Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[094] Gefangen in der Vergangenheit - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [094] Gefangen in der Vergangenheit - Episodenbewertung



    Star Trek - The Next Generation

    Folge: 94
    Sternzeit: 44741.9

    Titel: Gefangen in der Vergangenheit
    Original-Titel: Qpid

    Episodenbeschreibung:
    Bei dem Planeten Tagus Drei findet auf der Enterprise ein Konzil statt, bei dem die Geheimnisse um Tagus Drei diskutiert werden. Picard hat eine Rede vorbereitet, die sich mit den archäologischen Ausgrabungen auf Tagus Drei beschäftigt. Unter den Konzilmitgliedern ist Vash, eine alte Bekannte von Picard. Picard ist jedoch nicht sehr begeistert von dieser Begegnung. Es taucht ein weiterer alter Freund ungebeten auf: Q. Nachdem sich Q und Picard in die Haare geraten, versetzt Q Picard, Troi, Beverly, Worf, Geordi, Data und Vash in das 12. Jahrhundert auf die Erde. Picard ist nun Robin Hood, die übrigen bilden seine Bande. Vash ist Gefangene von Sir Guy und soll geköpft werden...

    Regie: Cliff Bole
    Drehbuch: Randee Russell, Ira Steven Behr

    Gastdarsteller:
    John de Lancie as Q
    Jennifer Hetrick as Vash
    Clive Revill as Sir Guy
    Joi Staton as Servant

    DVD: Box 04, Disc 05

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    3
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    12.64%
    11
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    31.03%
    27
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story
    35.63%
    31
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    11.49%
    10
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    5.75%
    5
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    3.45%
    3
    Zuletzt geändert von STI; 07.01.2005, 17:51.
    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

    Member der NO-Connection!!

  • #2
    Eigentlich eine meiner Lieblingsfolgen oder besser einer meiner Top3 aber große entäuschung....QPid ist der Sat1 Werbeschehre zum Opfer gefallen!!!
    Wo war denn die Szene als Bev Worfs Arm verbunden hat oder meine Lieblingszene :
    Geordi spielt auf der Leier (und er trifft die Töne - tödlich!)
    Worf nimmt ihm die Leier as der Hand ,schlägt sie gegen einen Baum und gibt den Überrest Geordi zurück mit den Worten "Sorry.." (Im Original zumindest)
    erinnert mich irgendwie an Asterix.....schade die Szene fehlt mir sehr!


    Kara
    Chefingenieure sind schlimmer wie MacGyver sie basteln dir aus einem isolinearen chip und einem Kommunikator einen funktionierenden Warpantrieb! :geordi:

    Kommentar


    • #3
      Eine ganz nette Folge.Wie immer wenn Q kommt 4,5 von 6 Sternen.
      Wie Kara schon andeutete sind einige gute Szenen der obligatorischen "Schere" zum Opfer gefallen.Es ist schade das Sat.1immer häufiger zur Schere greift.Aber trotzdem hatte die Folge lustige Momente.Irgendwie kann Q Worf nicht leiden.Immer wird Worf gepiesakt oder Data der einfach zum schreien aussah

      Kommentar


      • #4
        Ich hab mich auch geärgert, zumal ich mich besonders auf diese weggefallenen Szenen gefreut habe, das mit der Leier ist klasse, ebenso als Troi Data einen Pfeil in die Brust schiesst.

        Aber das Verbinden war doch da, oder? Oder fehlte da auch was?

        Ich vermute mal die schneiden immer dank der Richter-Sendung vorher, da die ja ziemlich überzieht und die Werbung muss ja auch noch rein, natürlich...

        Kommentar


        • #5
          Mittelmaß.

          Am Anfang war diese Episode ja nur langweilig, bis dann endlich Q kam. Und dann schickt der die in die Vergangenheit, in eine Geschichte, die ich schon in und auswendig kenne. Langweilig.
          Die Story war zwar gut gewählt, aber ihr hat es an pep gefehlt. Ich fand es gut, dass Q und Vash zu sehen waren, aber ansonsten fand ich die Episode nicht so toll.

          Dank des Q/Vash-Faktors gibt es noch 3*.
          Infinitus est numerus stultorum.

          Kommentar


          • #6
            Ich mag die Folgen mit Q. Nicht alle gleich gern, aber dennoch ist diese sehr gut. Die TNG-Crew in "Helden in Strumpfhosen" zu verwandeln, fand ich einen netten Einfall.. Schönes Ding... was hab ich nochmal gegeben... mist, vergessen... entweder **** oder *****


            Gruß Muli
            "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt von Satan's Robot
              Langweilig.
              Die Story war zwar gut gewählt, aber ihr hat es an pep gefehlt.
              so wie sie ausgestrahlt wurde war sie wirklich fast langweilig aber eben die Szenen mit Worf/Geordi oder die mit Deanna/Data - das war der Pep der leider rausgeschnitten wurde


              Kara
              Chefingenieure sind schlimmer wie MacGyver sie basteln dir aus einem isolinearen chip und einem Kommunikator einen funktionierenden Warpantrieb! :geordi:

              Kommentar


              • #8
                Ich finde die Folge gut, weil sie kreativ, lustig, spannend und mit Q war. Allerdingshatte sie keinen Tiefgang und war deshalb vom Konzept so ähnlich wie "Datas Tag." Dieses kürzen kann ich gar nicht leiden. Aber schlimmer kann es wohl kaum werden sonst versteht man die Handlung nicht mehr. 4,5*

                Kommentar


                • #9
                  Vielleicht gibt es noch Hoffnung.

                  Denn mir wurde gesagt, dass die Wiederholungen, die Nachts ausgestrahlt werden ungeschnitten sein sollen.
                  Ich werde das heute Nacht mal ausprobieren. Hoffentlich stimmt das.

                  Und Sat 1 sollte man die Schere wegnehmen.

                  P.S.: Ich gab dieser Folge *****.
                  Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                  Generation @, die Zukunft gehört uns.

                  Kommentar


                  • #10
                    Normalerweise 5*, aber Sat1 macht sowas ja immer mehr kaputt!
                    Da haben wir mal ne Folge mit viel Witz und dann wird sie zerhackt.
                    Trotzdem, das Original bekommt die 5*

                    CU

                    Kommentar


                    • #11
                      Eine insgesamt klasse Folge.

                      Q war wie immer super drauf.
                      Aber natürlich auch Picard und Vash waren sehenswert.
                      Besonders die Szene in Picards Quartier, wo Beverly an die Tür kam und der Captain plötzlich extrem nervös wurde beim Sprechen.

                      4 Sterne gibt es von mir.

                      Kommentar


                      • #12
                        Da freut man sich auf die Szene mit dem Banjo und dieses s*** Sat 1 schneidet das einfach raus!!!

                        Nehme es heute nacht auf und wenn dann nicht dabei ist, bin ich sehr sehr böse auf sat 1

                        Kommentar


                        • #13
                          Jetzt fällt mir wieder ein, dass Worf sich unglaublich vorbildlich verhalten hat.

                          Riker: "Hey Worf wir haben hier eine Gästin."
                          Worf: "Ich werde sie nicht begrüßen weil ich nichts von ihnen weiß." (sinngemäß)
                          Tja, so macht man sich beliebt und sorgt dafür das die Teilnehmer des Symposiums zu Hasue von der soooo netten Besatzung schwärmen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Also mir gefiehl die Folge net.

                            diese Öde Robin Hood Geschichte ist mir schon zu abgedroschen...
                            3*
                            aber die Schauspielerische Leistung war gut
                            »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                            Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                            Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                            Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Originalnachricht erstellt von Hugh
                              Vielleicht gibt es noch Hoffnung.
                              Denn mir wurde gesagt, dass die Wiederholungen, die Nachts ausgestrahlt werden ungeschnitten sein sollen.
                              Ich werde das heute Nacht mal ausprobieren. Hoffentlich stimmt das.
                              Nein leider nicht - hab sie mir nochmal angesehen 0.44 Uhr aber da wars auch nicht bei *grummel*


                              Kara
                              Chefingenieure sind schlimmer wie MacGyver sie basteln dir aus einem isolinearen chip und einem Kommunikator einen funktionierenden Warpantrieb! :geordi:

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X