Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[100] Der Kampf um das klingonosche Reich (1/2) - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [100] Der Kampf um das klingonosche Reich (1/2) - Episodenbewertung



    Star Trek - The Next Generation

    Folge: 100
    Sternzeit: 44995.3

    Titel: Der Kampf um das klingonische Reich - Teil 1
    Original-Titel: Redemption - Part 1

    Episodenbeschreibung:
    Das klingonische Reich rückt an den Rand eines Bürgerkrieges, als die Duras Schwestern B’Etor und Lursa versuchen einen angeblichen Sohn Duras auf den Thron zu heben. Eigentlich soll Gowron der nächste Führer des klingonischen Reiches werden, aber die Duras Schwestern haben die Klingonen in zwei Parteien gespalten. Picard hat die Aufgabe den Nachfolgeritus zu überwachen, während Worf und sein Bruder Kurn versuchen, Gowron zu helfen.

    Regie: Cliff Bole
    Drehbuch: Ronald D. Moore

    Gastdarsteller:
    Robert O'Reilly as Gowron
    Tony Todd as Kurn
    Gwynyth Walsh as B'Etor
    Barbara March as Lursa
    Ben Slack as K'Tal
    Nicholas Kepros as Movar
    J.D. Cullum as Toral
    Whoopi Goldberg as Guinan
    Tom Ormew as Klingon First Officer
    Clifton Jones as Helmsman
    Denise Crosby as Sela

    DVD: Box 04, Disc 07

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    3
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    36.36%
    32
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    40.91%
    36
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story
    14.77%
    13
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    4.55%
    4
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    1.14%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    2.27%
    2
    Zuletzt geändert von STI; 07.01.2005, 17:54.
    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

    Member der NO-Connection!!

  • #2
    Eine gute Folge. Die Rückkehr von Denise Crosby, lang erwartet ist nun da. Worf quittiert den Sternenflottendienst. Eine sehr abwechslungsreiche Episode. ich gebe ****
    Er ist tot, Jim. Ich konnte nichts mehr für ihn tun!
    (Standardspruch von Dr. McCoy)

    Kommentar


    • #3
      Eine sehr gute politische Story in der Worf weiterentwickelt wird. Und Denise Crosby wurde sehr gut wiedereingeführt. Gut ist auch, das diese Story sich länger durch die Serie zieht. Die Story hat eine große Komplexität, man erhält einen Einblick in die Regierung des Klingonischen Reichs. Erster Teil: 6*

      Kommentar


      • #4
        Eine super Episode- spannung, Klingonen, Worfs Kündigung Denise Crosby und eine Menge Wendungen machen diesen Zweiteiler zu einer der besten TNG Episoden. 6 Sterne
        Für die Opfer der feigen Terrorakte auf die USA am 11.9.01

        Kommentar


        • #5
          Eine wirklich beeindruckende Episode.5 von 6 Sternen.Es ist schön endlich noch mal Sela zu sehen.Gut finde ich auch das nch über einem Jahr immer noch über Worfs Entehrung gesprochen wurde und nicht wie bei anderen Serien einfach vergessen wird.Kronos war auch sehr gut dargestellt

          Kommentar


          • #6
            Das ist eine sehr gute Folge, die zum einen die Geschichte um Worf und seine Familie fortsetzt und zum anderen einene erneuten Einblick in die Kultur der Klingonen ermöglicht.
            Insgesamt eine spannende Geschichte mit guter schuspielerischer Leistung, daher vergebe ich 5*.

            Kommentar


            • #7
              Hier wird die Klingonenhandlung mal so richtig aufgeheizt. Es war jedenfalls interessant zu sehen, wie sich so ein klingonischer Bürgerkrieg anschaut.
              Das Worfs Entehrung aufgehoben wurde, wurde auch Zeit.
              5 Sterne
              Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
              Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

              Kommentar


              • #8
                Eine wirklich gelungene Folge, das ist Star Trek, wie ich es liebe:
                verzwickte Situationen
                Intirgen
                der ein oder andere Raumkampf
                ... und jede Menge Klingonen

                Dafür gebe ich 6 von 6 Sternen...

                Zek

                Kommentar


                • #9
                  Also ich finde diese Folge fand ich sehr gelungen!Die Klingonen und worf hat noch sein Dienst Quitiert Naja was solls!


                  gebe 4/6!
                  "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

                  Kommentar


                  • #10
                    Ein Klassiker

                    Auch hier von mir die zweitbeste Note. Es ist ein Klassiker und gehört für eingefleischte TNG-Fans einfach dazu. Es ist eine Episode mit viel Schwung und Rasanz. Klingonen, Romulaner und Data als Captain der Sutherland in einer Episode, ja, und dann noch der Auftritt von Sela! (Denise Crosby is back!)
                    Das allein muss doch eigentlich schon Klassiker-Status haben.

                    Im zweiten Teil sagt Data ja dann noch so energisch: "Feuer!" Das war vielleicht komisch.

                    Viele Grüsse von Matthew Bluefox.

                    Kommentar


                    • #11
                      Eine sehr gute Folge
                      aber Denise Crosby sah doch wirklich kacke aus *g*
                      Da ja alle Romulaner die gleiche frisur haben sticht sie schon sehr heraus

                      zwar gleiche form
                      aber blond?!
                      Achtung! Texte von "Dean" könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Denkanstössen und freier Meinungsäusserung enthalten...
                      Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen oder denken Sie einfach nicht weiter darüber nach.

                      Kommentar


                      • #12
                        Originalnachricht erstellt von Dean
                        Eine sehr gute Folge
                        aber Denise Crosby sah doch wirklich kacke aus *g*
                        Da ja alle Romulaner die gleiche frisur haben sticht sie schon sehr heraus

                        zwar gleiche form
                        aber blond?!
                        Romulaner sehen doch alle kacke aus, als wenn die irgendwo gegen gelaufen wären. Aber diese Frisur ist wirklich nicht gut, die auf Amasovs Avatar ist IMO richtig gut.

                        Kommentar


                        • #13
                          Also ich fand die Folge wirklich gut und freue mich schon auf den zweiten Teil.

                          Was ich aber nicht verstanden habe ist warum Denise Crosby als Romulanerin zurückkehrt obwohl sie doch getötet wurde.

                          Captain Sovok

                          Kommentar


                          • #14
                            Eine Neue Klingonenfolge und ihre 6* VOllkommen wert.
                            Leider hat mein Videorekorder gesponnen und nicht aufgenommen
                            aber ich bin zuversichtlich das ich auf anderem Weg an die Folgen komm...
                            Worf Wiederherstellung seiner Ehre hat mich Froh gemacht
                            »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                            Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                            Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                            Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Originalnachricht erstellt von Dean
                              Eine sehr gute Folge
                              aber Denise Crosby sah doch wirklich kacke aus *g*
                              Da ja alle Romulaner die gleiche frisur haben sticht sie schon sehr heraus

                              zwar gleiche form
                              aber blond?!
                              Ja, die Frisur ist wirklich etwas gewöhnungsbedürftig. Ich habe mir überlegt, warum die nicht eine schwarze Perücke hätten nehmen können. Aber biologisch ist sie ja eine Nachfahrin von Tasha. Tja.

                              Viele Grüsse von Matthew Bluefox.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X