Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[167] Beförderungen - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [167] Beförderungen - Episodenbewertung


    (Eng Sito und Lt Worf)

    Star Trek - The Next Generation

    Folge: 167
    Sternzeit: 47566.7

    Titel: Beförderung
    Original-Titel: Lower Decks

    Episodenbeschreibung:
    Auf der Enterprise befinden sich einige Offiziersanwärter, darunter auch Fähnrich Sito. Als ein Cardassianer, der als Geheimagent für die Föderation arbeitet, an Bord der Enterprise kommt, um Picard und seinen Leuten wichtige Informationen zu übergeben, stellt sich das Problem, wie er wieder, ohne Verdacht zu erwecken, in sein Hoheitsgebiet zurückkehren kann. Der Cardassianer tarnt sich als Kopfgeldjäger und nimmt Sito, eine Bajoranerin, als Gefangene mit. Sito fliegt mit dem Cardassianer in cardassianischen Raum und soll später mit einem kleinen Rettungsshuttle in das Gebiet der Föderation zurückkehren. Als sie mehr als 30 Stunden überfällig ist, kommt der Crew der Enterprise ein schlimmer Verdacht...

    Regie: Gabrielle Beaumont
    Drehbuch: Ronald Wilkerson, Jean Louise Matthias

    Gastdarsteller:
    Patti Yasutake as Nurse Ogawa
    Shannon Fill as Sito
    Dan Gauthier as Lavelle
    Alexander Enberg as Taurik
    Bruce Beatty as Ben
    Don Reilly as Joret

    DVD: Box 07, Disc 04

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    3
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    28.57%
    28
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    43.88%
    43
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story
    19.39%
    19
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    5.10%
    5
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    3.06%
    3
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    0.00%
    0
    Zuletzt geändert von STI; 07.01.2005, 21:33.

  • #2
    Für mich eine der schönsten Folgen und ganz ohne Aktion.
    Gerade daß hier mal die Sicht der jungen Offiziere auf einem Starship gezeigt wird, macht für mich die Folge so interessant.

    Auch das tragische Ende Sitos und die Ansprache Picards an die Mannschaft haben gezeigt, daß eine gute Folge ruhig mal kein happy End haben muß.


    Greetings
    Sandmann

    PS: Im Original ist sie noch schöner.

    Kommentar


    • #3
      Hier ist mal schön zu sehen wie sich die Manschafft (Und Anwerter) fühlt ohne die Infos die die Führungsoffiziere haben. Eine durch und durch gute Folge
      ich würde 5 ***** geben (wenn ich könnte)
      __________________
      mfg
      John

      Lebe lang und in Frieden

      Kommentar


      • #4
        Ganz klar eine der besten Episoden! 6*

        PS: Im Original ist sie noch schöner.
        Was glaubst warum ich jetzt schon auf die DVDs spare

        P.S. Es gibt auch eine schöne inoffizielle Sito Jaxa- Homepage

        Kommentar


        • #5
          eine der supergeilsten ST folge


          gebe 6 von 6
          "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

          Kommentar


          • #6
            Ich fand es sehr interessant , das man einmal andere Personen als die Stammcrew in den Mittelpunkt rückte. IMO ist diese Folge besser als die Kopie dieser Folge aus Voyager, "Good Shepard."
            Ich gebe hier mal 5 Sterne.
            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

            Kommentar


            • #7
              Da kann ich den anderen Hier nur Zustimmen - Coole Folge!
              5*!!!
              Ich lebe um zu sterben!!!
              Im Weltall sind alle Krieger kalte Krieger!

              Kommentar


              • #8
                Dann auch hier eine Umfrage!

                Ich kann mich dem positiven Tenor nur anschliessen, 5*, eine gute folge mit interessanter Erzählsdtruktur und ich fand es mal gut, die Crew aus einem anderen Blickwinkel zu sehen!

                Gut fand ich auch, das man auf einen alten Charakter zurückgriff, das machte das ganze noch tragischer!

                Die Pokersequenz ist IMHO eine der besten Stellen aus TNG!

                Und klasse sind ja die "kleinen" Szenen: das Gespräch zwischen Lavelle und Riker in 10vorne oder die Gik´tal-Prüfung, dann natürlich auch der anfang und das Ende!

                Mir fällt gerade auf, die Folge ist wirklich ziemlich 10vorne lastig!!!
                "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                Member der NO-Connection!!

                Kommentar


                • #9
                  Die Folge gefällt mir.
                  Man sieht das Schiff mal aus den Augen der niederen Ränge.
                  Nicht immer nur aus der Sicht der Führungsoffiziere.

                  Das Ende ist dann sehr dragisch.

                  Ich gebe 5*

                  Hugh
                  Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                  Generation @, die Zukunft gehört uns.

                  Kommentar


                  • #10
                    Für mich ist das eine der besten Folgen, auch wenn sie so traurig ist *schnüff*, aber sie zeigt wunderschön die Kontroversen, in die man in bestimmten Situationen verwickelt werden kann.
                    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                    Klickt für Bananen!
                    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                    Kommentar


                    • #11
                      Eine sehr gute Folge mit einem traurigem Ende. Ich fand die jungen Offiziere allesamt sehr gut. Vor allem der Vulkanier.
                      Interessant war ja, das sowohl ein Cardassianer als auch eine Bajoranerin ihrer Eigenart nicht ähnlich sind. Ein Cardassianer der Frieden will und eine Bajoranerin, die einem Cardassianer hilft.

                      5 Sterne.
                      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                      Kommentar


                      • #12
                        Eine sehr gute Episode!

                        Da kann man sich wirklich ins Leben eines jungen Starfleet Offiziers hineinversetzen. Man bekommt den ganzen Erfolgsdruck vermittelt, den der Job mit sich bringt, und auch die Gefahr, die dahintersteckt. Ich finde es gut, dass man in dieser Episode auf ein Happy-End verzichtet hat. Dadurch wird alles viel realer.

                        5 Sterne.
                        Signatur ist auf Urlaub

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich wollte 5 Sterne geben, habe aber aus Versehen auf vier gedrückt...

                          Ich fand die Folge sehr gut. Sie war mal anders als die übrigen Episoden. Man bekam einen Einblick in die restliche Crew.


                          Im vorzeitigen Ruhestand.

                          Kommentar


                          • #14
                            Auch ich schliesse mich an, eine sehr gute Episode,

                            wenn ich's auch manchmal etwas verwirrend fand weil ich net ganz mitbekommen hab, wer nun wer war

                            Ich geb mal 6******
                            The very young do not always do as they are told.
                            (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
                            [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

                            Kommentar


                            • #15
                              Hier wird endlich auch mal auf den Alltag der Offizeire eingegangen.
                              Interessant, witzig und tragisch zu gleich.
                              Mir hat die Folge gefallen.

                              5*
                              To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                              Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X