Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[126] Gefahr aus dem 19. Jahrhundert (1/2) - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [126] Gefahr aus dem 19. Jahrhundert (1/2) - Episodenbewertung

    Star Trek - The Next Generation

    Folge: 126
    Sternzeit: 45959.1

    Titel: Gefahr aus dem 19. Jahrhundert - Teil 1
    Original-Titel: Time's Arrow - Part 1

    Episodenbeschreibung:
    Die Enterprise wird zur Erde zurückberufen, da in einer Höhle in der Nähe von San Francisco eine merkwürdige Entdeckung gemacht worden ist. Außer einigen Geräten, die offensichtlich aus dem 19. Jahrhundert stammen, wurde dort auch Datas Kopf gefunden. Offenbar ist Data aus der Zukunft in die Vergangenheit zurückgekehrt und dort ums Leben gekommen. Picard und ein Landeteam gelangen durch ein Subraumfeld ebenfalls in die andere Zeit und begeben sich tief in die Höhle hinein...

    Regie: Les Landau
    Drehbuch: Joe Menosky

    Gastdarsteller:
    Jerry Hardin as Samuel Clemens
    Michael Aron as Bellboy
    Barry Kivel as Doorman
    Ken Thorley as Seaman
    Sheldon Peters Wolfchild as Indian
    John M. Murdock as Beggar
    Marc Alaimo as Gambler
    Milt Tarver as Scientist
    Michael Hungerford as Roughneck

    DVD: Box 05, Disc 07

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Diese Folge war wirklich überragend, die Story durchdacht, die Spannung am Anschlag und dazu die düstere Atmosphäre.
    Wann weiß bis zum Ende des ersten Teils nicht mit wem man es zu tun hat, es wurden nur immer wieder Andeutunge gemacht, aber keine konkreten Aussagen.

    Ich gebe für diese super Folge 6*.
    3
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    34.02%
    33
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    43.30%
    42
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story
    13.40%
    13
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    3.09%
    3
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    5.15%
    5
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    1.03%
    1
    Zuletzt geändert von STI; 07.01.2005, 21:49.

  • #2
    Ich hab sie heute zum 1. Male gesehen und muss sagen, ich freu mich schon auf morgen

    Sehr spannend und die Szenen mit Data und dem Hotelpagen sind auch genial..
    Also Daumen hoch und 5 Sterne der Extraklasse
    "I'll say one thing Spock. You never cease to amaze me."
    "Nor I myself."

    Kommentar


    • #3
      das ist kein pyjama und ich habe auch keine alte *g*
      date ist und bleibt der beste *g*
      Achtung! Texte von "Dean" könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Denkanstössen und freier Meinungsäusserung enthalten...
      Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen oder denken Sie einfach nicht weiter darüber nach.

      Kommentar


      • #4
        Umfrage hinzugefügt!

        Uihh, ich dacht die Folge wird garnicht mehr gezeigt....

        Na gut, also ich geb 5*, die Folge ist schon cool, der Teaser haut schon ordentlich rein und dann die Sache mit Guinan...also gut gemacht und der Cliffhanger ist auch gut!

        Trotzdem ist die Figur von Guinan wirklich merkwürdig, anscheinind hat sie mit Q zu tun, ist auf der Erde aufgewachsen aber im siebten Kinofilm gehört sie zu einem Flüchtlingstransport...wirklich ein sehr bewegtes Leben muss die Dame gehabt haben...
        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

        Member der NO-Connection!!

        Kommentar


        • #5
          Eine wirklich sehr gute vorletzte Folge Ich gebe 5 von 6 Sternen.Data hat da mal wieder ein gute Rolle bekommen und spielt sie auch wunderbar.Ich verstehe aber nicht wieso Geordi nicht das Gerät aus Datas altem Kopf genommen hat um in die andere Zeitlinie zu kommen.Vielleicht funktionierte es noch Und wieso hat Data sich gerade als Franzose ausgegeben?Naja ich auch egal,haupsache es sorgt für Humor und Lachkrämpfe.

          Kommentar


          • #6
            Eine wirklich sehr gute Data Folge. Gute Story, gute Kulissen. Man kann sich echt hineinversetzen. Und dann noch die Story mit Guinan, wirklich klasse!
            Gleich geht´s weiter...
            'To infinity and beyond!'

            Kommentar


            • #7
              Einfach nur toll.
              Und diese Zeitreisenden "Lebensenergieräuber" sind wirklich bedrohlich.
              Ich gebe die höchste Punktzahl.
              Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

              Generation @, die Zukunft gehört uns.

              Kommentar


              • #8
                5* von mir,
                da die Story von der Folge mich sehr anspricht und auch sehr gut umgesetzt wurde. Wie auch im zweiten Teil, fand ich die Schauspielerischen Leistungne von Spiner und Whoopi Goldberg sehr gut.
                Banana?


                Zugriff verweigert
                - Treffen der Generationen 2012
                SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                Kommentar


                • #9
                  Eine sehr unterhaltsame Folge, die aber leider nicht zu den besten der Serie gehört! Einerseits ist die Folge zwar vom Konzept und der Ausführung gut gelungen, doch ist sie eindeutig auch zu schwach für einen Cliffhanger. "Best of both Worlds" hat hier Massstäbe gesetzt und "Time's Arrow" kann sich leider nicht daran messen, auch wenn ich wie bereits erwähnt sehr gut unterhalten wurde.

                  Data zuzuschauen, wie er sich in er Zeit einfügt ist sehr interessant, aber das 19. Jahrhundert in Amerika war IMHO auch noch leicht die falsche Wahl, da ich es gähnend langweilig finde.

                  Ein Highlight ist das Motiv des "alten Goldgräbers"!

                  4.5 von 6 Sternen!
                  Recht darf nie Unrecht weichen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Eine absolut überragend unterhaltsame Folge:
                    "Ich bin Franzose" !!
                    Data im 19.Jh ist einfach überragend. Der IMO lustigste Auftritt Data's . Die Story an sich ist auch sehr gelungen.
                    5 Sterne, mit Tendenz zu mehr !
                    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                    Kommentar


                    • #11
                      6 Sterne!!
                      Das war nach meiner meinung die bis jetzt am besten gelungene TNG Folge!
                      Allein wie Data seinen Kopf untersucht hat
                      Oder dieser nervige Typ der sich dann als Mark Twain herrausgestellt hat
                      "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

                      Kommentar


                      • #12
                        Naja, ich fands das Einbauen von Mark Twain ein wenig übertrieben, finde die Folge aber trotzdem absolut klasse. Hier konnten die Schauspieler mal so richtig zeigen, was sie drauf haben.
                        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                        Klickt für Bananen!
                        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich find die Folge klasse, besonders, dass man die Schauspieler auch mal in "Zivil" sieht. Daher 5 Sterne
                          Ein Pinguin, der's besser weiß, kühlt sich den Po mit Scholleneis.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich denke, der erste Teil dieses Cliffhangers war recht spannend und unterhaltsam zugleich, jedoch kein wirkliches "Juwel". Eher was im 5 Sterne - Bereich.

                            Wirklich gut gefallen hat mir, wie Data sich in die Zeit einfügte, und auch sein Hotelbursche war irgendwie..."nett" bzw ich mochte die Szenen mit den beiden. Wiederum schwach war fand ich das Ende. Die Rolle der "ausserirdischen" ist mir nicht so ganz klar geworden...aber das könnte ja noch im 2ten Teil etwas mehr herausgestellt werden.

                            Ich frage mich nur, wieso Guinan im 19. Jahrhundert schon auf der Erde war; sich jedoch in der Dixon Hill Episode auf dem Holodeck nichts unter "Hände hoch" vorstellen kann...

                            Kommentar


                            • #15
                              Klasse Episode!
                              Wenn man sie das erste mal guckt fragt man sich echt was das mit Datas Kopf etc. überhaubt alles soll.
                              5-6****** -Endlich sieht man die Schauspieler mal in "anständigen" Klamotten
                              Tante²+²

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X