Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[23] Landru und die Ewigkeit - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [23] Landru und die Ewigkeit - Episodenbewertung

    Star Trek - The Original Series

    Folge: 23
    Sternzeit: 3156.2

    Titel: Landru und die Ewigkeit
    Original-Titel: The Return of the Archons

    Episodenbeschreibung:
    Auf der Suche nach einem verschollenen Raumschiff auf dem Planeten Beta III entdeckt der Landungstrupp eine friedvolle Bevölkerung, die sich allerdings alle zwölf Stunden in eine Horde Wilder verwandelt. Kontrolliert werden die Bewohner von Beta III durch "Landru", der, wie sich herausstellt, ein Computer ist und auch versucht, von der Enterprise Besitz zu ergreifen.

    Regie: Joseph Pevney
    Drehbuch: Gene Roddenberry

    Gastdarsteller:
    Harry Townes as Reger
    Torin Thatcher as Marplon
    Brioni Farrell as Tula
    Sid Haig as First Lawgiver
    Charles Macaulay as Landru
    Jon Lormer as Tamar
    Morgan Farley as Hacom
    Christopher Held as Lindstrom
    Sean Morgan as Lt. O'Neil
    Ralph Maurer as Bilar
    David L. Ross as Guard
    Miko Mayama as Yeoman Tamura

    DVD: Box 01, Disc 06

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Also Partys können die schon feiern, ich war bestimmt auf ein paar, da war nur halb so viel los .
    Eine gute Story mit interessanten Handlungselementen, so daß die Spannung bis zu Schluß erhalten bleibt.
    Am Ende darf Kirk nochmals auf Hochtouren laufen und seiner zweitliebsten Beschäftigung frönen und zwar Computer tot quatschen (denn Frauen nachjagen ist seine Lieblingsbeschäftigung ).

    Fazit:
    Gute Unterhaltungskost!
    1
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    13.46%
    7
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    7.69%
    4
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    28.85%
    15
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    34.62%
    18
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    13.46%
    7
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    1.92%
    1
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 15:30.
    Die letzten Fetzen der Existenz hoben sich im hellen Lichtdunst von ihm und enthüllten alles, was dahinter lag und noch kommen würde.
    "Die Rückkehr"

  • #2
    Ich fand die Folge eher langweilig. Die beste Szene war immer noch die 12 Stunden lange Party. Außerdem ist jetzt wohl klar, das Kirk der beste Captain ist :

    Net mal ein PC hält so viel geredeten Mist auf einmal aus.

    3*
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

    Kommentar


    • #3
      Original geschrieben von Ductos Moore
      Außerdem ist jetzt wohl klar, das Kirk der beste Captain ist :
      BRAVO !

      Leider konnte ich die Folge heute nicht sehen, weil ich arbeiten musste, aber in meiner Erinnerung verdient sie nicht sehr viele Lorbeeren. Außerdem gibt es bei TOS viel zu viele von diesen Computer-regiert-den-Planeten-aber-dann-kommt-die-Enterprise-und-alle-sind-frei-Episoden. Und sie gehört dabei nicht zu den besten, da die ganze Geschichte drumherum etwas weit hergeholt ist. Aber wie sie sich alle verändert haben, das hatte schon was mystisches...
      Insgesamt zählt die Episode aber zu den schwächeren.

      Jedoch: Die piekfeinen Anzüge der Herren Offiziere sehen echt chic aus.

      3 Sterne
      Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
      Meine Musik: Juleah

      Kommentar


      • #4
        Ach ich fand die Folge schon nicht schlecht, es fehlte etwas an Humor, die Spannung war auch schon besser. Aber alles in allem ging es schon anzusehen.
        Auf der Enterprise allein,
        Sehe ich Data und sonst kein'.
        Er hat stets alles im Griff,
        Wem brauchen wir noch auf dem Schiff?

        Kommentar


        • #5
          Eine klasse Folge 4*

          Am besten war Pille mit seinem Grinsen
          Da hät ich mich jedes mal wegschmeißen können vor lachen

          Auch war die Folge spannend bis zu letzt!
          greez Skimblecat


          -- > Meine kleine Homepage... (Is ganich so bös' wie alle sagen!)< --

          Kommentar


          • #6
            Umfrage

            hinzugefügt!
            "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
            "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

            Member der NO-Connection!!

            Kommentar


            • #7
              also die folge war absoluter stuss.
              mich konnte rein garnichts von dieser handlung überzeugen.
              diese wunderbar frommen ureinwohner da und kirk, der wieder mal nix gebacken bekommt, oh startrek, wer musste dir so etwas an tun...
              Wie wird dies alles enden?
              - In einem großen Brand!

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von supernova
                Außerdem gibt es bei TOS viel zu viele von diesen Computer-regiert-den-Planeten-aber-dann-kommt-die-Enterprise-und-alle-sind-frei-Episoden. Und sie gehört dabei nicht zu den besten, da die ganze Geschichte drumherum etwas weit hergeholt ist.
                Ganz meine Meinung - auch wenn ich noch nicht alle TOS - Folgen gesehen habe, glaube ich aus meiner Kindheit zu wissen, dass es davon einige gab
                Dass Kirk dann am ende den PC einfach in die Falle "quatscht", war eine IMO ziemlich gewöhnungsbedürftige Lösung, aber naja, seis drum.
                3 STerne.

                Kommentar


                • #9
                  Ne eher langweilige und unlogische Folge. Zum ersten Mal in ST wird das Thema Maschine beherrscht Mensch aufgegriffen (ein Thema welches in der Original-Serie noch oft genug durchgekaut wird und somit wohl auch eine der Hauptängste der damaligen Zeit - und auch von heute - wiederspiegelt).

                  Der Beginn war ja noch recht spannend und mysteriös, aber wie gesagt, mit der Zeit wirds ziemlich langweilig. Trotzdem, dank des interessanten Themas und der stellenweise Mystik der Folge gute

                  3 Sterne!

                  Kommentar


                  • #10
                    ich schliese mich hansolo an, manchmal langweilig und nicht besonders und die folge ist bestimmt nicht die beste computerfolge.
                    aber dennoch hatte sie gute ansätze und daher gibts auch von mir noch 3*
                    Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
                    Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

                    Kommentar


                    • #11
                      keine gute Folge. Hatte aber reichlich versteckte Komik (Sulus und Pilles Lächeln, das Zimmerfeuerwerk aus den Rohren etc.) Na ja, die Party ging zur roten Stunde ja gut ab... muss ne gute Orgie gewesen sein.
                      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten...

                      Kommentar


                      • #12
                        4 Sterne

                        Ok für die Folge ansich würden wohl 3 reichen, aber fragt nicht warum, irgendwie hat mich diese Folge immer Fasziniert. Ausserdem mochte ich die Kutten. Nein im ernst, auch wenn sie inhaltlich vll nicht so der Renner war, persönlich gefiel sie mir, deshalb 4 Sterne statt 3.
                        my props

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich habe bis jetzt die TOS Folgen nicht alle gesehen, aber diese Folge schon, und sie hat mir immer voll gefallen, hab sie mal auf VHS aufgezeichnet und inzwischen so oft gesehen, eine tolle Episode. Verdient allemal 5 Sterne.
                          Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                          die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                          das geht aber auch so

                          Kommentar


                          • #14
                            4 ****

                            Gefiel mir stellenweise schon ziemlich gut. Vor allem die "Party" . Aber auch sonst fand ich die Folge gut inszeniert mit einigen Mystery-Elementen und geheimnisvollen Entdeckungen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Einer meiner Vorposter erwähnte es schon. Kirk "bequatscht" wieder einen Computer. Die Gegenüberstellung von Mensch und Maschine scheint damals eine große Bedeutung gehabt zu haben. Wahrscheinlich hatte man Angst, dass Computer den Menschen bald alles abnehmen und ihnen ihr Verhalten diktieren würden. Naja, zum Glück ist nochmal alles gut gegangen und die Menschen resp. die Enterprisecrew zieht den Störenfried aus dem Verkehr - eine durchschnittliche Folge!
                              三人行,必有我师 (sān rén xíng, bì yǒu wǒ shī)

                              In einer Gruppe, bestehend aus drei Personen, gibt es immer einen, von dem ich lernen kann. Konfuzius

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X