Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[70] Gefährliche Planetengirls - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [70] Gefährliche Planetengirls - Episodenbewertung

    Star Trek - The Original Series

    Folge: 70
    Sternzeit: Unbekannt

    Titel: Gefährliche Planeten Girls
    Original-Titel: That Which Survives

    Episodenbeschreibung:
    Auf einem Erkundungsflug untersucht die Enterprise einen Planeten mit geologischen Merkwürdigkeiten. Kaum ist der Landetrupp auf der Oberfläche gelandet, da wird die Enterprise Hunderte von Lichtjahren weit ins All geschleudert. Den Landetrupp attackiert eine schöne Frau namens Loisira, eine Art Hologramm, das von einem Zentralrechner erzeugt wird. Der Planet entpuppt sich als automatisierter Außenposten der Kalandaner, einer Spezies, die vor Jahren durch eine Epidemie ausgerottet wurde.

    Regie: Herb Wallerstein
    Drehbuch: Michael Richards

    Gastdarsteller:
    Lee Meriwether as Losira
    Naomi Pollack as Lt. Rahda
    Booker Bradshaw as Dr. M'Benga
    Arthur Batanides as Lt. D'Amato

    DVD: Box 03, Disc 05

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Ganz nette Folge, wenngleich die Handlung nicht immer logisch ist. Für 4* reichts aber allemal.
    2
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    9.30%
    4
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    13.95%
    6
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    18.60%
    8
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    23.26%
    10
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    27.91%
    12
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    6.98%
    3
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 15:59.
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

  • #2
    Umfrage

    Hinzugefügt
    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

    Generation @, die Zukunft gehört uns.

    Kommentar


    • #3
      Naja...die Folge ist irgendwie Trash, was hauptsächlich an der Story liegt. Die Auflösung der Folge war für mich ziemlich unbefriedigend.
      Die ziemlich doofen Sprüche von Kirk machen das ganze noch schlimmer. "So Leute, schaut mal, ob ihr hier einen Supermarkt findet, ich hätte gern ein paar saftige Steaks, aber gut abgebraten!" (Natürlich kommt dieser Satz nur in der deutschen Fassung vor, wie könnte es anders sein.

      Das einzige was positiv ist, ist, dass die Folge unfreiweillig komisch ist.

      2 1/2 Sterne.
      (In der Umfrage werd ich für 2 stimmen)
      Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
      Meine Musik: Juleah

      Kommentar


      • #4
        von mir 5*

        hehe ich hab mich noch nie so schlapp gelacht, wegen der unfreiwillig komischen Übersetzung.
        ob nun...

        "...so rot kann der Alarm gar nicht sein."
        oder
        "Sie fühlt sich nicht wohl."
        oder Spocks Pingligkeitswahn, diese Folge ist unbedingt sehenswert.


        mfg
        zhardul
        Leiten im Droehnen der Motoren - Zhardul, so peinlich wie die Moral!

        Kommentar


        • #5
          Eine ermüdend langweilige Episode.
          Nur Scott konnte hier endlich mal einw enig Humor beweisen und hatte auch die meiste Aufmerksamkeit auf seiner Seite.
          Die Planetenhandlung fand ich einfach nur langatmig und langweilig.

          3*
          To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
          Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

          Kommentar


          • #6
            Ich finde diese Folge auch unfreiwillig komisch und total trashig. Sowas passt IMHO nicht unbedingt zu ST. Und trotz ein paar guter Ansätze gebe ich nur

            2 Sterne (da es auch eindeutig schlechtere Folgen gibt - etwa "Brautschiff Enterprise" oder "Spocks Gehirn")!

            Kommentar


            • #7
              Die Folge war wirklich unfreiwillig komisch. Mag sein, dass die Übersetzung einen großen Teil dazu beigetragen hat, aber auch so schien mir die Story nun wahrlich kein Meisterwerk zu sein.

              Alles in allem eigentlich schon ziemlich peinlich und trashig. 2 Sterne

              Kommentar


              • #8
                5 *****

                Vielleicht unfreiwillig komisch, aber auf jeden Fall komisch! Ich gehörezu jenen, die finden, dass die Synchro einfach zum Flair der Classic-Serie dazugehört.

                Aber auch ansonsten ist die Folge nicht schlecht. Scotty zeigt hier wiedermal, wie gut er mit den Maschinen der Enterprise umgehen kann. Allgemein ist der Auftritt der Frau immer sehr mysteriös und unheimlich. Das wurde wirklich sehr gut umgesetzt.

                Kommentar


                • #9
                  Manchmal frage ich mich wirklich, was da im Übersetzungsstudio geraucht wurde, als diese Folge synchronisiert wurde. Ein flapsiger Spruch jagt den anderen. Wobei einige aber auch wirklich nicht schlecht waren...die von Scotty z.B...man erinnere sich zB. an den Besen im Sirup.
                  Vielleicht haben die Übersetzer aber auch nur die dünne Story erkannt und sich gedacht: "Da ist nur noch mit viel Humor etwas zu retten".
                  Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                  Meine Musik: Juleah

                  Kommentar


                  • #10
                    Eine gähnend lahme Story, die meine Aufmerksamkeit nicht lange halten konnte. Von daher gebe ich die Niedrigstpunktzahl: 1 Stern

                    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                    Kommentar


                    • #11
                      Bewertet mit **. Eine relativ schwache Folge - nicht weiter sehenswert. Ohne Scotty's humoristische Einlagen, hätte der Film von mir nur * bekommen.

                      EnterpriseE

                      Kommentar


                      • #12
                        Roter Alarm! Hier unten ist eine Frau, die über Maschinen bescheid weiß!!!
                        Eines der vielen unfreiwillig komischen Highlights dieser Folge. Viele andere wurden ja von der Synchro erfunden, aber dieser dürfte auch im Original schon dabeigewesen sein.
                        Also das war eigentlich so schlecht, dass man es fast schon wieder gesehen haben muss, um mitreden zu können, was bei mir 1* bedeutet. Nein, da war wirklich garnix gut an der Folge.

                        Kommentar


                        • #13
                          Keine Gute Folge die es Aufgrund der Synchro (man höre und staune) auf 2 Sterne kommt.

                          Aber Scotty`s Sprüche sind einfach zum lachen.

                          Star Trek Online - Info Community | Syndicate Multigaming
                          Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder immer Recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.

                          Kommentar


                          • #14
                            echt die folge ist echt nicht so dolle was ?
                            Das einzigst positive was ich der Folge abgewinnen kann ist die tatsache das Sulu mal auf zum Außenteam gehörte und mal mit runter darf.
                            Und Scotty hatte auch ein bißchen was zu tun mit der rettung der enterprise das wars aber auch schon was ich ganz gut fand. Die story an sich war langatmig. Spock fand ich in dieser folge zu logisch so ist er doch sonst nicht.
                            was war den mit dem los ?
                            und dann noch die synchro man die war diesmal ja richtig flappsig das nervt in dieser folge ja richtig. alles in allem eine mittelmäßige folge mehr auch nicht.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ja, die Synchro ist hier sehr flapsig und Spock nervt mit seiner Logik etwas. Losira, deren Berührung ja tötlich für einige Crew-Mitglieder war, entpuppte sich am Ende als holografische Projektion eines Computers in Würfelform, den der Landetrupp einfach nur mit Phasern ausser Gefecht setzen musste. Positiv: Scottys Sprüche und Sulu gehörte auch mal wieder zum Landetrupp, ansonsten völlig durchschnittliche Folge mit flacher Story.
                              >>>Mein YouTube-Kanal<<<
                              „Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt.“ ~Khalil Gibran~

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X