Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[51] Stein und Staub - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [51] Stein und Staub - Episodenbewertung

    Star Trek - The Original Series

    Folge: 51
    Sternzeit: 4657.5

    Titel: Stein und Staub
    Original-Titel: By Any Other Name

    Episodenbeschreibung:
    Auf einem Erkundungsflug nimmt die Enterprise merkwürdige Funksignale auf, die von einem kleinen erdähnlichen Planeten stammen. Ein Landungstrupp wird sofort von fremden Wesen aus der Nachbar-Galaxie Andromeda gefangen genommen. Diese Wesen sind Kelvaner und sollen erforschen, ob sich diese Galaxie zur Besiedlung eignet. Für ihren Rückflug, der 300 Jahre dauern wird, wollen die Kelvaner die Enterprise in ihren Besitz bringen.

    Regie: Marc Daniels
    Drehbuch: Jerome Bixby

    Gastdarsteller:
    Warren Stevens as Rojan
    Barbara Bouchet as Kelinda
    Stewart Moss as Hanar
    Lizlie Dalton as Drea
    Robert Fortier as Tomar

    DVD: Box 02, Disc 06

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Die Geschichte ist eigentlich sehr simpel: Aliens wollen die Enterprise entführen. Trotz der anderen Elemente, die die Folge enthält, kann sie nie ganz überzeugen.

    Es ist schade, dass man die Kelvaner nicht in ihrer "normalen" Form sieht aber ich vermute, dass dies damals aus Kostengründen nicht möglich war. Diese Lösung, sie einfach wie Menschen aussehen zu lassen, damit sie die Enterprise bedienen können, ist nicht besonders originell, aber man kann irgendwie nicht daran meckern

    Dies ist - soweit ich mich erinnere - die einzige TOS-Folge, in der die Ereignisse einer vergangenen Folge erwähnt werden (was ich eigentlich schade finde): In der "Höhlenzelle" fragt Kirk Spock, ob er nicht, wie damals auf Eminiar 7 ("Krieg der Computer") die Wache durch die Wand hindurch überwältigen könne (mittels Gedankenmanipulation).

    Dass die Kelvaner so leicht überwältigt werden können, finde ich etwas lächerlich.
    Eine sehr komische Szene gibt es bei der geplanten Selbstzerstörung: Scott schlägt vor, die Enterprise zu zerstören, da es keinen anderen Ausweg mehr gibt. Kirk meint: "Seid ihr verrückt?"
    Als dann Scott den Finger auf dem Knopf für die Selbstzerstörung hat, sagt Kirk "In Ordnung, Scotty!", aber Scott drückt trotzdem nicht drauf und die Enterprise fliegt doch in die "große Barriere".
    Naja, sehr seltsame Befehle...

    Die Folge hatte vielleicht Unterhaltungswert, aber berauschend war sie nicht...

    3 Sterne
    1
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    5.45%
    3
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    38.18%
    21
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    43.64%
    24
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    12.73%
    7
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    0.00%
    0
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 15:52.
    Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
    Meine Musik: Juleah

  • #2
    Umfrage

    hinzugefügt
    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

    Generation @, die Zukunft gehört uns.

    Kommentar


    • #3
      Coole Episode, in der jeder nach seiner Art die bösen Aliens besiegt. Scotty säuft seinen Kumpanen unter den Tisch, Pille Inieziert einfach irgendwelche Hormonpreparate, Spock besiegt in im Schach und Kirk verführt natürlich wieder eine Weltraumschönheit.
      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
      Klickt für Bananen!
      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

      Kommentar


      • #4
        Meine Bewertung: ****

        Eine gute Episode.
        Anfangs wollte ich wegschalten, aber die Folge wurde dann immer interessanter. Nur, dass die Kelvaner Menschen in chemikalienblöcke verwandeln können, fand ich ein wenig lächerlich.
        Am besten waren die Szenen mit Scotty und dem Kelvaner, wie sie sich besauft haben.


        Im vorzeitigen Ruhestand.

        Kommentar


        • #5
          Ich fand die Folge ganz gut. Ich schließe mich meinen Vorrednern an, wenn ich sage, die Saufszene war am besten.

          *die Whiskyflasche an sich drück*
          [lallender Scotty]
          "Hehe, wir ham's geschafft. Du und ich, wir beide... haben ihn unter'n Tisch gesoffen..."
          [/lallender Scotty]



          5*

          MfG Pille
          Im tiefen, tiefen Wald, da steht ein Krankenhaus
          Darin tauscht kleiner Doktor Liebenden die Herzen aus
          Es sind nur zwei kleine Schnitte, dann schlägt mein Herz schon in dir
          Und pumpt meine Liebe durch dich durch und deine Sehnsucht fließt in mir...

          Kommentar


          • #6
            Den Kommentaren meiner Vorposter ist nix hinzuzufügen.

            Genial witzige Folge.
            Insbesondere Scotty war diesmal toll.

            5*
            To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
            Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

            Kommentar


            • #7
              Eine schöne Folge, wo auch mal Scotty mehr machen durfte als nur das Schiff zu retten.

              Die "In Stein verwandel Technologie" war zwar etwas zu utopisch, aber hatte etwas.

              Insgesammt war es eine lustige und spritzige Episosde, die ihre 4 * verdient.

              Hugh
              Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

              Generation @, die Zukunft gehört uns.

              Kommentar


              • #8
                Eine sehr spannende, (zum Ende hin) lustige und wirklich unterhaltsame TOS-Folge mit einer der faszinierendsten Alien-Kulturen überhaupt (schade, dass man diese später nie wieder in ST sieht). Wohlverdiente

                5 Sterne!

                Kommentar


                • #9
                  Eine teilweise witzige Episode, die mich von der Handlung her aber nicht so ganz überzeugen konnte.

                  Nur vermisste ich in der letzten Ausstrahlung die Szene in der der Kelvaner einen der Steinblöcke in der Hand zerdrückt. Wurde wohl geschnitten.

                  Insgesamt aber immernoch 4 Sterne.
                  Signatur ist auf Urlaub

                  Kommentar


                  • #10
                    Nur vermisste ich in der letzten Ausstrahlung die Szene in der der Kelvaner einen der Steinblöcke in der Hand zerdrückt. Wurde wohl geschnitten.
                    Ja, diese Szene gibt es wirklich - fand ich übrigens ziemlich "brutal",weil das auch noch so genüsslich durchgeführt wurde, und wundert mich irgendwie nicht, dass die vom ZDF rausgeschnitten wurde.

                    Dass die aussahen wie Stene lag ja nur daran, dass man ihnen sämtliches Wasser entzogen hat, womit sie dann aussahen wie ein Klumpen, bestehend aus den übrig gebliebenen Chemikalien.

                    Zum Teil war die Folge eigentlich ziemlich gut. Scotty mit seiner Lieblingsflasche, Spock beim Schach; Kirk in seiner "Spezialdisziplin"....das hatte durchaus hohen Unterhaltungswert.
                    @ supernova:
                    Stimmt, das Ende mit dem ominösen Schalter hat mich auch etwas verwirrt...

                    Alles in allem knappe 4.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Zefram
                      Ja, diese Szene gibt es wirklich - fand ich übrigens ziemlich "brutal",weil das auch noch so genüsslich durchgeführt wurde, und wundert mich irgendwie nicht, dass die vom ZDF rausgeschnitten wurde.
                      Ich kannte diese Szene aber. Das ZDF hat sie also schon dringelassen. Nur wurde sie wahrscheinlich von Sat.1 oder Kabel 1 nachträglich noch geschnitten, um mehr Werbung unterbringen zu können.
                      Es war echt seltsam bei diesen letzten TV-Ausstrahlungen. Manchmal waren Szenen weg, die beim vorherigen Mal noch dagewesen waren. Es ist wirklich verwirrend, sich zusammenzureimen, was wann irgendwo geschnitten wurde. Deshalb ist es besser, sich für die Investition in die DVD-Boxen zu entscheiden.
                      Was die Szene angeht: Sie war wirklich recht grausam. Und irgendwie konnte man da mehr mitfühlen, als wie wenn ein Rothemd vom Blitz geröstet wird.
                      Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                      Meine Musik: Juleah

                      Kommentar


                      • #12
                        4 Sterne

                        Eine nette Folge die unterhält. Aber mehr auch nicht mehr. Dennoch verdient sie für die umsetzung des doch recht triesten Themas die Sterne.
                        my props

                        Kommentar


                        • #13
                          4 ****

                          Die Folge ist alleine deshalb schon ein Klassiker dank Scotty's Saufgelage mit dem Kelvaner.

                          Ansonsten ist die Folge aber auch recht gut gelungen. Sehr gut fand ich die Kaperung der Enterprise, als die Kelvaner überall plötzlich erscheinen und ihre Gürtelwaffen einsetzen. Auch die schon zuvor beschriebene Szene mit der Umwandlung in Würfel fand ich recht drastisch. Vor allem, als der Kelvaner die beiden Würfel in den Händen hält sie achtlos wegwirft.

                          Kommentar


                          • #14
                            Diese Andromeda-Galaxie scheint doch ein ziemlich ungastlicher Ort zu sein, ständig kommen da irgendwelche Eroberer her, haben die nix besseres zu tun.
                            Diese Folge wird erst so richtig gut als man versucht die Kelvaner emotional zu überfordern, besonders Scotty sturzbetrunken zu sehen ist köstlich.
                            Leider endet das Ganze ziemlich plötzlich, da ist wohl die Sendezeit ausgegangen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Na ja ganz nette Folge, die ihre 3 Sterne verdient hat. Unsere Galaxie scheint ja sehr beliebt zu sein, so oft wie sie schon invasiert^^ werden sollte *lol* ICh hätte auch gerne gesehen, wie die Aliens wirklich aussahen, mir ihren vielen Armen oder so, wär - für die damalige Technik - sicher witzig gewesen.

                              Was ich cool fand war, dass jeder einen Alien mit seiner "Spezialdisziplin" behandelt hat: McKoy mit irgendeinem medizinischen Präparat, Spock mit seiner Logik, Scotty hat einen unter den Tisch gesoffen und Kirk... wer hätte es gedacht verführt eine Schönheit... mal wieder *Augen roll*...

                              Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                              "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X