Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[58] Brautschiff Enterprise - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [58] Brautschiff Enterprise - Episodenbewertung

    Star Trek - The Original Series

    Folge: 58
    Sternzeit: 4372.5

    Titel: Brautschiff Enterprise
    Original-Titel: Elaan of Troyius

    Episodenbeschreibung:
    Durch eine Heirat soll die Feindschaft zwischen zwei Planeten begraben werden. Die Enterprise hat den Auftrag, die Braut Elaan nach Troyius zu ihrem Bräutigam zu bringen. Dieser Auftrag stellt sich als besonders schwierig heraus, denn Elaan hat alles andere als gute Manieren. Zu allem Übel wird die Enterprise auch noch von den Klingonen angegriffen, die aus politisch-wirtschaftlichen Gründen gegen die bevorstehende Vermählung sind.

    Regie: John Meredyth Lucas
    Drehbuch: John Meredyth Lucas

    Gastdarsteller:
    France Nuyen as Elaan
    Jay Robinson as Lord Petri
    Tony Young as Kryton
    Lee Duncan as Evans
    Victor Brandt as Watson

    DVD: Box 03, Disc 04

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    1
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    22.22%
    10
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story
    48.89%
    22
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    15.56%
    7
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    11.11%
    5
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    2.22%
    1
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 14:54.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Umfrage

    Hinzugefügt
    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

    Generation @, die Zukunft gehört uns.

    Kommentar


    • #3
      Naja, die Folge hat ein gewisses Maß an Spannung durch die Klingonen aber letzlich finde ich die Storyline um Elaan nur schlecht.

      Nur zwei Sterne
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar


      • #4
        Hmm naja eigentlich sehr spannend. Vor allem das Ende mit den Klingonen.
        Und die schöne Dame war sehr unterhaltsam, so dass man einiges zu lachen hatte. Der beste Spruch war wieder einmal von Scotty: "Wer fliegt denn heute noch mit ner Halskette?"
        Also aufgrund des Kampfes und des Humors gebe ich 4 Sterne.
        Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
        Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

        Kommentar


        • #5
          Der erste Teil war echt zum schief lachen.
          Erst dieser überkorrekte Troyiuser, dann diese geniale arrogante Zicke von Elaan.
          Die erste Hälfte war super.

          Leider war der andere teil net ganz so gut.
          Mal wieder Klingonen und Kirk, der das schöne Mädchen küßt.

          Aber für 4* reicht es.
          To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
          Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

          Kommentar


          • #6
            Der Beginn war ja recht witzig, aber ab Kirks Kuss wurde alles nur noch lächerlich. Die Elaan-Schauspielerin fand ich auch alles andere als gut.

            Ich gebe
            2 Sterne!

            Kommentar


            • #7
              Von mir gibts 4 Sterne. Für eine bessere Bewertung war die Story eindeutig zu fad.
              Ein netter Spruch war ja noch, dass die Enterprise das beste Mittel sei gegen die Tränensubstanz, aber in dem Zusammenhang wirkte alles so aufgesetzt.
              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
              Klickt für Bananen!
              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

              Kommentar


              • #8
                Ich fand die Folge nicht sonderlich toll, und geb ihr knappe 3 Sterne.
                Stellenweise konnte man zwar lachen, aber insgesamt kam die Story zu aufgesetzt und vorhersehbar rüber. Es war wirklich sonnenklar, dass jemand der Enterprise eine Träne abbekommt, und als es dann auch noch ausgerechnet Kirk traf, konnte ich echt nur noch die Augen verdrehen.

                An den Rest kann ich mich schon jetzt kaum mehr erinnern...

                Kommentar


                • #9
                  Eine wirklich nette Folge. Wie Elaan rumzickt ist wirklich lustig anzuschauen und der arme Botschafter Petri konnte einem wirklich leid tun Es wäre interessant zu erfahren, ob sich die beiden Völker nun wirklich wegen der Heirat versöhnt haben. Ich halte das allerdings für eher unwahrscheinlich, denn die Ablehnung zwischen den beiden war schon sehr groß.

                  Durch die Klingonen kam Spannung rein und lange Zeit ist nicht klar was sie überhaupt wollen, was dann mit der Halskette (tolle Idee) aufgelöst wird.

                  Die Liebesgeschichte war ein bisschen kitschig, aber ganz so schlimm war es nicht.

                  Mir hat die Folge gut gefallen, daher 4 Sterne.
                  Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                  Meine Musik: Juleah

                  Kommentar


                  • #10
                    5 Sterne

                    Das Thema war interessant und sicher auf die reale Welt ummünzbar. Doch es gibt ein kleines Teil zum meckern, das geschmalze zwischendurch war schon arg am Rand. Allerdings kann man das nicht ST zu schustern sondern sollte es als Teil der 60er Jahre TV Szene sehen.
                    my props

                    Kommentar


                    • #11
                      4 Sterne, fast schon 5 !

                      Eine Folge, die ich mir immer wieder gerne ansehe. Da treffen wirklich viele Elemente aufeinander. Zum einen zwei neue Völker, dann noch die Einmischung der Klingonen und dann auch noch die eher unfreiwillige Einmischung Kirks, als er Elaans Tränen ausgesetzt wird. Aber daraus ergibt sich auch eine gute Gelegenheit zu zeigen, dass Kirk eigentlich schon mit seinem Schiff verheiratet ist.

                      Kommentar


                      • #12
                        Eine eher mittelmäßige Folge, die aufgrund der homoristischen Einlagen etwas gewinnt, aber durch die relativ vorhersehbare Story nicht besonders überzeugen kann. Achja, Kirk und die Frauen - ein Thema für sich!
                        三人行,必有我师 (sān rén xíng, bì yǒu wǒ shī)

                        In einer Gruppe, bestehend aus drei Personen, gibt es immer einen, von dem ich lernen kann. Konfuzius

                        Kommentar


                        • #13
                          4 Sterne. Nette Story mit ganz guter Auflösung (Uiiii, das Volk hat ja doch was wertvolles *g*). Der Kampf mit den Klingonen war mal recht interessant und die Liebesgeschichte hat nicht zu sehr genervt. Die Arroganz von der Frau war ja auch sehr lustig anzuschauen, wirklich eher wie ein verwöhntes Kind und nicht wie eine Herrscherin... Nur warum der eine Wächter mit den Klingonen kollaboriert hat versteh ich nicht so ganz

                          Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                          "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich habe die Star-Trek-TOS-Serienfolge "Brautschiff Enterprise" mit vier Sternen bewertet, weil ich diese TOS-Episode IMHO für eine gute TOS-Folge mit unterhaltsamer Story halte. In dieser TOS-Episode hatte die Crew der Enterprise mal wieder eine diplomatische Mission zu erfüllen, weil sie Elaan zu ihrer Hochzeit bringen sollten. Elaan entpuppte sich als "Zicke" durch und durch. Einfach köstlich, wie Captain Kirk sie erzieht und zwar auf eine recht grobe Art. Gut gefallen hat mir auch die Raumschlacht mit dem klingonischen Schlachtschiff. Diese TOS-Episode war lustig und spannend zugleich. Langeweile kam bei mir keine auf.



                            .
                            Als Gott die Welt erschuf, schickte er drei Lichter. Ein kleines für die Nacht, ein großes für den Tag, aber das schönste Licht legte er in Biancas Augen! - Als Sarah geboren wurde, war es ein regnerischer Tag, doch es regnete nicht wirklich, es war der Himmel, der weinte, weil er seinen schönsten Stern verloren hatte! - Als Emily geboren wurde, kamen alle Engel zusammen und streuten Mondstaub in ihr Haar und das Licht der Sterne in ihre wunderschönen Augen! Leonies Augen spiegeln das Blau des Meeres wieder und funkeln wie die Sterne am Nachthimmel!

                            Kommentar


                            • #15
                              Auch hier gibt es 4 Sterne von mir...ich bin ein wenig zurückhaltend.

                              Sehr gelungen ist der Umstand, das Kirk (der ewige Verführer) hier selber zu einer Marionette der Lust (uppsala, was für eine Formulierung) wird und dann auch noch von einer solchen..."Schmalspurdomina der 60er"?

                              Neeee, im Ernst, ich finde es einerseits sehr gut, dass Kirk sich zeitweise nicht gegen Elaan wehren kann und diese ganze Geschichte mit der Etikette ist auch Klasse und streckenweise sogar sehr lustig.

                              Das einer von Elaans Leuten ein Verräter ist (gähn) und das die Steine ihrer Kette aus Dilithium sind (doppelgähn) schmälerte den Sehgenuß dann doch etwas.
                              Molto bene!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X