Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[54] Computer M5 - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [54] Computer M5 - Episodenbewertung

    Star Trek - The Original Series

    Folge: 54
    Sternzeit: 4729.4

    Titel: Computer M5
    Original-Titel: The Ultimate Computer

    Episodenbeschreibung:
    Dr. Richard Daystrom hat einen intelligenten und lernfähigen Computer entwickelt, der es ermöglichen soll, Raumschiffe ohne menschliche Hilfe durch das All zu steuern. In einem ersten Test auf der Enterprise soll der Computer M5 ein riesiges Flottenmanöver leiten, das auch Verteidigungsstrategien umfasst. Dabei wird die "Excalibur" samt Mannschaft vernichtet. Erst in letzter Sekunde gelingt es Commander Bob Wesley "M5" abzuschalten.

    Regie: John Meredyth Lucas
    Drehbuch: Laurence N. Wolfe

    Gastdarsteller:
    William Marshall as Dr. Richard Daystrom
    Barry Russo as Commodore Robert Wesley

    DVD: Box 02, Disc 06

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    4
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    25.00%
    16
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    31.25%
    20
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story
    39.06%
    25
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    3.13%
    2
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    1.56%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    0.00%
    0
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 15:53.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Eine äußerst gute Folge, die auch mal wieder einiges an Spannung geboten hat.
    Von Daystrom hört man ja auch in den späteren Serien öfters, da ein Institut nach ihm benannt wurde.
    Hier wurde er von Marshall ziemlich interessant dargestellt.

    5*
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

    Kommentar


    • #3
      Auch von mir gibt es 5*****

      Ich halte "The Ultimate Computer" für eine der besten TOS Folgen überhaupt. Es ist glaube ich sogar die einigste TOS Folge in der mehr als 2 Starfleet Schiffe zu sehen wahren.

      Aber neben Spannung hatte die Story auch eine ausgefeilte Story zu bieten. Die Aussager der Folge wahr für mich klar: Computer sind wichtige und praktische Hilfsmittel, aber sie können den Menschen nie ersetzen. Man muss bedenken das diese Folge in den 60er Jahren entstand. Dafür hat diese Folge die Zukunft erstaunlich gut vorausgesehen. Denn wehr hätte in den 60er schon eine so starke computerisierung vorausgesehn. Die Folge ist nach wie vor hochaktuell, ich finde das sie schon fast Zeitlos.
      Es gibt immer Möglichkeiten - Cpt. Kirk

      Dann und wann begegnen wir der Realität und sind überhaupt nicht auf sie vorbereitet.
      John Le Caree

      Kommentar


      • #4
        Ja, ich muss sagen die Folge war eine der besseren von TOS. Sie hatte auf jedenfall eine gute Story für die damalige Zeit, die auch heute noch aktuell ist und von der Auflösung her erreicht sie sogar fast TNG Maßstäbe.

        Kommentar


        • #5
          Die Thematik dieser Folge gefällt mir sehr gut (Mensch wird ersetzt durch eine Maschine – Rationalisierung). Diese mag zwar bei Star Trek schon etwas ausgelutscht sein, aber schon bei TOS war sie ein durchaus interessantes Thema, das eigentlich erst heute so richtig aktuell wird.
          Shatner spielt Kirks Verzweiflung, sein Kommando zu verlieren sehr gut und seine Figur steht stellvertretend für die Zweifel des Autors an der Sinnhaftigkeit, die Arbeit von Menschen durch Maschinen-Arbeit zu ersetzen.

          Und dass alles "perfekte" auch irgendwo einen Haken hat, wurde in der Folge auch schön gezeigt, so wurde zB die Besatzung eines kompletten Flottenraumschiffes von M5 vernichtet, als "es" sich selbstständig gemacht hat.

          Die Folge war sehr spannend und wusste durchaus zu unterhalten.

          4 Sterne
          Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
          Meine Musik: Juleah

          Kommentar


          • #6
            Eine interessante und auch teils lustige Folge.

            Die Technikfeindlichkeit der Crew war etwas übertreiben dargestellt und Kirks "Ich Zerstöre jede Maschine durch unlogische Fragen-Taktik" war mal wieder zum Schreien.

            Insgesammt war aber die Thematik sehr gut gewählt und bekommt von mir 4****

            Hugh
            Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

            Generation @, die Zukunft gehört uns.

            Kommentar


            • #7
              Eine sehr spannende Folge. Ich fands gut, das man Daystrom mal kennengelernt hat, auch wenn er mir in der Folge nicht wie ein Genie vorkam.
              Der Kampf gegen die anderen Constitution Schiffe war sehr interessant und man hatte richtig Angst bekommen, das die Enterprise alle Schffe vernichtet.
              Insgesamt finde ich es gut, das M5 ein Fehlschlag war. Ein Raumschiff braucht eine Besatzng und keinen Computer der alles macht. Schließe mich als McCoys Meinung in dieser Folge an.

              4 Sterne.
              Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
              Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

              Kommentar


              • #8
                Ich fand die Folge gut. und gebe 4 Sterne.

                Der Grund dafür ist, dass die Folge spannend ist, und man zudem eine Thematik anspricht, die man immer wieder in allen möglichen Science - Fiction - Verpackungen zu Gesicht bekam, sei es nun bei Star Trek, oder bei Terminator, oder Metropolis...immer zwar etwas abweichend, aber der Kern, nämlich dass Menschen durch Maschinen nicht ersetzt werden sollten, ist und bleibt derselbe.

                Dennoch finde ich, dass Kirk von anfang an etwas zu krass reagiert. Was würde er wohl zu Data oder dem MHN sagen? Würde er deren Status als Lebewesen anerkennen? Er tat es in dieser Folge jedenfalls nicht, was doch etwas verwundert hat. Die Frage, ob M5 ein Lebewesen ist, welches auch seine Rechte hat, wird IMO etwas unbefriedigend abgehandelt.

                Daher sind mehr als 4 Sterne auch nicht drin, obwohl die Folge Potential für noch einen mehr hatte.

                Kommentar


                • #9
                  Ne wirklich gute Folge mit nem für TOS brisanten Thema: "Der Computer erledigt die Arbeit des Menschen". Leider wird dieses Thema heute schon immer häufiger Realität dank der immer steigenden Privatwirtschaft. Deshalb gefällt einem (aus heutiger Sicht) Kirks Gespräch mit Pille besonders gut (auch wenn es irgendwie an "Der Käfig" erinnert *ggg*).

                  5 Sterne!

                  Kommentar


                  • #10
                    Klasse Folge mit einer der besten Leistungen, die ich von Kirk gesehen habe. Als er seinen Platz auf der Enterprise bedroht sah, musste er wohl auch sein ganzes Geschick zusammennehmen, um sich zu behaupten.

                    5 Sterne
                    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                    Klickt für Bananen!
                    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                    Kommentar


                    • #11
                      5 Sterne

                      Eine der besten Folgen überhaupt. Interessante Story und gute, unterhaltsame Umsetzung. Und wieder einmal ein klasse Kirk.
                      my props

                      Kommentar


                      • #12
                        4 ****

                        Endlich mal sieht man eine richtig mächtige Flotte in TOS. Vier Raumschiffe der Constitution-Klasse nebeneinander - das macht schon Eindruck.

                        Auch toll sind die Analysen von M5, wie er zB Kirk als "für die Erforschung unnötiges Personal" bezeichnet, ist schon ziemlich heftig. Die Tonlage des Computers ist dabei auch noch perfekt abschätzig.

                        Etwas getrübt wird das Ansehen der Folge durch den Darsteller Richard Daystroms. Ich nehm ihm den Wahnsinn am Ende einfach nicht.

                        Kommentar


                        • #13
                          Gute Geschichte über die zunehmende Automatisierung, die mal wieder zeigt das jeder Computer nur so gut sein kann wie der Mensch der ihn programmiert hat.
                          Wie Kirk sich nutzlos fühlt ist wirklich toll dargestellt , nur warum muß er wieder einen Computer in den Selbstmord quatschen, kann man sich nicht irgendwann eine andere Lösung einfallen lassen?
                          Interessant ist das Commodore Wesley denkt das Kirk auf seine Schiffe feuern würde, die scheinen ja viel von dem guten Jim zu halten

                          Kommentar


                          • #14
                            Interessante Folge, wieder mit einer sehr aktuellen Thematik: Computer mögen zwar wichtig sein, aber wir sollten beten, dass sie nie die komplette Kontrolle übernehmen. Ein bisschen getrübt wurde das ganze dadurch, dass Kirk SCHON WIEDER einen Computer zu Tode quatschte. Das haben wir in TOS schon oft genug gesehen, da hätten die Autoren sich was besseres einfallen lassen sollen... Gebe daher 4 Sterne.

                            Schön war anzusehen, wie Kirk sich irgendwie nutzlos vorkam und seine Gespräche mit Kirk zu dem Thema fand ich auch sehr gut. Interessant finde ich, dass Spock zwar gerne mit Computern zusammenarbeitet, aber nicht gerne ihnen dienen möchte (Obwohl man denken könnte, dass er ja fast selbst einer ist ... zumindest manchmal ). Loyalität zu einem Mann sei eben wichtig... auch eine sehr schöne Szene.

                            Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                            "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich habe die Star-Trek-TOS-Serienfolge "Computer M5" mit vier Sternen bewertet, weil ich diese TOS-Episode für eine gute TOS-Folge mit unterhaltsamer Story halte. Und wieder ist einmal ein Computer der Gegner der Enterprise und ihrer Crew. M5, ein Computer, der eigentlich Besatzung und Capitain entlasten oder gar ersetzen soll. Nachdem M5 zwei Raumschiffe eigenmächtigt zerstört hat, sich gegen alle Abschaltungen seinerseits erfolgreich zur Wehr gesetzt hat, gelingt es Captain Kirk den Computer M5 davon zu überzeugen, dass er gemordet und damit Unrecht begangen habe, woraufhin M5 sich abschaltet. Hier wurde wieder einmal eindrucksvoll geschildert, wozu Maschinen fähig sein können und dennoch ist der Mensch mehr wert, als die Maschine, wie naach dem Gespräch zwischen Kirk und M5 klar sein dürfte, als M5 sich abschaltete, weil er einsah, unrechtmäßig gehandelt zu haben. Diese TOS-Folge war sehr spannend und langweilig wurde es mir beim anschauen dieser TOS-Episode nie.
                              Als Gott die Welt erschuf, schickte er drei Lichter. Ein kleines für die Nacht, ein großes für den Tag, aber das schönste Licht legte er in Biancas Augen! - Als Sarah geboren wurde, war es ein regnerischer Tag, doch es regnete nicht wirklich, es war der Himmel, der weinte, weil er seinen schönsten Stern verloren hatte! - Als Emily geboren wurde, kamen alle Engel zusammen und streuten Mondstaub in ihr Haar und das Licht der Sterne in ihre wunderschönen Augen! Leonies Augen spiegeln das Blau des Meeres wieder und funkeln wie die Sterne am Nachthimmel!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X