Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sat. 1 schnippelt wieder! Diesmal in Endgame

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sat. 1 schnippelt wieder! Diesmal in Endgame

    Hallo.
    Ihr habts sicher gemerkt. Selbst die letzte Folge Voxager ist Sat. 1 nicht heilig und es wurden wieder munter Szenen rausgeschnitten.
    Netterweise waren es keine Szenen, die für die Handlung überaus wichtig gewesen wären.

    Aber trozdem! Eine Folge dauert 45 Minuten. Sind 15 Minuten Werbung nicht genug?
    Muss dafür unbedingt noch Filmmaterial weichen, nur um noch mehr Produktinformationen zu senden?
    Veni, vici, Abi 2005!
    ------------------------[B]
    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

  • #2
    Also ich hab mir Endgame heute auf Sat 1 genau deswegen nicht angeschaut (habe es eh schon auf Premiere gesehen). Welche Szenen haben sie denn rausgeschnitten?

    Kommentar


    • #3
      Ich finde es zum was Sat1 mit uns Star Trek Fans aufführt! Was meint ihr?
      "Inter Arma Enim Silent Leges"

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Gursch
        Also ich hab mir Endgame heute auf Sat 1 genau deswegen nicht angeschaut (habe es eh schon auf Premiere gesehen). Welche Szenen haben sie denn rausgeschnitten?
        Nun die längste die mir aufgefallen ist, war die in der Tom in den Turbolift geht und Harry darauf hinweist, das er Vater ist.
        Die Szene wurde nach dem Satz: "Mein Mut ist im Nebel und ich werde ihn auch nicht mehr rausholen (o.ä.)" aprubt abgebrochen.

        Dann aren noch mehrere kleinere Sequenzen, die aber nicht so ins Gewicht fallen.
        Veni, vici, Abi 2005!
        ------------------------[B]
        DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

        Kommentar


        • #5
          Klasse und das alles nur für so be****** Sat1 Werbung. Also echt, was die da machen ist wirklich bald ne Schweinerei. Einmal oder zweimal Werbung reicht doch vollkommen aus, aber alle 10 Minuten Werbung von 5 Minuten, ist wirklich übertrieben.....

          Kommentar


          • #6


            Das ist mir echt nicht aufgefallen...Blöd!!
            "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
            "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

            Member der NO-Connection!!

            Kommentar


            • #7
              Vielleicht würden den verantwortlichen von Sat1 ein paar Nanosonden ganz gut tun

              *die Röhrchen bereithalt*
              "Inter Arma Enim Silent Leges"

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Gursch
                . Einmal oder zweimal Werbung reicht doch vollkommen aus, aber alle 10 Minuten Werbung von 5 Minuten, ist wirklich übertrieben.....
                Ich habe von 20:50 an geschaut, und habe nur eine Werbung gesehen.
                Zudem ist man hier nicht im Pay-TV und muss damit leben, weil die ST - Lizenz nunmal nicht gerade billig ist und man nur durch die Werbung Geld in die Kassen füllt...

                Ich habe die Folge schon 3 mal gesehen, und mir sind die Schnitte nicht aufgefallen...also nichts wirklich relevantes, aber eines muss man zu bedenken geben:

                etwa 100 sec werden IMMER rausgeschnitten, wenn man aus einem 90 minuten FILM, der er ursprünglich war, eine Doppelfolge mit Cliffhager machen will, weil die RÜCKBLENDE im 2ten Teil diese Zeit beansprucht.
                Das war schon zu DS9 - zeiten mit "Emissary" und "weg des kriegers" so...

                Kommentar


                • #9
                  Als ich letzte Woche auf Sat 1 "Eine Heimstätte" geguckt habe, kam nach den ersten 12 Minuten Werbung, dann wieder nach 10 und dann wieder nach 13 etwa. Und jedesmal um die 3-5 Minuten. Naja, hat man wenigstens Zeit für aufs Klo zu gehen, was zu trinken, etc....

                  Kommentar


                  • #10
                    Aber außer für Leute mit Blasenschwäche ist diese ganze Werbung einfach sch****. Ich bin eigendlich froh, das ich Endgame noch nicht gesehen habe. Dann rege ich mich wenigstens mal nicht über geschnittene Szenen auf, da ich die Folge noch nicht kenne.

                    Hugh
                    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                    Generation @, die Zukunft gehört uns.

                    Kommentar


                    • #11
                      Tja, aber das mit der Werbung ist halt bei Privat-Sendern ein Muss. Dagegen kann man sich nicht wehren, man muss es halt akzeptieren. Mir fällt es halt immer nur schwer es zu aktzeptieren, wenn es wie so oft bei Sat 1, den Rahmen sprengt. Ich glaube auch zu wissen, das Sat 1 mal Strafe wegen zu vieler Werbung bezahlen musste. Weiß da einer was genaueres?

                      Kommentar


                      • #12
                        Naja es waren aber gerade kein wichtigen Szenen für das tiefere Verständniss der Folge.Klar es ist besch** das mal wieder geschnitten wurde aber ist es notwending zu sehen wie Seven den Schirm deaktiviert und sich von Neelix verabschiedet?

                        Kommentar


                        • #13
                          Aber warum soll das nicht wichtig sein. Ich meine, es ist doch eine gelungene Szene, oder etwa nicht?
                          Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

                          Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

                          Kommentar


                          • #14
                            Genau deshalb hatte ich Freitg abend besseres zu tun als Voyager schauen: Schrott.1 hat mal wieder drei Werbeblöcke eingespielt, munter Szenen gekürzt und nicht mal beide Teile am Stück gezeigt.

                            Außerdem habe ich Endgame bei PW schon zweimal gesehen.
                            To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                            Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich finde das auch und bevorzuge es, einen Film ganz zu sehen und seien die Handlungen noch so nebensächlich.

                              Die Nebensächlichkeiten dienen doch zur Abrundung der ganzen Sache.

                              gruß, endar
                              When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X