Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Charakter Manu Intiraymi (Icheb)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Charakter Manu Intiraymi (Icheb)

    Also in dem Forum wurde schon einmal im Zusammenhang mit der Fedcon X über Manu Iniraymi geredet aber mich würde interessieren was ihr von ihm hält.

    Also ich denke schon, dass er eine Bereicherung für die Serie darstellt / dargestellt hat.

    Die erste Folge "Icheb" schien mir nur etwas weit hergeholt, da ja die eigenen Eltern ihren Sohn den Borg überlassen wollen.


    Foto von der Fecon 9

    MFG
    Rosen sind rot, Veilchen sind blau. Ich bin schizophren und ICH bin es auch. :)

    It is ridiculous claiming that video games and internet influence children. For instance, if Pac-man affected kids born in the eighties, we should by now have a bunch of teenagers who run around in darkened rooms and eat pills while listening to monotonous electronic music.

  • #2
    Also ehrlich gesagt, ich finde ihn total süß !!! Eine Bereicherung war er auf jeden Fall!!!
    ROSE: If you are an alien, then how comes you sound like you're from the North?
    DOCTOR: Lots of planets have a North.

    Kommentar


    • #3
      Och, ich fand den auch ganz ok...würd nicht sagen es war notwendig ihn einzuführen, aber schlecht war es nicht!

      Cooles Foto...was hat denn der da in der Hand? (ich meine nicht das Mikrofon...die anderen Hand )



      Pirx


      ...ach nee....notsch
      "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
      "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

      Member der NO-Connection!!

      Kommentar


      • #4
        Ich fand Icheb war ein ganz netter Charakter, wenngleich er natürlich nicht wirklich innovativ war. Er war eigentlich quasi identisch mit der Seven der vierten Staffel, aber dennoch fand ich den Charakter OK.
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von notsch
          Cooles Foto...was hat denn der da in der Hand? (ich meine nicht das Mikrofon...die anderen Hand )
          Sieht aus wie'n Glas Milch....



          Kommentar


          • #6
            nen glas miilch...na ja...aber son rundes Glas?
            Könnte auch ne weiße Kerze sein!
            "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
            "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

            Member der NO-Connection!!

            Kommentar


            • #7
              Re: Der Charakter Manu Intiraymi (Icheb)

              Die Figur Icheb war wiedererwaten ganz gut, er zeigte nur hin und wieder altklugen Anwandlungen (das Wesley-Chrusher-Syndrom).
              Original geschrieben von Tom_Tom
              Die erste Folge "Icheb" schien mir nur etwas weit hergeholt, da ja die eigenen Eltern ihren Sohn den Borg überlassen wollen.
              Extreme Situationen bringen extreme Maßnahmen hervor.
              Die letzten Fetzen der Existenz hoben sich im hellen Lichtdunst von ihm und enthüllten alles, was dahinter lag und noch kommen würde.
              "Die Rückkehr"

              Kommentar


              • #8
                nen glas miilch...na ja...aber son rundes Glas? Könnte auch ne weiße Kerze sein!
                Was soller denn mit ner Kerze? Auzerdem würde man die ja dann brennen sehn. Und das Glas Milch, vielleicht hat er Durst. Ich meine auf der Bühne da, wenn man so viel reden muss, dann vor einem so großen Publikum, und die heißen Lichtstrahler, da gerät man schon ins Schwitzen. Und wenn ich mir den Schauspieler so betrachte, dann finde ich, dass ein Glas Milch genau das richtige für den Milchbubi ist

                Kommentar


                • #9
                  Das ist eine Tasse.

                  Der führt bestimmt irgendein Kunstück vor oder erzählt irgendwas nach der Art: "Seht ihr diese Tasse? *grinst überlegen* Dann passt mal auf..."

                  @ Gursch
                  Milch ist doch kein Durstlöscher.

                  Kommentar


                  • #10
                    Aber sicher ist Milch ein Durstlöscher!!

                    Es gibt zahlreiche Milch-Durstlösch-Getränke!!

                    Nungut, wenn man völlig verdurstet ist, trinkt man sicher keine Milch, aber als Erfrischungsgetränk ist Milch durchaus vertretbar.

                    Siehe Milchshakes etc. etc....

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Gursch
                      Siehe Milchshakes etc. etc....
                      Ein Milschake heißt zwar Erfrischungsgetränk, wirklich erfirischen tut er aber nicht. Ich habe das schon mehrmals erlebt. Der beste Durstlöscher ist Wasser mit einem bestimmten Gehalt an Salzen. Sind zu wenig Salze enthalten, wie bei destiliertem Wasser, ist das Diffusionspotential zu groß und die Körperzellen "platzten" (äußerst ungesund). Sind zu viele Salze enthalten, ist das Dissusionspotential umgekehrt und das Wasser diffundiert aus den Körperzellen heraus. In Milchshakes, Cola etc. ist eine große Menge Zucker und wenig Wasser drin, Durstlöschen tuen die wohl nur wenn man völlig ausgetrocknet ist und die Körperzellen extrem wenig Wasser enthalten. In Milchshake ist ja noch besonders wenig Wasser drin. Also bei mir löscht so etwas keinen Durst.

                      Und wieder habe ich es geschafft einen Thread weit vom Thema abzubringen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Hubi
                        Das ist eine Tasse.
                        Das ist doch keine Tasse !
                        Das ist eindeutig ein Glas. Das Ding hat doch einen Fuß und einen langen "Hals" !
                        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                        Kommentar


                        • #13
                          Also ich weiss auch nicht recht ob das ein Glas Milch ist aber ich hab hier ein anderes Foto das wiederrum wie ne Sektflasche aussieht. Auf jeden Fall hat er irgendeinen Sketch vorgetragen ...


                          MFG
                          Rosen sind rot, Veilchen sind blau. Ich bin schizophren und ICH bin es auch. :)

                          It is ridiculous claiming that video games and internet influence children. For instance, if Pac-man affected kids born in the eighties, we should by now have a bunch of teenagers who run around in darkened rooms and eat pills while listening to monotonous electronic music.

                          Kommentar


                          • #14
                            Seht ihr!! Seht ihr??

                            Da hat er Sekt!!

                            Beim 1. Bild trug er den Sketch mit Milch vor, beim 2. mit Sekt!!

                            Ist doch logisch?!?

                            Kommentar


                            • #15


                              Sekt!!

                              und das Glas hat ja auch im Ersten bild nen Stiel...warum mir das nicht aufgefallenist...

                              Aber nun gut, jetzt haben wir eine Seite gebrauchz um zu klären was er in der Hanf hat (und dabei so einiges über Milchgetränke gelernz) , nun sollten wir aber wieder über Herrn Intiraymi an sich reden...

                              ...aber eine Sache noch..ist doch echt abartig Milch aus nem Sektglas zu trinken...vielleicht kommt das ja durch die Photographie...vielleicht ist das ja Sekt, sieht nur wegen des Blitzes aus wie Milch

                              Pirx


                              Ach Schmarrn!!

                              notsch
                              "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                              "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                              Member der NO-Connection!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X