Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was wurde aus den Okampa?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was wurde aus den Okampa?

    Vor kurzem hab ich mir wieder mal den Voy Pilotfilm reingezogen. Und da ist mir aufgefallen, das der Fürsorger die Okampa nur mehr für fünf Jahre versorgen kann.

    Also, die Reise der Voy dauerste 7 Jahre, was bedeutet:

    Was ist mit den Okampa geschehen? Sie müssen ja dann nach diesen 5 Jahren selbst für sich sorgen, denn der Fürsorger ist Tod, oder?
    Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

    Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

  • #2
    Die sind entweder gestorben oder versklavt, solche Hungertruppen hatten doch nie eine reale Überlebenschance.
    Die Ocampa waren sowieso eins der am schlechtesten designten Völker des ST-Universums.
    Die letzten Fetzen der Existenz hoben sich im hellen Lichtdunst von ihm und enthüllten alles, was dahinter lag und noch kommen würde.
    "Die Rückkehr"

    Kommentar


    • #3
      Kann Chief O'Brien nur zustimmen .
      Die Ocampa sind wirklich schwach designt und IMO ist es nicht schade das man nicht mehr über sie erfahren hat.
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar


      • #4
        Ist doch klar.

        Wenn sie der Hunger nach oben treibt, dann werden sie versklavt.
        Und die Kazon haben neue Sklaven.

        hugh
        Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

        Generation @, die Zukunft gehört uns.

        Kommentar


        • #5
          Überlegung:

          Kes ist Ocampa!! Sie hat die alten kräfte der Ocampa wieder erlernt. (In "Voller Wut/ The Fury")
          Möglich das andere ihres Vokes dasselbe durchmachten!!

          Jetzt sagt dann noch einer Ocampa wären Hilflos..!!*g*

          Kommentar


          • #6
            Dann hast du nciht gut aufgepasst, denn in "voller wut" sagte Kes sie wäre von ihrem Volk verstoßen worden und will daher Rache an Janewürg (ich nehm es ihr net übel) nehmen.
            'To infinity and beyond!'

            Kommentar


            • #7
              Naja, richtig entwickelt haben sich ihre Kräfte ja erst, als man ihr gezeigt hatte, wie man sie Benutzt.

              Aber die Okampa haben sowas nicht und ihr Talent bleibt verborgen.

              Hugh
              Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

              Generation @, die Zukunft gehört uns.

              Kommentar


              • #8
                @ Captain Slater

                klar pass ich auf!! Du jedenfalls nicht sehr!!*g*
                Bin mir ziemlich sicher das sie sagte, das sie nur Angst hatte verstoßen zu werden!!
                (Wurde nie verstoßen!!!!)

                Und sie ist nachher nach Hause zurück gekehrt!!

                @all

                Ich denke mal das entwickelt sich!! Nur ein Problem sehe ich!! Was geschieht zuerst...die Versklavung oder die Kräfte Entwicklung!!

                Haben sie ja auch früher die Kraft erlernt ohne das man ihnen sie zeigt!! Nur wenn man es gezeigt bekommt gehts schneller.......*g*

                Also bis dann

                Kommentar


                • #9
                  Aber dann hätte Janeway die Station ja nicht mal zerstören müssen, und die Voy wäre gleich wieder nach Hause gekommen. Denn, möglicherweise wären die Okampa so und so versklavt worden. Entweder sofort, oder erst nach 5 Jahren.

                  Unlogisch, wie ich finde. Nur damit die Okampa weitere 5 Jahre so weiter leben, nimmt sie so ne Reise in Kauf!
                  Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

                  Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

                  Kommentar


                  • #10
                    Da fragt man sich: Warum hat der Führsorger nicht diese Fähigkeiten bei den Ocampa gefördert?
                    Er wußte doch, das er nicht unsterblich ist. Statt desen macht er aus den Leuten ein Volk von Luschen.
                    Die letzten Fetzen der Existenz hoben sich im hellen Lichtdunst von ihm und enthüllten alles, was dahinter lag und noch kommen würde.
                    "Die Rückkehr"

                    Kommentar


                    • #11
                      Die eigentliche Frage ist doch die, wieso hat die Janeway nicht einfach eine Zeitbombe an der Station befestigt, wäre danach nach Hause geflogen und die Station wäre kurz danach explodiert. Die haben doch im 24. Jahrhundert noch Zeitbomben??
                      Sie dringen in unseren Raum ein und wir weichen zurück. Sie assimillieren ganze Welten und wir weichen zurück. Doch jetzt nicht. Hier wird der Schlussstrich gezogen! Bis hier her und nicht weiter! (Picard in "First Contact")

                      Kommentar


                      • #12
                        @Chief O'Brien

                        das geschah einfach unbewusst!! Der Fürsorger hatte ja nicht direkt Kontakt mit ihnen!! Sondern nur Indirekt in dem er sie Schützte (indem er eine Barriere erichtete!!) und sie mit Energie versorgte!!

                        Man kann dies vergleichen mit Eltern die ihre Kinder nicht losslassen!!
                        Sie kommen alleine dann nur schwer im richtigen Leben aus!!
                        Das konnte der Fürsorger falscher nicht machen!!

                        Zur Folge: Das die Okampa kurz vor der Vernichtung steht!


                        Hoffnung besteht!! Aber das werden wir wohl nicht erfahren wie es endet! Ein weiteres Rätsel im Star Trek Universum.....was wurde aus den Okampa??*g*

                        Kommentar


                        • #13
                          der antwort kommt man näher wenn man sich fragt was aus den kazon wurde


                          ähm was wurde aus den kazon?
                          Ein Transmitter, ein Energiereceiver, ein Feldgenerator, man hat die geiles Spielzeug! Seamus Harper
                          Spaceys Sci-fi Page: spacefiction.de

                          Kommentar


                          • #14
                            1.) Suspirias Okampa könnten sich um "die Lieben daheim" kümmern. wie gesagt wissen DIE ja alles worums geht
                            2) Dem Fürsorger waren glückliche Okampa vielleicht wertvoller als die parapsychischen Leibwächter aus der Hölle
                            3) Aus den Kazon wurde Trabefutter...
                            4) Zeitbombe wäre wegen der nahen Kazon zu gefährlich gewesen, mit einer Phalanx in der Hand wären sogar die dazu gezwungen gewesen mal was richtig zu machen
                            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Da ich ja durchaus optimistisch bin sage ich mal einfach, dass die Ocampa entweder elendig in ihrem kleinem Kabuff unter der Erde zu Grunde gegangen sind, oder dass sie sich, dank ihrer psychischen Kräfte zu kleinen Monstern geworden sind und die Kazon, die bis dahin auf dem Planeten lebten versklavt oder getötet haben
                              I'm the MasterOfMoon!

                              Coya anochta zab.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X