Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Tuvix": Ist Janeway eine Mörderin?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Tuvix": Ist Janeway eine Mörderin?

    In der Folge "Tuvix" wurden ja Nelix und Tuvok in einer Neuen Lebensform versehentlich gemacht.

    So entstand ja Tuvix. Er war eine eigene Persöhnlichkeit. Nun frage ich mich wieso er "dran glauben" musste.

    Hätte man nicht den Tuvix Klonen können und dann einen der Beiden Tuvix`e in Tuvok und Neelix zurück verwandeln können ?
    2
    Sie hat richtig gehandelt.
    30.33%
    64
    Definitv falsch!
    18.48%
    39
    Sie hätte in diesem Fall weder richtig noch falsch entscheiden können...
    51.18%
    108
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

  • #2
    Ich denke das mit dem Klonen hätte nicht funktioniert. Da ich nicht glaube das ein Klon sich an alles das erininnert und alles weiß was das 'Original' weiß. Oder hat ein Klon das Wissen des 'Originals'?
    Tante²+²

    Kommentar


    • #3
      Ich glaube mal gehört zu haben, dass man die Hülle eines Wesens ohne Probleme klonen könnte.
      Aber das gilt net für den Geist, das Wissen und die Seele.

      Möglich aber auch, dass ich mich irre.
      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
      Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

      Kommentar


      • #4
        Ich denke dass ein klonen von Tuvix auch nicht moralischer gewesen wäre. Wer hätte dann entschieden wer dran glauben muss? (der Klon oder das Original)
        Außerdem hätte ein Klon nicht das Bewusstsein vom Original. Trotz gleichem Erbgut sind es trotzdem 2 Individuen. Vielleicht hätte man ihn mit dem Transporter duplizieren können, aber aus moralischer Sicht wäre das IMO sinnlos.

        PS: Ich glaube darüber gabs schon einmal einen Thread im VOY-Episodenforum.
        Signatur ist auf Urlaub

        Kommentar


        • #5
          Klonen ist bei Starfleet ja außerdem nicht erlaub bei Starfleet. OK, Mord eigentlich auch nicht, aber Kathy stört sich ja an sowas nicht unbedingt !
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von NicolasHazen
            Klonen ist bei Starfleet ja außerdem nicht erlaub bei Starfleet. OK, Mord eigentlich auch nicht, aber Kathy stört sich ja an sowas nicht unbedingt !
            Hey, nix gegen Captain Kathy *als Janeway Beschützer meld*
            Warst du nicht selber mal Janeway Fan @ NH? hab ich vielleicht auch falsch in Erinnerung

            Zu Tuvix: Ich hab mich das auch schon mal gefragt, warum die den nicht geklont haben... aber eigentlich wäre es doch ziemlich doof gewesen, denn dann gäbe es irgendwo zwei Tuvoks und zwei Neelixe auf der Voyager. Es sind zwar nicht genau die gleichen, aber sie ähneln sich ja schon und ich denke nicht, dass Tuvok und Neelix DAS gewollt hätten!
            "There must be some way out of here
            Said the joker to the thief
            There's too much confusion
            I can't get no relief" - All along the watchtower

            Kommentar


            • #7
              Also ich verstehe Janeways Entscheidung bis heute nicht. Im Prinzip war es Mord. Wobei Janeway in der nächsten Folge schon wieder anders gehandelt hätte, da sie ja ihre Moral wie Handtücher wechselt.

              Das Klonen wäre ebenso problematisch. Wenn man davon ausgeht dass zwei gleichwertige Lebensformen entstehen mit jeweils eigenem Geist stellt sich wieder die Frage welcher von beiden geopfert werden muss.
              Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
              "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

              Kommentar


              • #8
                OK, Mord eigentlich auch nicht, aber Kathy stört sich ja an sowas nicht unbedingt !
                Janeways Moral wechstelt wirklich von Folge zu Folge, deswegen kann ich sie auch nicht so leiden. Hier mal den Tom wegen eines kleinen Vergehens 30 Tage in die Arrestzelle, dann mal kurz n Mord begehen, und die Oberste Direktive ist ja auch nur dann zu befolgen der der guten Janeway reinläuft. Hätte man Tuvix am leben gelassen, wäre das eine interresante Entwicklung in der Serie gewesen. Wer hat Tuvix eigentlich dargestellt? Weil dann wäre ja einer der beiden Schauspieler arbeitslos geworden.

                Kommentar


                • #9
                  Hätte Tuvix überlebt wären sowhl Tim Russ als auch Ethan Phillips arbeistlos geworden, da der Charakter von Tom Wright verkörpert wurde.
                  Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                  "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                  Kommentar


                  • #10
                    Klonen mag vielleicht nicht erlaubt sein. Theoretisch hätten sie nur den Transporterunfall nachstellen müssen, bei dem damals zwei bis dahin identische Rikers entstehen ließ...

                    Man hätte zwar dann 2x Tuvik gehabt, wobei dann ja auch einer geopfert werden müsste, um wieder Neelix und Tuvok zu "erhalten". Insofern wäre es wieder ein Mord gewesen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Hätte man nicht den Tuvix Klonen können und dann einen der Beiden Tuvix`e in Tuvok und Neelix zurück verwandeln können ?
                      Nun, ein Klon hätte nicht das Wissen und die Persönlichkeit von Tuvok und Neelix gehabt, wäre also quasi ein katraloser Körper wie Spock gegen Mitte von ST3 gewesen .

                      Die Methode von AKB wäre zumindest in DER Hinsicht wieder brauchbar gewesen, hätte aber das ethische Dilemma nicht lösen können.


                      Letztlich hat Janeway eigentlich nur vulkanisch-logisch gehandelt... Das Wohl von mehreren überwiegt das Wohl eines einzelnen, sprich ZWEI schlägt EINS...
                      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Aber moralisch hat Janeway IMO falsch gehandelt...und ich wäre mir sicher, dass Jean-Luc anders gehandelt hätte, da dieser das Leben des Individuums schon immer höher angesehen hat, als Janeway.

                        Aber es war ein wirkliches Dilemma, das muss man ihr zugestehen, und ich weiß auch nicht wie ich gehandelt hätte in ihrer Lage...

                        Kommentar


                        • #13
                          Aber moralisch hat Janeway IMO falsch gehandelt...und ich wäre mir sicher, dass Jean-Luc anders gehandelt hätte, da dieser das Leben des Individuums schon immer höher angesehen hat, als Janeway.
                          Ja, ein Mord an einem Lebewesen ist moralisch falsch, das kann man drehen und wenden wie man will. Da geb es nur eine richtige Entscheidung und Janeway hat das Gegenteil gemacht.

                          Kommentar


                          • #14
                            Sicherlich war es ein Mord den sie begangen hat. Aber ich kann ihre Entscheidung in diesem Fall nachvollziehen. Denn für Janeway ist es wichtig ihre Crew zu schützen, und sie hatte die Chance Tuvok und Neelix zu retten und diese hat sie ergriffen.
                            Das es moralisch fragwürdig war steht wohl außer Frage!

                            Kommentar


                            • #15
                              Leute, da sind ZWEI Leute die weiterleben können wenn einer Stirbt. Oder umgekehrt...

                              was ist da wohl moralisch verwerflicher?

                              Sicher man macht IMMER etwas verkehrt, wenn man Tuvix weiterleben lässt genauso wie wenn man ihn wieder aufsplittet, aber was ist im Endeffekt für die Mehrheit das Vorteilhafteste all dieser falschen Möglichkeiten (eine richtige gibt es in der Situation IMO nicht)?

                              Also ich finde es durchaus vertretbar daß man tuvok und neelix zurückgeholt hat. Sonst hätte man z.B. in "Inhumane Praktiken" ja auch den Schmarotzer an B'Elanna dran lassen müssen, weil der nunmal so lebt...
                              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X