Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Synchronstimme Neelix

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Synchronstimme Neelix

    Hi ihr!

    Ich hab hier einen Trailer eines deutschen Horrormovies, in dem Michael Tietz (Synchronstimme von Neelix) als Schauspieler auftritt. Und wenn man genau hinhört, erkennt man ihn in der Sprecherstimme des Trailers wieder.

    Guckt mal hier: www.magiclandpictures.com (Trailer)

    Viel Spaß und Gruß vom Marty

  • #2
    wenn du "X-Faktor das Unfassbare" schaust hörst du die stimme von Rike und siehst ihn.

    Und in vielen Dokumentation kannst du Picards Syncrhon Stimme hören.
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

    Kommentar


    • #3
      ...wie auch Janeways Stimme irgendwo in JAG. (NEIN, keine Angst, ich bin kein JAG-Fan, ich hab nur irgendwann mal zu früh eingeschaltet)
      ... das war der Tropfen, der dem Fass den Boden ausschlägt ...

      Kommentar


      • #4
        Commander Allison Krennick um genau zu sein

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Dax
          Commander Allison Krennick um genau zu sein

          Aber anders wie bei dem Beispiel mit Neelix und Riker wird Commander Krennick nicht von Kate Mulgrew gespielt und hat im Original deswegen auch nicht die Stimme von Cpt. Janeway Alles nur wieder die Synchronisation schuld!
          Is that a Daewoo?

          Kommentar


          • #6
            Sieht man bei uns allerdings sehr häufig, dass ein Synchronsprecher verschiedene Charaktere in verschiedenen Serien spricht. Wie soll man es auch anders machen; kann man schlecht für jeden Schauspieler den Hollywood hergibt einen eigenen Synchronsprecher hernehmen.
            Wie sollte man es also anders lösen?

            weihnachtliche Grüße
            "If a machine, a terminator, can learn the value of human life, maybe we can too."
            "He's a Jaffa!" O'Neill: "No. But he plays one on TV."

            Kommentar


            • #7
              Mir ist bis jetzt vor allem die Synchronstimme von Picard (wer ist das eigentlich?) aufgefallen. Habe schon mehrere Dokumentarfilme gesehen, in denen "er" der Sprecher war. Ist ganz witzig

              Kommentar


              • #8
                Der Synchronsprecher von John-Rhys-Davies (Gimli in LOTR und Leonardo da Vinci in VOY) und von Bud Spencer ist auch der selbe. Der spricht immer große, dicke Männer mit dröhendem Bass.
                ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                Kommentar


                • #9
                  Dieser Sprecher von Spencer und Gimli ist aber stimmlich auch in der Tat absolut geeignet für solche dicken Männer !

                  aber zumindest bei Gimli kommt das mit den "groß" ja net so ganz hin !
                  “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                  They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                  Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich kann mich erinnern, mal einen Redford-Streifen gehoert zu haben (mein Bruder schaute im Nebenzimmer, ich musste lernen), wo stimmenmaessig die halbe TNG-Crew herumlief. Fand ich sehr faszinierend. Zumindest faszinierender als das, was ich lernen haette muessen...
                    Der Mensch ist endlich auch ein Federvieh, denn gar mancher zeigt, wie er a Feder in die Hand nimmt, dass er ein Viech ist.
                    Johann Nestroy

                    Kommentar


                    • #11
                      wusstet ihr eigentlich, dass michael knight und kermit der frosch in den deutschen versionen einem und demselben sprecher gesprochen werden? (andreas von der meden)

                      da staunt ihr, was?
                      "Im Frieden begraben die Söhne ihre Väter.
                      Im Krieg die Väter ihre Söhne."


                      (Herodot)

                      Kommentar


                      • #12
                        Nochn paar Infos, gefällig?
                        Harry Kims Synchronsprecher leiht Bud Roberts (schowida JAG) Stimme.

                        Picard hatte 2 verschiedene Synchronsprecher. Sie haben nach der zweiten (?oder dritten?) Staffel gewechselt (falls ihr euch wundert -> hat mich auch gewundert...)
                        Bevor ich das wußte, war ich einmal total verwirrt, nämlich bei dem Film 'Outbreak'. Da haben diese zwei 'verfeindeten' Militärtypen (einer davon Donald Sutherland) eben jeweils eine Stimme der beiden Picard-SSP ... ich dachte die ganze Zeit nur 'Häää? Hat das nur einer synchronisiert??'
                        Picards (zeitlich) zweiter SSP spricht außerdem Sam Carters Daddy in STARGATE (Namen vergessen).

                        Riker hatte 2 verschiedene SSPs, ich glaub ab dem achten Kinofilm.

                        Tom Paris hatte auch 2 verschiedene SSPs, und jetzet kommts: Der erste SSP ist der zweite SSPs von Riker! (Verwirrt? Nomal lesen)
                        Und dem zweiten SSP von Tom Paris kann mal auch als O'Neill in STARGATE lauschen.

                        Gul Dukats SSP kann man in einigen Trailern und Teasern von SAT1 hören, wie euch sicher schon aufgefallen ist. Und er spricht tatsächlich Teal'c (... STARGATE).

                        B'ellana Torres' SSP spricht Dr. Janet Frasier (hmhm ... Stargate).

                        Der SSP von unser aller Liebling Jonathan Archer spricht Al Bowland (Hör' mal wer da hämmert) und Drakwing Duck/Eddy Erpel

                        ... und T'Pol spricht mit Xenas Zunge.
                        Zuletzt geändert von Tantalus; 29.04.2004, 23:22.
                        - KLAATU! VERATA!! NICTU!!!
                        - Icecream is a dish best served cold!
                        - Eine neue Star-Trek-Serie verwirklichen??? Guckst du hier !

                        Kommentar


                        • #13
                          Das bei der TNG-Filmsynchro Riker eine vollkommen andere Stimme hat, fand und finde ich schrecklich. Kam mir im Kino auf Anhieb billig vor (ich gehe davon aus, dass der alte Sprecher noch lebt und das genauso unmöglich ist, wie Picards schrecklich langweilige Synchrostimme in der Serie zwischendrin). Bei Picard wars umso tragischer, weil ja die TNG-Serie schon an sich oft behäbig war, meiner persönlichen Meinung nach.

                          Kommentar


                          • #14
                            die Stimme & Optik bilden eine recht gute Einheit zumindest aus meiner sicht.
                            was soll man sonst überhaupt dazu sagen? wie auch immer...

                            Kommentar


                            • #15
                              Und in der 1. Folge von Voyager "Der Fürsorger" hat der Doktor auf der Krankenstation, nicht der Holodock, die Synchronstimme, die Tom ab der dritten oder vierten Staffel hat.
                              Ist mir erst aufgefallen, als ich die ganze Serie nochma von Vorne gesehn hab. Ich hab mich grad umgedreht und gedacht, wie geht dass denn jetzt? Zweimal Tom oder was??

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X