Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Voyager auf Kabel 1

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Voyager auf Kabel 1

    Ab Montag, 19.04.04 um 20:15 Uhr wird Voyager auf Kabel 1 ausgestrahlt. Sagt jedenfalls die Seite "http://www.wunschliste.de "
    Website: http://www.sliders-dimension.de Forum: http://www.seriengeeks.de

  • #2
    Hoffen wir es. Dann könnte ich die Folgen die ich der Ersten Staffel versäumt hab nahholen. Mal sehen ob es wirklich stimmt...
    Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
    Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

    Kommentar


    • #3
      Ich glaube schon! Diese Seite ist eigentlich bis jetzt immer bei der Wahrheit geblieben. Voy soll dann immer Montags laufen um 20:15 Uhr
      Website: http://www.sliders-dimension.de Forum: http://www.seriengeeks.de

      Kommentar


      • #4
        Wenn das so ist, freu ich mich schon Kabel1 hat die Serien finde ich immer etwas sorgsamer als Sat.1 behandelt und Montag ist eine gute Zeit.
        Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
        Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

        Kommentar


        • #5
          Naja, schlecht finde ich das eigentlich nicht. Also, dann würde ich mir Voy vielleicht auch mal öfters ansehen, weil ich am Wochenende Samstags- und Sonntagsnachmittags selten dazu komme, die Serie zu sehen.

          Original geschrieben von Suder
          Wenn das so ist, freu ich mich schon Kabel1 hat die Serien finde ich immer etwas sorgsamer als Sat.1 behandelt und Montag ist eine gute Zeit.
          Also, die Zeit finde ich gut, aber ich weiß nicht, in wie weit Kabel 1 die Serien sorgsamer behandelt als Sat.1. Der einzige Unterschied den ich sehen kann, ist dass die vielleicht etwas mehr Werbung dafür machen, aber wenn ich sowieso weiß, wann die Serie läuft und ich mich entschlossen habe, die Serie zu gucken, dann interessiert mich doch eher, wie gesendet wird und wie sehr man sich darauf verlassen kann.

          OK, TNG und TOS wurden regelmäßig und komplett(bis auf Cage und Schablonen der Gewalt) gezeigt, doch diese dumme Angewohnheit mal ein paar Minütchen aus einer Folge rauszuschneiden, hat Kabel 1 bei TNG und TOS doch recht schnell sich zu nutzen gemacht.

          Ich hab einige Folgen ohne Werbung aufgenommen und die waren dann wirklich nur 42 oder 41 Minuten lang, obwohl sie ohne Abspann eigentlich 44 Minuten lang dauern müssten.
          Normalerweise müsste ein Sender auch eine Stunde mit 44 Minuten für die Serienfolge und dem Rest für Werbung vollkriegen. Eigentlich blieben da sogar noch ein paar Minuten übrig. Denn so viel ich weiß, dürfen glaube ich Privatsender nur 12 Minuten pro Stunde unterbringen, doch da ja nicht nur sogenannte "Verbraucherinformationen" gesendet werden, sondern auch noch Trailer für "Geschwistersender" und für eigenes Programm, braucht man wohl schon etwas mehr Zeit. Außerdem wurde ja auch häufig später als viertel vor angefangen, wodurch die Stunde sowieso nicht mehr passte.

          Naja, bei Voy auf Sat.1 am Samstag ist das ja auch nicht viel besser. Da wird sogar regelmäßig geschnitten, weil man wohl meint, dass man nicht nur genug Zeit für Werbung hätte, sondern auch noch irgend so eine Rewe-Lotterie platzieren könnten.

          Also, ich hoffe, dass so ein 20:15 Uhr-Sendeplatz bedeutet, dass die Serie etwas wichtiger ist und dadurch weniger geschnitten wird. Also bei Enterprise scheint bisher nicht so viel geschnitten worden und ich meine früher wurde das bei Voy um 20.15 Uhr am Freitag auch nicht gemacht.

          Was ich nur wieder nicht verstehe, warum Voyager und Enterprise eigentlich immer solche Sendeplätze zur Hauptsendezeit am Abend bekommen. TNG und DS9 hatten sowas im deutschen Fernsehen doch auch nie(abgesehen von dem Pilotfilm von TNG zu Beginn der ersten K1-Ausstrahlung).

          Also, ich finde so einen Sendeplatz schon gut, nur schade, dass andere gute Serien so was nicht bekommen und dann immer nur Werktags oder am Wochenende so einen Nachmittagssendeplatz bekommen.

          Kommentar


          • #6
            Naja, vielleicht werde ich bisweilen mal reinschauen. Einige Episoden habe ich noch nie gesehen und auch wenn dies Folgen der grottigen ersten beiden Seasons sind: einmal gesehen habe sollte man sie schon, auch wenns teilweise an die Schmerzgrenze ging !
            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

            Kommentar


            • #7
              Ehrlich gesagt, bin ich eher ein Fan der ersten 4 Staffeln von Voy als von den restlichen 3.

              Es stimmt schon, dass da viele unterdurchschnittliche Folgen in den ersten beiden Staffeln sind, doch finde ich, dass die meistens noch besser sind, als was von so in den letzten Staffeln zu sehen bekam. Zum Teil erinnert mich Voy da so an TNG.
              Also der Pilotfilm fängt ja gar nicht so schlecht an und die dritte und vierte Staffel sind die besten Staffeln von Voy, finde ich. Einige dieser Doppelfolgen fand ich früher schon richtig gut.

              Kommentar


              • #8
                Was die Staffeln 3 und 4 angeht bin ich durchaus deiner Meinung, aber die ersten beiden Staffeln konnten mich nicht überzeugen. Die Kazon , die IMO eine der schlechtesten Rassen in ST sind, tragen zu diesem Eindruck in nicht unerheblichem Maße bei .
                “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                Kommentar


                • #9
                  Ja, da muss ich dir auch recht geben. Irgendwie störten mich die Kazon schon von anfang an. Irgendwie waren die für mich so eine Art Billigversion der Klingonen. Mag auch sein, dass mir die beiden Staffeln nicht mehr so in frischer Erinnerung sind wie die letzten Staffeln von Voy und dass ich damals noch jünger war und so vielleicht ein wenig nachsichtiger mit diesen Staffeln bin, aber mir gefiel eigentlich an den ersten Staffeln recht gut, dass die Voyagerleute eigentlich wie bei TNG wieder Forscher waren. Man besuchte dann viele Planeten, lernte neue Leute kennen, es gab wissenschaftliche Phänomene zu untersuchen usw.
                  Ähnlich wie bei TNG. DS9 hat ja eher einen anderen Weg eingeschlagen(was auch vollkommen in Ordnung ist, da ich DS9 ungefähr genauso gern sehe wie TNG) und ich denke, dass Voy eigentlich das Loch stopfen sollte, was TNG hinterlassen hat, nachdem es ausgelaufen ist. Stimmt schon, dass bei Voy auch am Anfang sehr schlechte Folgen bei sind, aber irgendwie sind die aber recht schnell "in Fahrt" gekommen. Also, die meisten Charaktere waren eigentlich schon ziemlich schnell fest und der Kurs war eigentlich schon gesetzt, wo die Serie hinsteuern sollte.
                  TNG und DS9 haben da glaube ich etwas länger gebraucht.
                  Beispielsweise bei TNG hat Picard sich ganz schön entwickelt, bis er so wurde, wie wir ihn später kennen.

                  Naja, bei Voy war es dafür, dass die Charaktere sich so ab oder nach der 4. Staffel stark veränderten.

                  Kommentar


                  • #10
                    Bis auf den Schluss von Voyager fand ich die Serie cool, manche Folgen gabs natürlich auch bei VOY die mir nicht so gefielen, aber die gibts in jeder Serie.

                    Ich weiß allerdings nicht was sich an den Charakteren geändert hat, der Doktor hat seinen mobilen Emitter und wurde so noch mehr eingesetzt. Sonst wüsste ich da nicht wie die sich verändert haben sollen.
                    Ich kann nur hoffen das K1 alle Folgen bis zum Ende zeigt, denn die vorletzte Folge wurde bei der Erstausstrahlung der letzten Staffel auf Sat1 irgendwie weggelassen oder ich hab se nur verpasst aber eigentlich habe ich alle gesehen und auch ein Freund von mir meinte die Vorletzte wäre nicht gesendet worden. Das Ende war eh nicht gut, Janeway schmeißt mal eben ihre Föderationsrichtlinien auf Seite um in die Vergangenheit zu reise und die Voyager durch moderne Technik aus der Zukunft nach Hause zu bringen, etwas langweilig wie ich finde.

                    Bei Picard muss ich Geordie zustimmen, ich finde auch das er sich gut entwickelt hat, ich fand ihn neben Data einen der interessantesten Charaktere.

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von F!shBone

                      Ich weiß allerdings nicht was sich an den Charakteren geändert hat, der Doktor hat seinen mobilen Emitter und wurde so noch mehr eingesetzt. Sonst wüsste ich da nicht wie die sich verändert haben sollen.
                      Nun, der Doc ist insgesamt schon "Menschlicher" geworden, das war schon festzustellen. Auch Tom Paris wurde etwas gefestigter, ähnlich wie auch B'Elanna.

                      Insgesamt hatte VOY aber schon wenig an Charakterentwicklung zu bieten, vor allem wenn man es mal mit DS 9 vergleicht, da stimme ich dir zu.
                      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Suder
                        Wenn das so ist, freu ich mich schon Kabel1 hat die Serien finde ich immer etwas sorgsamer als Sat.1 behandelt und Montag ist eine gute Zeit.
                        Ich finde es eine gute Idee. Am Montag kommt sowieso nichts im TV was ich schauen würde und so hat mal ab und zu mal wieder ne VOY Folge. Weil Samstags oder Sonntags komme ich irgendwie nicht mehr zum Schauen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Also das voy jetzt auf K1 kommt ist 100%ig sicher, zunächst einmal bis zum Ende der 1. Staffel. Bei guten Quoten wird es auf alle Fälle verlängert. Und die Serie ist bis Jahresende für den Montagssendeplatz vorgesehen.
                          Website: http://www.sliders-dimension.de Forum: http://www.seriengeeks.de

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Nicolas Hazen
                            Nun, der Doc ist insgesamt schon "Menschlicher" geworden, das war schon festzustellen. Auch Tom Paris wurde etwas gefestigter, ähnlich wie auch B'Elanna.

                            Insgesamt hatte VOY aber schon wenig an Charakterentwicklung zu bieten, vor allem wenn man es mal mit DS 9 vergleicht, da stimme ich dir zu.
                            VOY hatte vielleicht weniger Charakterentwicklung als DS9 trotzdem aber IMO eindeutig mehr als zum Beispiel ENT, TOS oder IMO auch als TNG.

                            Kommentar


                            • #15
                              Naja, also bei TNG haben sich die Charaktere doch sehr weit entwickelt und in Verbindung mit den Kinofilmen gesehen, war die Entwicklung sehr gelungen, aber schon in der Serie allein war die Entwicklung nicht schlecht. Vor allem Picard, Data, Riker und Worf, haben sich sehr gut entwickelt, wobei Worf auch in DS9 sich noch weiterentwickelt hat, vor allem mit Jadzia, ich fand auch schade der Terry Farrell ausgestiegen ist aus der Serie. Das ist ne Rolle die sie nicht so hätten neu besetzen sollen, den Dax-Symbionten, hätte man nach Jadzias Tod ganz weg lassen sollen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X