Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lieblingsfolge

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lieblingsfolge

    Wenn wir schon dabei sind (siehe DS9) dann auch hier.

    Also meine Lieblingsfolge ist Pathfinder und zwar mit Abstand! Es gibt meiner Meinung nach keine Folge die dieser das Wasser reichen kann.

  • #2
    Ich weiß, einzeiler sehen nicht gut aus, aber ich habe mich zu Pathfinder ja schon geoutet! DIE BESTE FOLGE ÜBERHAUPT!!!

    ------------------
    The Sisko
    Star Trek-Download
    “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

    Kommentar


    • #3
      Hmm - meine Lieblingsfolge ist *nochmal lang überleg*...hmm (Darf ich wirklich nur eine nennen???) -
      "Vor dem Ende der Zukunft"

      (aber ganz dicht gefolgt von "Flaschenpost", "Der Zeitzeuge", "Skorpion" und "Pathfinder"...)

      Beim Nachdenken ist mir übrigens bewußt geworden, daß - so toll ich auch z.B. den ABschluß-10-Teiler von DS9 fand - "Voyager" insgesamt betrachtet die weitaus besseren EInzelepisoden hat/hatte. Auf Anhieb fallen mir keine fast keine (außer "Immer die Last mit den Tribbles" und evtl. noch "Jenseits der Sterne") Ds9-Folgen ein, die einen solchen Tiefgang besaßen und eine solche Spannung aufbauen konnten wie die o.g. Folgen. Sicherlich - DS9 ist wohl die bessere "Serie", aber "Voyager" kann den hauseigenen Konkurrenten IMHo doch schlagen, wenn es um die reine Aufzählung herausragender Folgen geht!
      Seid Ihr auch meiner Meinung???

      Viele Grüße,
      Data (sehr auf Eure Anworten gespannt!)

      ------------------
      Star Trek - Inside
      http://www.st-inside.de
      "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

      "Das X markiert den Punkt...!"

      Kommentar


      • #4
        Jo, darüber ob DS9 oder Voyager besser ist habe ich mich ja schon früher lang und breit ausgelassen, dass will ich euch nicht nochmal antun ;-)
        Kurz gesagt ist Voyager nicht so stark an einen Handlungsfaden gebunden und deswegen flexibler mit den Einzelfolgen (was sie IMHO besser macht, als die von DS9). Und auch die Doppelfolgen finde ich bei Voy viel tiefgehender als bei DS9 (kennst du eine DS9-Doppelfolge mit einer annähernd so genialen Story wie Equinox??).

        Das beantwortet dann auch schon die Frage nach der Lieblingsfolge: EQUINOX
        Dann natürlich Scorpion und Future's End, aber auch Einzelfolgen wie Infinite Regress (Das Vinculum) und Latent Image (Verborgene Bilder).

        Kommentar


        • #5
          Was ist los mit dem Rest von euch? Habt ihr keine Voyager Lieblingsfolge? Oder habt ihr dieses Posting übersehen?

          ------------------
          CME
          Stimmt für das Star-Trek-Forum und für den Star Trek-Download

          Kommentar


          • #6
            Tja, das mit den Lieblingsfolgen ist immer so eine Sache, schreibt man eine, fallen einem immer gleich drei weitere ein.

            Mir gefallen vor allem die Doctorfolgen, von daher zähle ich "Flaschenpost", "Liebe inmitten der Sterne" und "Tinker, Tenor, Doctor, Spy" zu meinen Lieblingsfolgen.

            Sehr bewegend fand ich auch "Endstation: Vergessenheit" und natürlich "Pathfinder".
            Cinemabilia SDCE - Star Trek Datenbank

            Kommentar


            • #7
              Wahrscheinlich fliege ich jetzt aus dem Forum raus, weil ich gleich in einen RIESENGROSSEN Fettnapf trample (nicht so ernst gemeint, ich hoffe, Ihr nehmt es auch nicht so ernst - Voyager-Fans, vergebt mir!). *winselumgnade*

              Ich komm mit Voyager einfach nicht klar. Ich hab mir wirklich Mühe gegeben, hab mir viele Folgen angeschaut, aber irgendwie - ich hab mich meist gelangweilt. Ja, da waren ein paar ganz gute Stories. Aber die Leute interessieren mich einfach nicht so recht. Da ist so wenig wirklich Neues - in TNG und DS9 haben mich die Charaktere fasziniert - aber in Voyager? Das sind Schauspieler, die ihre Rolle spielen, aber keine wirklichen Charaktere - die bleiben zweidimensional. Und wenn man mit den Leuten nicht so klarkommt, dann findet man ihr Schicksal auch nicht besonders spannend.

              Vielleicht habe ich immer die guten Folgen verpasst? *rettewaszurettenist*

              Macht alle mit in unserer SETI-Gruppe! Infos, wie's geht, unter: SETI. Den Erfolg unserer Gruppe könnt Ihr hier bewundern!
              Und Tipps und Probs werden hier diskutiert

              Kommentar


              • #8
                <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">quote:</font><HR>Originally posted by Kira:
                Vielleicht habe ich immer die guten Folgen verpasst? *rettewaszurettenist* <HR></BLOCKQUOTE>

                Oh - jetzt bin ich aber schon ein wenig entsetzt...

                Kennst Du denn einige der o.g. Folgen???



                ------------------
                Star Trek - Inside
                http://www.st-inside.de
                "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                "Das X markiert den Punkt...!"

                Kommentar


                • #9
                  Ich habe ja nicht gesagt, dass ich alle Folgen schlecht finde (Pathfinder und Tinker, Tenor, Doctor, Spy sind mir allerdings tatsächlich entgangen) - ich finde nur, dass zwischen einigen guten Folgen zu viele schlechte sind.

                  Um das klarzustellen: Wenn ich sage, es gibt wenig wirklich Neues, dann meine ich damit nicht die Stories, sondern die Leute, die da zugange sind. Das kommt aber ein bisschen von Eurem Thema ab - ich mach dazu ein neues Topic auf.

                  Grundsätzlich denke ich, dass man VOY und DS9 überhaupt nicht vergleichen kann - vor allem nicht auf der Basis von Einzelfolgen. DS9 ist vom Konzept her einfach zu anders.

                  @Data: Wenn Du Dich mal so richtig entsetzen willst, dann schau mal in das andere Forum rein! Da gibt's ein paar richtige Voyager-Hasser!

                  Macht alle mit in unserer SETI-Gruppe! Infos, wie's geht, unter: SETI. Den Erfolg unserer Gruppe könnt Ihr hier bewundern!
                  Und Tipps und Probs werden hier diskutiert

                  Kommentar


                  • #10
                    Meine Lieblingsfolge war und bleibt Skorpion, weil mich diese Folge vom VOY Hasser zurück zum VOY:Schauer gewandelt hat.

                    Nach den ersten 3 Folgen 1996 konnte ich Voyager nicht mehr sehen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Da is was dran.
                      Die erste Staffel ist wirklich ziemlich sch...

                      Kommentar


                      • #12
                        SIcherlich ist die 1. Staffel nicht DER große Hit, aber so schlecht, wie Ihr sie macht, ist sie nun bei Leibe nicht - IMHO.
                        So finde ich z.B. "Das Nadelöhr" wirklich toll, und auch Folgen wie "Die 37´er", "Helden und Dämonen" und "Das Holosyndrom" recht gelungen.
                        Auch der Pilotfilm ist meiner Meinung nach der beste, den es bis dato in einer STar Trek-Serie gab (wobei das auch v.a. an den eher schwachen Pilots der anderen Serien lag...).

                        Insgesamt war die 1. Staffel in meinen Augen wesentlich besser wie die erste (und zweite) von TNG und die meist recht langweiligen Folgen der 1. DS9-Staffel.

                        ------------------
                        Star Trek - Inside
                        http://www.st-inside.de
                        "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                        "Das X markiert den Punkt...!"

                        Kommentar


                        • #13
                          Aus heutiger Sicht schaue ich auch die ersten Staffeln gerne an.

                          Nur damals war TNG in seiner Hochphase, DS9 am hochkommen. Versteht das bitte nur aus meiner persöhnlichen Sicht.
                          Und dann kam Voyager mit einer neuen unbekannten Crew und der softigen Folgen über Raumanomalien. Oh Gott hab ich Helden und Dämonen damals gehasst.

                          Kommentar


                          • #14
                            Die Erstausstrahlung von Voyager, 1996, hat mich auch nicht sonderlich begeistert. Die ersten beiden Staffeln habe ich bis vor kurzem auch nicht wieder gesehen. Aber heute, nach fünf VOY-Staffeln in Deutschland und mit vier Jahren Abstand muß ich sagen, daß die frühen Folgen nicht so schlecht sind, wie man damals über sie geurteilt hat. Mit den ersten beiden Staffeln von TNG und DS9 ging es mir 1990 bzw. 1994 übrigens ganz ähnlich - auch da haben mich die neuen Crews und die neue Situation im Gegensatz zu dem schon Bekannten (TOS ggü. TNG - TNG ggü. DS9) nicht sonderlich begeistert - und ich bin sicher, daß ich 2001, beim Start der neuen ST-Serie sehnsuchtsvoll auf DS9 und VOY blicken werden. In der Rückschau ist vieles besser.

                            Wie Data aber schon so richtig gesagt hat, gab es auch in der ersten Staffel Höhepunkte - die entsprechenden Folgen nannte er schon und ich möchte noch aus der zweiten Staffel ergänzen: Todessehnsucht.

                            Kommentar


                            • #15
                              ja, auch ich, der voyager hasser und ego-shooter fanatiker habe eine lieblingsfolge:
                              "the voyager conspiration".
                              eine der wenigen wirklich intelligent gemachten folgen, und ich gebe es zu, es ist sehr genial, wie seven sich alle daten der voyager reise downloadet, und gleich 3 conspirationen (=verschwörungen) findet:

                              janeway conspiriert mit der föd. einen brückenkopf im deltaquadranten zu erschaffen,
                              chakotay conspiriert mit den cardis, um die föd. aus dem delta quadr. zu vernichten,
                              und letztendlich konspiriert die gesamte mannschaft gegen seven!

                              wirklich genial, wozu paranoia führen kann!

                              ---
                              ENSIGN
                              ---
                              "All i ask is a tall ship and a star to steer her by." - John Masefield - USS DEFIANT
                              "I have sworn eternal hostility against every form of tyranny over the mind of man." - USS Yamato
                              ---
                              http://darkzone.de.cx/
                              "Sieh es doch einfach als einen Wechsel im Management"
                              -Satan, End Of Days
                              Blade Intelligence Force Inc.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X