Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warpgondeln der Voyager

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Warpgondeln der Voyager

    Hallo, ich würde gerne mal wissen, warum sich die warpgondeln der voyager eigentlich beim beschleunigen, wie bei einem tornato der bundeswehr quasi einfahren! Hat das vielleicht irgendetwas mit der tng folge zu tun, in der der warpantrieb den weltraum zerstören tut, oder so?

  • #2
    Zitat von Boelkow
    Hallo, ich würde gerne mal wissen, warum sich die warpgondeln der voyager eigentlich beim beschleunigen, wie bei einem tornato der bundeswehr quasi einfahren! Hat das vielleicht irgendetwas mit der tng folge zu tun, in der der warpantrieb den weltraum zerstören tut, oder so?
    offiziele erklärung gibts IMO nicht dazu sollte blos schnittiger aussehen. (tuts auch )

    gerüchte gehen umher, ala, wie du schon erwähnt hast, um den weltraum nicht so sehr zu belasten, vorteile im kampf, und damit die schnelle geschwindigkeit der intrepid länger und höher wird.
    "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

    Kommentar


    • #3
      Also eine offizielle Erklärung gab es soweit ich weiß wirklich nie. Es soll wohl damit zutun haben, dass man ein stabileres Warpfeld dadurch erreicht, dass die Gondeln hochgeklappt werden. Jedoch frage ich mich da eher, weshalb sie dann nicht immer oben sind.

      In diesem Thread wurde schonmal darüber diskutiert: http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=19942

      Da es sich sowieso um ein Technik-Thema handelt und der Thread im ST-Technik-Forum den selben Namen trägt, werde ich den Thread hier mal schließen.
      "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
      ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

      Kommentar

      Lädt...
      X