Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mystik auf der Voyager

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mystik auf der Voyager

    Können wir in zukünftigen Serienfolgen mehr Mystik auf der Voyager erwarten?
    Neugierig ist
    Marcia
    Heute ist ein guter Tag zum Leben.

  • #2
    Ich denke mal nicht, dass Mystik in Voyager in den letzten 25 FOlgen noch zunehmen wird!
    So viele Mystik-Folgen von Voyager sind mir auch nicht bekannt, in letzter Zeit war eigentlich nur "Barke der Toten" mystisch, der Rest weniger!
    VOn der 7ten Staffel kenn ich die Inhaltsangaben noch nicht so, hab aber alle Trailer downgeloadet und da glaub ich nix mystisches drin erkannt zu haben!

    Kommentar


    • #3
      Also ich für meinen Teil bin froh das man bei Voyager auf Mystik verzichtet. Was dabei heraus kommt wenn man es versucht hat man ja bei den ganzen Chakotay Folgen gesehen, die sich mit seinem indianischen Erbe beschäftigen.
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar


      • #4
        Chakotay-Episoden

        Du hast Recht! Chakotay hat neben B'Elanna nicht so aufgeblitzt, aber vielleicht schafft er dies ja in der siebten Staffel mit

        :sp:

        Seven of Nine als Freundin!!

        "Der Fight" und "Wache Momente" waren keine echten Glanzpunkte.
        Jedoch hat mir "Nemesis" ganz gut gefallen. Da war noch eine gewisse Dramatik in Chakotay!

        Kommentar


        • #5
          Au ich muß gleich nochmal in den Thread über die schlechteste VOY-Folge...da gabs ja noch "Tattoo" die oberschlechte Folge, die IMHO so grottenschlecht, ich hätte echt beinahe den STOP-Knopf meines Videorecorders gedrückt, als ich die Folge aufgenommen habe.
          Man so schlecht...nur "Der Fight" war schlechter.

          Finds auch gut, das nicht soviel Mystik dabei ist, "Scared Ground"/"Das Ritual" fällt mirzu dem Thema noch ein und vielleicht "Cathexis"/"Bewußtseinsverlust"...
          "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
          "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

          Member der NO-Connection!!

          Kommentar


          • #6
            Mystik ???
            Also nicht das ich wüßte. Es kommen noch Zeitreisen, Moralfragen (u.a.) über die Todesstrafe und Charakterentwicklungen, aber Mystik ???
            Ist auch ganz gut so. Jedesmal wenn bei VOY der Spruch, "My People have a tale" kommt, sollte man anfangen zu rennen.

            LANG LEBE DER ARCHON

            Kommentar


            • #7
              in der 7ten staffel gibt es noch eine folge mit mystik
              :sp:
              hat was mit b'elanna und ihrem kind zu tun, und klingonen
              Man braucht nicht immer denselben Standpunkt zu vertreten, denn niemand kann einen daran hindern, klüger zu werden.
              - Konrad Adenauer
              Der erste Glaube, den man erlernen sollte, ist der an sich selbst.

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von B'Elanna Paris
                in der 7ten staffel gibt es noch eine folge mit mystik
                :sp:
                hat was mit b'elanna und ihrem kind zu tun, und klingonen
                Immerhin sind die Voyager Autoren davon abgerückt, Chakotay in den Mittelpunkt von mystisch angehauchten Folgen zu stellen.
                Zwar fand ich "Barge of the Dead" als klingonisch-mystische Folge auch nicht gut, aber dennoch besser als die Chak-Folgen.
                Mal abwarten wie dann "Prophecy" wird.
                “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                Kommentar


                • #9
                  Es ist nur extrem schade das schon wieder klingonische Mystik sein muß, denn davon habe ich seit DS9 den Kanal gestrichen voll .
                  Warum nicht mal vuzlkanische Mystik ?? Und Mutter Erde hat da auch eine große Palette zu bieten, jenseits von Chaks grausamen Geschichten.
                  LANG LEBE DER ARCHON

                  Kommentar


                  • #10
                    vulkanische mystik gab es doch bisher auch schon genug und in der 7ten staffel kommt auch noch was dazu...
                    aber wir wissen doch schon recht viel über vulkanier und deren bräuche.
                    nur wie definierst du mystik von der erde? die der griechen? römer?
                    wie willst du die bei der voyager einbauen?
                    soll harry plötzlich mit asiatischen göttern reden oder tom ein holoprogramm aus dem antiken griechenland entwerfen? von wegen paris entführt helena von troja... (helena=b'elanna *ggg*)
                    Man braucht nicht immer denselben Standpunkt zu vertreten, denn niemand kann einen daran hindern, klüger zu werden.
                    - Konrad Adenauer
                    Der erste Glaube, den man erlernen sollte, ist der an sich selbst.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich für meinen Teil hätte es z.B. ganz interessant gefunden, wenn ein Crewman (getrieben von der Erfahrung der Verlorenheit im Deltaquadranten) auf der Voyager seine eigene Religion gründet und anfängt zu missionieren
                      Von mir aus kann so was auch importiert werden, aber dasmit Verlaub "Klingonengesülze" hängt mir zumindest seit DS9 echt zum Hals raus.
                      LANG LEBE DER ARCHON

                      Kommentar


                      • #12
                        ne, also das hätte mir wieder überhaupt nicht gefallen...
                        irgendso ein crew-man, ne danke.
                        aber man hätte vielleicht was über die wildmans sagen können.
                        Man braucht nicht immer denselben Standpunkt zu vertreten, denn niemand kann einen daran hindern, klüger zu werden.
                        - Konrad Adenauer
                        Der erste Glaube, den man erlernen sollte, ist der an sich selbst.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X