Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was würdet ihr in der Situation der Voyager-Crew tun?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was würdet ihr in der Situation der Voyager-Crew tun?

    Was würdet ihr tun?

    1. Den 2. Fürsorger finden.

    2. Meutern, einen schönen M-Klasse Planeten suchen und sich dort niederlassen.

    3. Ich hätte mich schon längst umgebracht.

    @ Mod, bitte Umfrage draus machen.

    Kurn
    ?!


  • #2
    Ich würde die Umfrage wie folgt stellen

    1. einen schönen M-Klasse Planeten suchen und sich dort niederlassen.

    2. Nach Hause Fliegen nach FÖDERATIONS Richtlinien (Keine Technologie Tauschen etc...- Dadurch reise erheblich länger !)

    3. Nach Hause Fliegen ohne FÖDERATIONS Richtlinien (Technologie Tauschen, so handeln wie die EQINOX CREW oder wie der MAQIE... - dadurch Reise verkürzt)
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

    Kommentar


    • #3
      Ganz klar nach Föd richtlinien, weil man abschätzen muss wqas besser ist, nähmlich Freundschaft in einem Quadranten der bevölkert von fremden wesen ist. Die Voyager hat ja nur 7 Jahre gebraucht, wer weiß, wie lang der Maquis gebraucht hätte....
      Wir sind die Borg! Widerstand ist Spannung durch Stromstärke!
      Ich bin ein Signaturvirus/ Kopiere mich, damit ich mich vermehren kann!!
      ASDB: Work Together

      Kommentar


      • #4
        Ich denke, ich würde am ehesten auf die erste Direktive verzichten und schauen, dass ich nach Hause komme.

        Klasse M Planet scheidet eigentlich aus, weil die auf Grund zu geringer Anzahl keinen vernünftigen Nachwuchs zeugen könnten...
        Ich bin Aragorn, Arathorns Sohn, und ich will mein Leben daran setzen, euch zu retten
        Ich kann auch ohne Alkohol nicht lustig sein, echt jetzt !!!

        Kommentar


        • #5
          3. Nach Hause Fliegen ohne FÖDERATIONS Richtlinien (Technologie Tauschen, so handeln wie die EQINOX CREW oder wie der MAQIE... - dadurch Reise verkürzt)
          Das ist wohl das Klügste warum soll man andere Völker nicht an der Technologie der Föderation teilhaben lassen, obwohl wen ichs mir so recht bedenke kan das Gleichgewicht der Kräfte damit Total umgestält werden im Delta Quatrant.

          2. Meutern, einen schönen M-Klasse Planeten suchen und sich dort niederlassen.
          Das mit dem Meutern ist so eine Sache was wen ich doch nach Hause Komme? Militärgericht? aber anderrerseits die Föderation hat kein Militär daher auch kein Militärgericht. Das würde ich nicht machen!

          Kommentar


          • #6
            Ich wurde zu

            "2. Nach Hause Fliegen nach FÖDERATIONS Richtlinien"

            tendieren !
            Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
            Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Dominion
              Ich wurde zu

              "2. Nach Hause Fliegen nach FÖDERATIONS Richtlinien"

              tendieren !
              Das hat sich ja dan auch bewehrt die Voyager ist wieder Zuhaus Im nachhinein kan jeder sagen ja wir halten die Regeln ein aber nach 20 Jahren Flug durch den Deltaquatranten ist es wohl vorbei mit guten vorsätzsen und die Manschaft begint zu Meutern oder sich irgendwo Anzusiedeln.
              Ist es nicht mit der Technick der Föderation Möglich sich Einzufrieren und die Steuerung des Schiffe einem Holographischen Capitan zu übergeben?

              Kommentar


              • #8
                Ich würde auf jeden Fall Richtung Heimat fliegen aber wie? Ich denke nach Förderationsrichtlinien.
                Ehemaliger erster Offizier der U.S.S. Firehawk.
                Erster Offizier der U.S.S. Ticonderoga.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von GGG
                  Das mit dem Meutern ist so eine Sache was wen ich doch nach Hause Komme? Militärgericht? aber andererseits die Föderation hat kein Militär daher auch kein Militärgericht. Das würde ich nicht machen!
                  Na ja die Sternenflotte ist eigentlich schon das Militär der Förderation. Und die "Militärgerichte" heißen halt (wie es auch eigentlich richtig ist) "Kriegsgerichte" (eng: "court martial"). Und vor dem darfst du dann bei ner Meuterei garantiert antreten...

                  Ich würde mich weitestgehend auch and die Fed-Regeln halten, würde aber auch meine besondere Situation mit in die Entscheidungsprozesse mit reinbringen. Die oberste Direktive usw. hat man nicht für ein verlorenes Schiff weit von zu Hause entfernt entwickelt, sondern im Alpha und Betaquadranten, wo Hilfe bei Bedarf wirklich nur ein paar Lichtjahre entfernt ist. Wenn man das ganze dann ein wenig großzügiger sieht wird man in der Flotte IMO auch Verständnis haben. Hält man sich im Dominionkrieg ja auch nicht mehr an alle Regeln...
                  Na ja, jedenfalls soweit wie es die Crew der Eqinox getrieben hat, würde ich nicht gehen

                  Kommentar


                  • #10
                    Icj würde warscheinlich die leichte Methode wählen sprich jede Situation die sich einem bietet zur Heimreise Nutzen. Aber mit der Einstellung hätteich warscheinlich die Phalanx des Führsorgers gar nicht zerstört.
                    Doctor aka The_Doktor
                    Der Doktor: "Und so beginnt meine neue Karriere als Tricorder." (Translokalisation / Displaced)
                    Meine Homepage
                    Die Macht vom Niederrhein

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Kurn
                      Was würdet ihr tun?

                      1. Den 2. Fürsorger finden.
                      [...]
                      Naja, den zweiten Führsorger hat die Crew doch gefunden gehabt, siehe dazu:
                      [026] "Cold Fire"/"Suspiria"

                      Die Crew hatte den zweiten demnach gefunden aber ist nicht nach hause zurück gekehrt, demnach ist die fragestellung ein wenig unglücklich bzw. ungenau.

                      Du müsstest dann da schon reinschreiben ob die frage am anfang angesiedelt ist oder wann aber die folge beweist ja auch das es nicht zwingend so ist das die Crew nach hause kommt nur weil sie den zweiten Führsorger findet.
                      Banana?


                      Zugriff verweigert
                      - Treffen der Generationen 2012
                      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Miles
                        Naja, den zweiten Führsorger hat die Crew doch gefunden gehabt, siehe dazu:
                        [026] "Cold Fire"/"Suspiria"

                        Die Crew hatte den zweiten demnach gefunden aber ist nicht nach hause zurück gekehrt, demnach ist die fragestellung ein wenig unglücklich bzw. ungenau.

                        Du müsstest dann da schon reinschreiben ob die frage am anfang angesiedelt ist oder wann aber die folge beweist ja auch das es nicht zwingend so ist das die Crew nach hause kommt nur weil sie den zweiten Führsorger findet.
                        OK, dann schlag ich vor die Umfrage so zu machen, wie Dominion es empfohlen hat:

                        Ich würde die Umfrage wie folgt stellen

                        1. einen schönen M-Klasse Planeten suchen und sich dort niederlassen.

                        2. Nach Hause Fliegen nach FÖDERATIONS Richtlinien (Keine Technologie Tauschen etc...- Dadurch reise erheblich länger !)

                        3. Nach Hause Fliegen ohne FÖDERATIONS Richtlinien (Technologie Tauschen, so handeln wie die EQINOX CREW oder wie der MAQIE... - dadurch Reise verkürzt)
                        Kurn
                        ?!

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich würde versuchen so schnell wie möglich nach Hause zu kommen, aber nach den Methoden des Maquis.
                          Let's make sure history never forget the name ENTERPRISE
                          Scotty wir werden dich nie vergessen

                          Kommentar


                          • #14
                            Thema: Was würdet ihr in der Situation der Voyager-Crew tun?

                            öhm.... das Frauenstimmrecht abschaffen?
                            Ich finde die Frage ist falsch gestellt. Was würdet ihr als Janeway tun wäre etwas präziser. Und hier fällt mir defnitiv was ein: ich wäre viel skurpelloser. Kathryns überdimensionierte Ergebenheit gegenüber dem Föderationshandbuch hat die Crew meiner Meinung nach am meisten Zeit gekostet.
                            Zuletzt geändert von Blackpain; 01.10.2005, 17:25.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Blackpain
                              [I]
                              ich wäre viel weniger skurpellos. Kathryns überdimensionierte Ergebenheit gegenüber dem Föderationshandbuch hat die Crew meiner Meinung nach am meisten Zeit gekostet.
                              Du meinst wohll skrupelloser. Weniger skrupellos bedeutet das man sich genauer an die Vorschriften hält.
                              Doctor aka The_Doktor
                              Der Doktor: "Und so beginnt meine neue Karriere als Tricorder." (Translokalisation / Displaced)
                              Meine Homepage
                              Die Macht vom Niederrhein

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X