Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Equinox-wie hättet ihr gehandelt ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Equinox-wie hättet ihr gehandelt ?

    Wenn ihr Captain der Equinox gewesen währt hättet ihr dann genau so gehandelt wie er oder ganz anders. -- Also ich hätte ähnlich gehandelt.
    Wenn ich mich 2 Jahre nur durch Notrationen ernährern hätte müssen und täglich durch so ein kaputtes Schiff wandern müsste und meine Crew fast komplett ausradiert würde, wäre bei mir der Drang nach Hause einfach zu groß und wie er sagte mit dem modifizierten Antrieb hatte er in 2 Monaten 10.000 Lichtjahre zurück gelegt. Kurz vor der Erde oder woanders würde ich stoppen und die Technologie zerstören.
    Was hättet ihr getan ?

  • #2
    Ich weiß nicht mehr genau, wie war das noch gleich?

    Das die Viecher intelligent sind, wußte er das von Anfang an?

    Jedenfalls hätte ich das definitiv nicht getan!
    Da gab es einige andere Dinge, die ich auch bei der Voyager anders gemacht hätte. Da wurde einfach zu häufig irgendein Phänomen untersucht, zuviele Dinge angegangen, die unnötig waren und gefährlich waren oder ein wenig zuviel Rücksicht genommen.
    Aber es gibt Grenzen!
    Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Valen
      Ich weiß nicht mehr genau, wie war das noch gleich?

      Das die Viecher intelligent sind, wußte er das von Anfang an?

      Jedenfalls hätte ich das definitiv nicht getan!
      Da gab es einige andere Dinge, die ich auch bei der Voyager anders gemacht hätte. Da wurde einfach zu häufig irgendein Phänomen untersucht, zuviele Dinge angegangen, die unnötig waren und gefährlich waren oder ein wenig zuviel Rücksicht genommen.
      Aber es gibt Grenzen!
      Ich hätte es genauso gemacht. Du kannst ja die Equinox nicht mit der VOY vergleichen. Janeway hat die VOY in ein Superkampfschiff verwandelt obwohls nur ein Forschungsschiff ist. Die Eqinox war am Ende und hätte auf konventionellen Weg niemals wieder die Erde erreicht.
      Doctor aka The_Doktor
      Der Doktor: "Und so beginnt meine neue Karriere als Tricorder." (Translokalisation / Displaced)
      Meine Homepage
      Die Macht vom Niederrhein

      Kommentar


      • #4
        Also ich hätte es nicht getan, da es für mich undenkbar gewesen wäre andere zu töten, nur um mich daran zu bereichern. Dann wäre ich nicht besser als irgendwelcher Abschaum.

        Zitat von CaptainChris
        Kurz vor der Erde oder woanders würde ich stoppen und die Technologie zerstören.
        Und wie würdest du erklären, das du 70000 Lichtjahre binnen 3 Jahreen (oder so) zurückgelegt hast. Ein Wurmloch gefunden? Dann die Frage: Wo ist der Endpunkt des WL? Einem Borkkubus den Transwarpantrieb abgenommen? Dann die Frage: Sie haben nur ein Schiff der Nova Klasse.
        Irgendwie würdest du dann doch schon Probleme haben das zu vertuschenund zudem könntest du nicht all Spuren beseitigen...



        Zitat von Valen
        Da gab es einige andere Dinge, die ich auch bei der Voyager anders gemacht hätte. Da wurde einfach zu häufig irgendein Phänomen untersucht, zuviele Dinge angegangen, die unnötig waren und gefährlich waren oder ein wenig zuviel Rücksicht genommen.
        Ganz recht. Man denke an Unimatrix Zero u.ä. Im Grunde hat das meist auch keinerlei Sinn btw. Nutzen gehabt.

        Zitat von The_Doctor
        Ich hätte es genauso gemacht. Du kannst ja die Equinox nicht mit der VOY vergleichen. Janeway hat die VOY in ein Superkampfschiff verwandelt obwohls nur ein Forschungsschiff ist. Die Eqinox war am Ende und hätte auf konventionellen Weg niemals wieder die Erde erreicht.

        Naja aber würdest du andere töten, um deine Ziel zu erreichen, btw ihnen Näher zu kommen? Zudem kannst du nicht sagen das die Voyager im Grunde von einem Forschungsschiff zum Kampschiff wurde, die Equinox war auch ein Forschungsschiff und hätte IMO das gleiche machen können. .
        Es ist alles wahr
        Alles! Hörst du?
        Vertraue niemandem
        Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

        Kommentar


        • #5
          Zitat von janus
          Naja aber würdest du andere töten, um deine Ziel zu erreichen, btw ihnen Näher zu kommen? Zudem kannst du nicht sagen das die Voyager im Grunde von einem Forschungsschiff zum Kampschiff wurde, die Equinox war auch ein Forschungsschiff und hätte IMO das gleiche machen können. .
          Wer weiss wozu Umstände die Menschen treiben können!

          Ausserdem kannst du die VOY nicht mit der Equinox vergleichen. Janeway bekommt anscheinend jede Folge ein niegelnagelneues Schiff, während Ransom mit seinem stark beschädigten Schiff auskommen muss. Die VOY ist ausserdem eines der schnellsten Schiffe der Föderation während die Equinox grad mal Warp 8 erreichen konnte. Da waren die Chancen für Ransom leben nach Hause u kommen sehr gering.

          Aussedem hätte er ja nix von den Modifikationen sagen müssen: Irgendwas hätte man ja schon erfinden können wie z.B. einen zweiten Fürsorger oder weis der Geier. Die Sternenflotte wäre so froh das das Schiff wieder zurück wäre und würde keine weiteren Nachforschungen unternommen.
          Doctor aka The_Doktor
          Der Doktor: "Und so beginnt meine neue Karriere als Tricorder." (Translokalisation / Displaced)
          Meine Homepage
          Die Macht vom Niederrhein

          Kommentar


          • #6
            Aber wann bitteschön flkiegt denn die Voyager schon mit warp 9,9?
            Never! Immer tuckern die mit warp 7 in der gegend herum!
            "Physik ist wie Sex: Es kann etwas Gutes dabei herauskommen, aber das ist nicht der Grund, warum wir es machen." Richard P. Feynman

            Die Zeit heilt keine Wunden
            Sie gewöhnt dich nur an den Schmerz!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von janus
              Und wie würdest du erklären, das du 70000 Lichtjahre binnen 3 Jahreen (oder so) zurückgelegt hast.
              Da fällt mir noch eine Möglichkeit ein. Niemand bei der Sternenflotte weiss etwas über den verbleib der Equinox. War ja bei der VOY genauso. Die hielt man ja auch für verloren. Man hätte also ganz normal zur Erde zurückschippern können, vorher noch die Modifikationen entfernen und dann sagen mann hätte halt eine Panne oder so gehabt. Von den 70000 Lichtjahren mussja keiner was erfahren.
              Doctor aka The_Doktor
              Der Doktor: "Und so beginnt meine neue Karriere als Tricorder." (Translokalisation / Displaced)
              Meine Homepage
              Die Macht vom Niederrhein

              Kommentar


              • #8
                Zitat von The_Doctor
                Da fällt mir noch eine Möglichkeit ein. Niemand bei der Sternenflotte weiss etwas über den verbleib der Equinox. War ja bei der VOY genauso. Die hielt man ja auch für verloren. Man hätte also ganz normal zur Erde zurückschippern können, vorher noch die Modifikationen entfernen und dann sagen mann hätte halt eine Panne oder so gehabt. Von den 70000 Lichtjahren mussja keiner was erfahren.

                Stimmt, aber wie vorher schon angemerkt, die Equinox war ein Kurzstreckenschiff. Also kann es höchstens im Alpha - btw. Betaquadranten gelandet sein und dann irgendwann sicherlich einem Schiff der Föderation, Klingonen, Romulaner etc begegnet sein außerdem gibt es ja noch Logbücher, Sensoraufzeichnungen, persönliche Eintragungen etc und alles löschen kann man einfach nicht. Zudem war die Euinox von Waffenfeuer übersät, das wahrscheinlich auch andere Energiewerte hat als die Waffen im AQ/BQ und da ein großteil dieser Quadranten erforscht ist, wäre es schon ungewöähnlich wenn sie nur mit fremden Waffenfeuer beschossen wurden
                Es ist alles wahr
                Alles! Hörst du?
                Vertraue niemandem
                Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

                Kommentar


                • #9
                  Niemals hätte ich es so gemacht. er hat die Prinzipien der Sternenflotte verraten, und dann noch zum Eigennutz. Sowas ist untragbar. Auf das Schiff kahm es nicht an. Die Novaklase ist sehr gut für den kampf ausgerüstet. Auch sie hätte im Delta-Quadranten überleben können. Die Voyager hat die siversen dinge untersucht, erforscht, etc., weil es eine Forschercrew war und vielleicht hätte eine andere Speziesähnliche Technologie wie der Fürsorger haben können, was die Heimreise verkürzt hätte.

                  Also nee, ich würde mich eher captain Janeway anschließen
                  Wir sind die Borg! Widerstand ist Spannung durch Stromstärke!
                  Ich bin ein Signaturvirus/ Kopiere mich, damit ich mich vermehren kann!!
                  ASDB: Work Together

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Snyper
                    Also nee, ich würde mich eher captain Janeway anschließen
                    Das würde ich mal schon gar nicht machen. Schließlich hat sie durch ihr Martialgehabe den einzigen Weg zurück nach Hause zerstört. Und zwar ohne Grund.

                    Ausserdem hab ich schonmal gesagt das man die Equinox net mit der VOY vergleichen kann. Das waren ganz unterschiedliche Situationen in denen die beiden Schiffe waren.
                    Doctor aka The_Doktor
                    Der Doktor: "Und so beginnt meine neue Karriere als Tricorder." (Translokalisation / Displaced)
                    Meine Homepage
                    Die Macht vom Niederrhein

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich muss ehrlich sagen, ich weiss nicht was ich gemacht hätte. Als Janeway sagte: "Es ist nie leicht" fragte ich mich, wie Janeway wohl gehandelt hätte.

                      Also in der Zeit hätte ich wohl einen unbewohnten geeigneten Planeten gesucht und dort erstmal ein paar Monate verbracht: Landurlaub, Reparaturen, das Ernährungsproblem auf x Jahrzehnte gelöst und andere halbwegs wertvolle Rohstoffe abgebaut und dann langsam weiter, nach dem selben Prinzip wie Janeway.

                      Wäre ich dann auf Janeway getroffen, hätte ich sofort gesagt: OK, ich mach ersten Offizier auf der Voyager (aber dennoch mit 4 Pins). Also die Crews / Ressourcen dann zusammengeführt und die ausgeschlachtete Equinox per Autopilot auf einen Stern geschickt, dann Heim.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Marvek
                        Ich muss ehrlich sagen, ich weiss nicht was ich gemacht hätte. Als Janeway sagte: "Es ist nie leicht" fragte ich mich, wie Janeway wohl gehandelt hätte.

                        Also in der Zeit hätte ich wohl einen unbewohnten geeigneten Planeten gesucht und dort erstmal ein paar Monate verbracht: Landurlaub, Reparaturen, das Ernährungsproblem auf x Jahrzehnte gelöst und andere halbwegs wertvolle Rohstoffe abgebaut und dann langsam weiter, nach dem selben Prinzip wie Janeway.

                        Wäre ich dann auf Janeway getroffen, hätte ich sofort gesagt: OK, ich mach ersten Offizier auf der Voyager (aber dennoch mit 4 Pins). Also die Crews / Ressourcen dann zusammengeführt und die ausgeschlachtete Equinox per Autopilot auf einen Stern geschickt, dann Heim.
                        zwei schiffe sind besser als ein kampfstarkes..

                        siehe das prometheus prinzip.. ein sehr starkes schiff.. aber die 3 teile einzeln kampfstärker als vieles andere...
                        "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich htte mit dem Antrieb erstmal nichts gemcht, ich hätte mit den resten meiner Crew das Schiff repariert, neue Crewman angeheuert, wäre weitergeflogen
                          Wenn ich auf die Voyager getroffen wäre häte ich mich ihr angeschlossen.
                          Übrigens, wer weiss wie das Schiff in den Delta Quadranten kam? Es ist dooch kurzstreckenforschungsschiff, oder?

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Interpid
                            Übrigens, wer weiss wie das Schiff in den Delta Quadranten kam? Es ist dooch kurzstreckenforschungsschiff, oder?
                            wurde das nicht in gleichnamiger folge geklärt?? sind die nicht auch durch den fürsorger verschleppt worden?

                            was mich nur wundert ist das niemand die voyager auf die equinox aufmerksamgemacht hat..

                            logischerweise..
                            .. war die equinox vor der voyager da, da janeway ja den fürsorger vernichtete..
                            .. um bei der sternzeit aufeinanderzutreffen müssten beide schiffe in etwa auf der gleichen route geflogen sein..
                            .. müsste die voyager, da sie ja nach der equinox verschwunden ist, vom verschwinden der equinox gewusst haben..
                            ..

                            kleine ungereihmtheiten halt.. *zzz*
                            "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

                            Kommentar


                            • #15
                              Janeway hat nicht den Fürsorger vernichtet, sondern die Phalanx des alten Mannes.
                              Zitat von Interpid
                              Ich htte mit dem Antrieb erstmal nichts gemcht, ich hätte mit den resten meiner Crew das Schiff repariert, neue Crewman angeheuert, wäre weitergeflogen
                              Wenn ich auf die Voyager getroffen wäre häte ich mich ihr angeschlossen.
                              Ich denke nicht, dass man das so sagen kann. Die Equinox hatte, soweit ich mich erinnere, schon einen langen Weg hinter sich und geriet in ziemliche Schwierigkeiten. Es war ja nicht so, dass der CO sagte: "Wie sind jetzt hier.. um so schnell wie möglich heim zu kommen, lass uns Viecher aussaugen."

                              Davor geschah schon einiges. Ich finde seine Handlungsweise schon recht gut nachvollziehbar und die Charakterbildung für äußerst realistisch. Extreme Situationen bedarf je nach dem extreme Maßnahmen. Und da ist Janeway eigentlich noch ziemlich lieb und gutmütig gewesen, wie ich finde.
                              Man darf m.E. nie vergessen, wie die Lage der Leute dort ist. Und bei Equinox bekam eben bald die Verzweiflung die Oberhand.
                              Punkt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X