Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sevens Borgüberreste was wofür?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sevens Borgüberreste was wofür?

    Hallo Leute

    Da ich ja zur Zeit an meiner Story bastle möchte ich sie noch abrunden. Sagt mir mal für was bei Seven einige Implantate da sind. Das was an der Hand übrig ist geht in den Oberarm und damit konnte sie ja mal assimilieren, so weit bin ich schon. Der Metallbogen über dem Auge das wusste ich auch mal, habs aber wieder vergessen. Was ist noch wo ??

    John
    Ein Herz für (Ex-)Borg!

  • #2
    In ihr steckt ziemlich viel Metall! Das meinste liegt verbrogen. Zb hat man in der Folge unvolkommenheit Metall unter ihrer Gesichtshaut gesehen, dann hat sie noch goße Metall Schulterklammern am Rücken. ua. Wieso willst du das wissen?

    Kommentar


    • #3
      Hi

      Danke für die Schnelle antwort, wieso? Naja ich schreibe ja gerade bzw. verbesse meine Geschichte nach Endspiel und ich weiß so ziemlich wenig über Seven und Voyager und deswegen bin ich auf dem Board. Ich interessiere mich auch für die Technik und so. Einfach um das Fachgerechter abzurunden. Aber du hast mir schon mal weitergeholfen. Es war ja auch nicht zu übersehen das in der einen Folge wo die Voyager auf Eis lag eine halbe Schädelplatte von aus Metall war. Gelle :-)
      Ein Herz für (Ex-)Borg!

      Kommentar


      • #4
        So ich hab mal nachgesehen, guckst du hier:

        http://memory-alpha.org/de/wiki/Seven_of_Nine

        Kann ich das nacher noch überarbeite *freu*
        Ein Herz für (Ex-)Borg!

        Kommentar


        • #5
          besagter Metalbogen übern Auge war (könnte mich auch irren...) eine art Interface mit verschiedenen Funktionen z.b. Datenübertragung...
          falls zu Hand schau mal in "die Denkfabrik" da kommen div. Funktionen zum Einsatz...

          Kommentar


          • #6
            Der Doc hat das Teil über dem Auge dagelassen, damit Chako nicht als einziger mit so nem Teil an der Schläfe rumlaufen muss.
            Ist wahrscheinlich auch der Grund warum beide zusammenkommen...
            "Für geniale Menschen ergeben sich die passenden Ereignisse von selbst. Sie sehen zwar aus wie Zufälle, sind aber eine Folge von Notwendigkeiten."

            Kommentar


            • #7
              ihr meint das okularimplantat

              damit kann sie vieles

              ich glaub das ding kann z.b die raumzeit genauer wahrnehmen als alle bekannten sensoren

              hmm jetzt nicht zu vergessenihr kortikalknoten, der hinter der stirn sitzt.
              er steurt das zusammenspiel der biologischen und technischen komponenten.
              ohne ihn ist sie nicht lebensfähig.
              jedenfalls gabs da mal so ne folge da versagt das ding und sie benötigte von icheb n spenderknoten
              Die Realität ist ein scheiss spiel, aber die Grafikauflösung is geil



              http://scriptload.net/game?id=43834

              Kommentar


              • #8
                Mhh Lars bist du es?? höhö
                Jetzt check ich das ma erst!
                An welcher Story bastelse denn wieder?
                An der Fortsetzung von dem Teil, den du mir mal geschickt hast?
                Oder ganz was anderes?
                Das Lied für sinnlose Diskussionen zur Aggressionsbewältigung.
                Mehr Frieden und Liebe für das SFF! Trage dazu bei!

                Kommentar

                Lädt...
                X