Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

nachfrage zu unimatrix zero

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nachfrage zu unimatrix zero

    moin erstmal!
    eine frage beschäftigt mich seitdem ich unimatrix zero zuerst gesehen habe: Warum wussten die Borg nicht über den Plan des Captain bescheit?
    In einer früheren Folge(welche genau weiß ich net genau,wenn es jemand weiß, kann er mirs auch sagen) konnten die Borg doch auch über die Kortikalimplantate auf sevens gedanken zurückgreifen, oder? Oder haben sie einen Weg gefunden, dies zu unterbinden? Wenn ja, habe ich wohl nicht richtig aufgepasst!
    Antworten werden verlangt! Widerstand ist zwecklos!!

  • #2
    Zunächstmal willkommen im Forum.

    Und ja sie haben einen Weg gefunden, einen Neurosupressor, der offensichtlich vom Doc hergestellt wurde undf kurzfristig in der lage ist das Gehirn vom Kollektiv abzuschirmen. Wie das funktionieren soll ist mir leider auch schleierhaft aber den Heisenkompensator hab ich auch nie verstanden
    LANG LEBE DER ARCHON

    Kommentar


    • #3
      Ich glaube du meinst „Das ungewiese dunkel“ In der Folge hieß es die Borg-Königin hat das alles geplant (das die Seven an Bord vom VOY kommt) und dadurch konnte Sie die Seven Kontakten. Aber jetzt nicht mehr weil, das ja fehlgeschlagen hat. (glaube ich )
      Moje je srce na pola koplja!!!

      Kommentar


      • #4
        Also von Janeways Plan haben sie erst dann erfahren können, als Tuvok bereist zum Kollektiv gehörte, aber das war glaub ich schon zu spät!

        Nur grundsätzlich:

        Wenn man alle Infos bekommen hat, die der Sicherheitsoffizier hat, sollte es einem "tactical class 4" - cube doch möglich sein, mit einer Salve von Torpedos die Voyager zu zerschmettern, aber nö, man feuert nur einen ab, wegen "sonst wäre Voyager ja zu ende, und wir müssten schon wieder ne Zeitreise machen..."

        Kommentar


        • #5
          Hierzu muss ich auch mal schimpfen:

          Ich finde es mehr als leichtsinnig, wenn man seinen Sicherheitschef und Taktikoffizier auf einen Borg-Kubus beamt und dann nicht die Schildmodulationen bzw. Zugangscodes zu den taktischen Systemen ändert!!! --> LOL!
          ~ TabletopWelt.de ~

          Kommentar


          • #6

            Ach, war das so? Wenn du es sagst, wird's wohl stimmen.
            Das ist tatsächlich mehr als leichtsinnig und widerspricht auch eigentlich den Protokollen aus TNG, als Data das Kommando hatte und Riker die Schilde senken wollte.
            Naja, die standen aber ja auch bestimmt unter ziemlichem Stress, nicht?

            endar
            Republicans hate ducklings!

            Kommentar

            Lädt...
            X