Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ENDLICH! Chacotay wieder besser!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ENDLICH! Chacotay wieder besser!

    Ist es euch auch aufgefallen?
    In den letzten Folgen wurde Chacotay endlich mal wieder ein bißchen besser von den Autoren hingestellt. In Unimatrix Zero hat er die Brücke und befehligt die Voyager. Als Janeway als Hologramm erscheint, erkennt er, dass sie keine Kompromisse mit Borg schließt, und letzten Freitag, "Der Spuk auf Deck 12" gab es wieder einen netten J/C Small Talk in dem es um das sprechen mit Schiffen ging.

    Ich finde das echt schön, dass endlich mal wieder Chacotay besser behandelt wird. An alle die eine
    <sp> - Warnung setzen dürfen,bleibt Chacotay weiterhin so eine Bereicherung für die Voyager?
    "Wenden Sie das Schiff, wir fliegen nach Haus"- Janeway in X Folgen
    "Noch bin ich der Captain!" -Janeway in XY Folgen
    "NEIN!" -Janeway in XYZ Folgen *gg*

  • #2
    Also ich empfinde Beltran/Chak ja eher als eine "Altlast" aber ja er bekommt IMHO mehr Raum und mit "Shattered" steht sogar noch eine wirklich gute Chak Folge aus.
    LANG LEBE DER ARCHON

    Kommentar


    • #3
      Also ich fände es auch schön, wenn er mhr zu tun hätte, aber in UMIMATRIX ZERO fand ich seinen Part absolut überflüssig, er war zwar der Befehlshaber des Schiffes, aber im Endeffekt war er nur Janeways Marionette und das hat man auch gemerkt, da war nix eigenständiges dabei, am Besten gefiel mir noch das Gespräch mit Tom im Bereitschaftsraum.

      Di Szene in "The Haunting of Deck 12"/"Der Spuck von Deck 12" war echt gelungen, aber ist IMHO immer noch zu wenig...
      "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
      "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

      Member der NO-Connection!!

      Kommentar


      • #4
        Naja.... wirklich besser wird er dadurch ja eigentlich nicht. Mit Janeway hat Chakotay schon immer gute Dialoge gehabt, aber dadurch wird der Charakter nicht unbedingt auf einmal besser.
        Is that a Daewoo?

        Kommentar


        • #5
          Naja, Chak hatte ein wenig mehr Screentime, aber besser hat ihn das nicht gemacht, IMO.
          Altlast, wie es unser Höhlenwolf formulierte, ist treffend, Man hätte Beltran sofort entlassen sollen als der Anfing öffentlich zu stänkern, aber nix war !
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Originalnachricht erstellt von notsch
            da war nix eigenständiges dabei, am Besten gefiel mir noch das Gespräch mit Tom im Bereitschaftsraum.
            Ist euch aufgefallen, dass er Janeway imitiert hat, bzw. bei Tom dieselben Tricks anwendet, wie Janeway es bei ihm immer gemacht hat?
            "Ich mach das nicht ohne Sie, Tom" etc - diese Schiene fährt ja Janeway sonst bei ihm.
            Als Tom dann ganz gerührt den Raum verlässt, achte man bitte auf das breite Grinsen Chakotays, der diesen Trick ganz bewusst einsetzt und eigentlich drüber lacht.
            In der Knappheit Chakotays liegt trotzdem auch ein bisschen was versteckt.

            Was die "Marionette" anbetrifft - was hätte er denn bitte machen sollen: "Sooo, wir suchen uns jetzt einen Planeten und da machen wir es uns hübsch!"
            Doc: "Aber der Cpt und Tuvok und Be'lana"
            Chak: "Die sind längst assimiliert! Wat solls... Kurs 3.46.zu3.259, da ist es sehr hübsch!"

            endar
            Republicans hate ducklings!

            Kommentar


            • #7
              @endar
              Ist schon richtig, aber ich fand nicht, dass er dadurch besser von den Autoren dargestellt wurde, was Mr. Lasombra behauptete!
              "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
              "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

              Member der NO-Connection!!

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von endar
                Was die "Marionette" anbetrifft - was hätte er denn bitte machen sollen: "Sooo, wir suchen uns jetzt einen Planeten und da machen wir es uns hübsch!"
                Doc: "Aber der Cpt und Tuvok und Be'lana"
                Chak: "Die sind längst assimiliert! Wat solls... Kurs 3.46.zu3.259, da ist es sehr hübsch!"
                Ja das wäre es gewesen , Aber als Nr.1 hat man halt nicht so viel zu sagen/machen und er kommt halt gegen Janeway nicht an oder versuchts nicht, weil er der langen Diskussionen mit Ihr müde ist die sowieso damit enden das Janeway sagt wies gemacht wird und er brav nickt

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von notsch
                  @endar
                  Ist schon richtig, aber ich fand nicht, dass er dadurch besser von den Autoren dargestellt wurde, was Mr. Lasombra behauptete!
                  Ja, die drei Sätze die er sagt, wirken wirklich oft mehr wie ein Almosen. Wenn Janeway mal nicht auf dem Schiff ist, ist da halt dieser Mann mit der Tätowierung auf der Stirn, der dann auch mal zeigen darf, dass er nicht stumm ist.

                  Aber auch das kann es natürlich mal geben und in der Gesamtheit - also mit Spock, Riker, Kira und dem Mann mit dem Tatoo hat man doch eine breite Bandbreite.
                  Ich weiss auch nicht, ob mir eine Riker Kopie besser gefallen hätte, zumal auch Riker vom Typ auch nicht gerade das Gelbe vom Ei ist.

                  endar
                  Republicans hate ducklings!

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von endar

                    Ich weiss auch nicht, ob mir eine Riker Kopie besser gefallen hätte, zumal auch Riker vom Typ auch nicht gerade das Gelbe vom Ei ist.
                    Man kann ja von Riker halten was man will, aber eine interessantere Persönlichkeit als Chak ist er allemal !
                    Chak ist IMO einer der profillosesten Charaktere überhaupt in ST .
                    Sämtliche Nebenchars in DS9 hatten mehr Format.
                    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                    Kommentar


                    • #11
                      also so schlimm ist Chakotay doch auch nicht, besser als Morn ist er auf jedenfall, der redet ja gar nix

                      Kommentar


                      • #12
                        Originalnachricht erstellt von Executor
                        also so schlimm ist Chakotay doch auch nicht, besser als Morn ist er auf jedenfall, der redet ja gar nix
                        Aber Morn ist wenigstens.... ja was? Kult! Ja - Morn ist Kult! MORN RULEZ!!!
                        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                        Makes perfect sense.

                        Kommentar


                        • #13
                          Gerade deswegen ist Morn ja so cool - der sagt halt nur was, wenn er wirklich was zu sagen hat! - Obwohl, erwähnt nicht Quark öfter, das Morn eigentlich ein totales Plappermaul ist? NaJa, macht auch nix, dann ist er halt besser, weil er nicht uns, sondern Quark vollquatscht

                          Die auch IMO Blassheit von Chak finde ich besonders bemerkenswert, da gerade er als ex-Marquis doch eigentlich ein bischen dominanter und rebellenhafter rüberkommen müsste. Irgendwie wirkt der auf mich imer ein bischen wie der Alibi-Indianer.
                          :sp:
                          wenn der allerdings Seven heiratet, hat er schon fast wieder Respekt

                          Kommentar


                          • #14
                            aber ich wollte doch Seven

                            Diese Geschichte hat mich sowieso am meisten verwundert zwischen denen, ich dacht immer Janeway und er aber die Autoren wohl nicht

                            Kommentar


                            • #15
                              Pech gehabt, kriegst stattdessen Morn

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X