Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SPOILER: Body & Soul

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SPOILER: Body & Soul

    Also das war ja mal eine Folge der ich ohne Zögern sechs von sechs Sternen geben muss. Schlichtweg umwerfend komisch und IMO besser als "Dame, Doktor, As, Spion" !
    Jeri als Seven unter Kontrolle des Docs war wirklich ansehnlich. Sie kann mehr als nur die meist recht Kühle Seven darstellen, frapos ?
    Besonders gefielen mir die Szenen in denen "Seven" den Doc lobte !
    Eine der unterhaltsamsten Voyager Episoden überhaupt.
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

  • #2
    Was ich absolut klasse fand , war als sich Seven einmal Querbet durch den Replikator gefuttert hat und dann noch Alk! Ein Bild für die Götter als sie dann wieder die Kontrolle hatte*g*

    Kommentar


    • #3
      Re: SPOILER: Body & Soul

      Originalnachricht erstellt von NicolasHazen
      Also das war ja mal eine Folge der ich ohne Zögern sechs von sechs Sternen geben muss. Schlichtweg umwerfend komisch und IMO besser als "Dame, Doktor, As, Spion" !
      Also ich fand auch, dass diese Folge sehr gut war, bisher die beste der 7ten, aber die Höchstpunktzahl vergeb ich nur für absolute Lieblingsfolgen, und so gut war diese IMHO nicht! Dame, Doktor...fand ich besser, da "tragischer", und ebenso "Liebe inmitten der Sterne"! Bei "körper und Seele" mußte ich zwar auch lachen wie selten zuvor, aber dieser "extra-kick" in der Story fehlte noch...es war sehr gute Unterhaltung, aber nicht so "prägend" wie die anderen beiden genannten Folgen!

      Kommentar


      • #4
        Re: Re: SPOILER: Body & Soul

        Originalnachricht erstellt von Zefram
        Also ich fand auch, dass diese Folge sehr gut war, bisher die beste der 7ten, aber die Höchstpunktzahl vergeb ich nur für absolute Lieblingsfolgen, und so gut war diese IMHO nicht! Dame, Doktor...fand ich besser, da "tragischer", und ebenso "Liebe inmitten der Sterne"!
        Naja, sonderlich tragisch war "Dame. Doktor..." IMO nicht, "Someone to Watch over Me" schon eher.
        @ Howami
        Zum Glück musste die gute Jeri ja net alles fttern !
        Lediglich das Verzehren des Käsekuchens (welch ein Zufall: Jeri's Lieblingspeise ) war zu sehen.
        Aber eine Ungereimtheit bleibt: Der Doc/Seven spricht in der Situation als sie/er Harry's Geruch wahrnimmt davon, dass sie/er selbst einen Rosenduft habe, oder so ähnlich.
        Wie zur Hölle weiss der Doc wie Rosen riechen, wenn er noch niemals zuvor riechen konnte ??????
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          Also bei "Dame, Doktor..." fand ich das tragische die Rolle des Doktors, der so seine Vorstellungen hat, sie aber nicht ausleben kann! Das ist IMHO sehr menschlich und zeigt wunderbar, dass der DOc sich gut entwickelt hat!
          Gegen ende war er auch richtig gerührt wegen Janeway, da sie ihm irgendwelche Rechte gab oder so (ist 3/4 jahr schon wieder her...), das war bewegender als die Folge heute...

          Kommentar


          • #6
            HM...Die Folge war mehr ,es wäre aber erst richtig spassig geworden wenn sich nach Janeway`s Drohung ein dicker Kreuzer enttarnt hätte
            Was ich absolut klasse fand , war als sich Seven einmal Querbet durch den Replikator gefuttert hat und dann noch Alk!
            Es war Synterol,der normalerweise nur den Geschmack von Alkohol simuliert...

            Kommentar


            • #7
              Mhhh, naja.... 6 Sternchen finde ich doch ein wenig zu hoch gegriffen. Klar , es mehr als witzig, wie sich der Doc in Sevens Körper verhält und Jeri spielt wirklich mehr als klasse.... aaaaaaaaaber... sonst hat die Folge wirklich nichts neues zu bieten. Schon wieder ein Volk das eine Minderheit hasst ... heute mal wieder protonische Lebensformen.... kommt uns doch mehr als bekannt vor.
              Deswegen nur 4 Sternchen.
              Is that a Daewoo?

              Kommentar


              • #8
                also die Folge war wirklich gut und war bisweilen richtig komisch.
                Am besten fand ich die Fressorgie auf dem Deltaflyer
                Seven hat den Doc echt gut verkörpert (schauspielerisch gesehen). Da sieht man mal wieder was Jeri doch für ein Potenzial hat. Echt klasse!
                was mir allerdings neu ist, ist die Tatsache, dass sich Tuvok auf dem Holodeck "vergnügen" konnte! Ich dachte immer das eine "richtige" körperliche Vereinigung mit Hologrammen nicht möglich sei?
                Ich gebe der Folge 5 Sterne
                Die Liebe ist wie eine chemische Reaktion und es macht immer wieder Spaß nach der Formel zu suchen!... Hildegard Knef

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von The Doctor
                  Ich dachte immer das eine "richtige" körperliche Vereinigung mit Hologrammen nicht möglich sei?
                  Wer behauptet denn sowas?
                  Immerhin scheinen mehrere Leute gerne das Holodeck auch dazu zu nutzen
                  Oder was ist denn mit unserm Doc... der kann doch auch "richtige" körperliche Vereinigungen machen
                  Is that a Daewoo?

                  Kommentar


                  • #10
                    HM...Die Folge war mehr ,es wäre aber erst richtig spassig geworden wenn sich nach Janeway`s Drohung ein dicker Kreuzer enttarnt hätte
                    Toll, wie aufregend. Wieder ein übermächtiges Schiff, das die Voyager einfach wegputzt.

                    Jetz zur Folge. Hier muss selbst ich als notorischer Voyager- und Sevenhasser einfach mal ein dickes Lob aussprechen. Die Folge war einfach witzig. Seven mit Alk, der Doktor hat wenigstens einen halbwegs guten Auftritt gehabt. Ich geb dieser (neuerdings eine meiner Lieblingsfolgen - von Voyager natürlich!) einfach mal *****

                    Noch was zum Thema "Vergnügen" auf dem Holodeck - was glaubt ihr denn, verkauft Quark für Programme? Dixon Hill?
                    He gleams like a star and the sound of his horn's /
                    like a raging storm

                    Kommentar


                    • #11
                      Originalnachricht erstellt von DocBashir

                      Wer behauptet denn sowas?
                      ICH ...na ja nur mal vom logischen her. Hologramme sind doch eigentlich nichts anderes als Projektionen oder auch photonisch...also ohne Fleisch und Blut...die weder Schmerz noch andere Empfindungen haben. Sie können ja auch nicht essen und trinken und besitzen folglich ja auch keinen Magen. Sie kommen ohne Schlaf aus und atmen nicht
                      Von daher dachte ich eben, dass unter diesen Umständen auch eine "Vereinigung" wohl kaum möglich ist....zumindest nicht so wie wir es kennen
                      Die Liebe ist wie eine chemische Reaktion und es macht immer wieder Spaß nach der Formel zu suchen!... Hildegard Knef

                      Kommentar


                      • #12
                        Originalnachricht erstellt von DocBashir
                        Mhhh, naja.... 6 Sternchen finde ich doch ein wenig zu hoch gegriffen. Klar , es mehr als witzig, wie sich der Doc in Sevens Körper verhält und Jeri spielt wirklich mehr als klasse.... aaaaaaaaaber... sonst hat die Folge wirklich nichts neues zu bieten. Schon wieder ein Volk das eine Minderheit hasst ... heute mal wieder protonische Lebensformen.... kommt uns doch mehr als bekannt vor.
                        Pos, deine Kritikpunkte sind allesamt berechtigt, aber Innovation von Voyager zu erwarten ist eine Erwartung die höchst selten befriedigt wird !
                        Die 6 Sterne von mir gabs aufgrund des IMO herausragenden Unterhaltungswert. Natürlich war die Folge nicht sehr tiefgründig, aber dass muss ja auch net zwangsläufig sein !
                        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                        Kommentar


                        • #13
                          Originalnachricht erstellt von The Doctor


                          ICH ...na ja nur mal vom logischen her. Hologramme sind doch eigentlich nichts anderes als Projektionen oder auch photonisch...also ohne Fleisch und Blut...die weder Schmerz noch andere Empfindungen haben. Sie können ja auch nicht essen und trinken und besitzen folglich ja auch keinen Magen. Sie kommen ohne Schlaf aus und atmen nicht
                          Von daher dachte ich eben, dass unter diesen Umständen auch eine "Vereinigung" wohl kaum möglich ist....zumindest nicht so wie wir es kennen
                          Och, ich denke man kann die holographischen Zeitgenossen doch ganz sicher programmieren, dass die auch deine "Vereinigung" bewirken können

                          Nic, zur Kenntnis genommen Unterhaltungswert ist wirklich sehr hoch Vielleicht geb ich ein halbes Plus-Sterchen
                          Is that a Daewoo?

                          Kommentar


                          • #14
                            Zur "Vereinigungsfähigkeit" von Hologrammen:
                            Ich denke dies sollte durchaus vorhanden sein, auch so, dass sie für den nicht-holografischen Partner durchaus "gefühlsecht" ist !
                            Holografische Projektion sind auf den Holodecks sind ja auch fühlbar, warum sollte sich dass bei einem holografischen Sexualpartner anders verhalten ?
                            Nur dass der Doc in "Blink of an Eye" Nachwuchs zeugen konnte ist IMO nicht nachvollziehbar !
                            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich denke auch nicht, dass eine holographische Frau von einem realen Mann schwanger werden kann. Gut man könnte sie zwar programmieren... aber Hologramme dürften nicht fähig sein Kinder mit realen Personen zu zeugen... Hologramm und Hologramm... nun möglich wäre es.
                              Is that a Daewoo?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X