Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Voyagers Heimkehr

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Voyagers Heimkehr

    Naja, so spektakulär auch die Heimreise in "Endgame I/II" sein mag, ich hätte schon gerne ein paar Wiederkehr-Empfangsfreuden gesehen. Wäre doch lustig, wenn zum Beispiel die Enterprise mit Picard die Voyager in Empfang nehmen würde....

    Quelle : http://www.stdimension.de/Feature/Journey008.htm (mit ersten Bildern der Schluß-Folge)

    Was meint Ihr dazu ?
    "Wenn Du weißt, was Du nicht weißt, dann weißt Du im Grunde genommen eine ganze Menge."

  • #2
    Naja, was meinst du, was so ein Cameo von Patrick Stewart für 30 Sekunden kostet???
    Aber du hast recht, das wär doch was gewesen...

    :sp:
    Dass da aber der Admiral Paris gleich am Rohr war, fand ich ein bisschen übertrieben. Lt. Barcley und Hutchinson waren auch im Bild. Das entbehrt nicht einer gewissen unfreiwlligen Komik.
    Anrufbeantworter der Sternenflotte.
    Guten Tag. Sie sind verbunden mit dem Hauptquartier der Sternenflotte der vereinigten Föderation der Planeten. Admiral Paris ist im Moment leider nicht da. Bitte versuchen Sie es erneut zu seinen Sprechzeiten Mo. - Fr. 9 - 12 h und Mi. bis Fr. 14 - 16 h.
    In dringenden Notfällen können Sie auch mit Lt. Barcley sprechen.
    Vielen Dank.
    :sp:
    Republicans hate ducklings!

    Kommentar


    • #3
      Ne, also Picard und Janeway habem nun ja überhaupt nix miteinander zu tun, ich hätte das mit Picard doof gefunden, VOY hat es verdient allene ohne Picards Hilfe nach Hause zu komnmen, sonst sagen noch alle ´Die haben das doch nur wegen Picard geschafft!´ oder so...ich fands schon in Ordnung so, obwohl das Ende wirklich sehr knapp war und die Sache die endar angesprochen hat war ja auch sehr zufällig...
      "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
      "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

      Member der NO-Connection!!

      Kommentar


      • #4
        Naja, Barclay hätte ja ein bisschen betteln können...
        :sp:
        Nein, ich meinte, als die Voyager sich meldete, hätte ja Picard sich als Cpt. des Flagschiffs der Föderation (!) melden können, also auf den Ruf antworten. Er hätte ja nur "Na, wie gehts? Das ist ja schön, dass Sie wieder da sind, ich kann das Gebabbel von Reginald nämlich nicht mehr ertragen, haha" sagen müssen oder so.
        Ich meinte nicht, dass er sie hätte retten müssen.
        Da flogen doch so viele Raumschiffe herum, da hätte doch die Enterprise dabeisein können. Das wäre wahrscheinlicher gewesen als ausgerechnet Admiral Paris.
        :sp:
        Republicans hate ducklings!

        Kommentar


        • #5
          Ich habe ja auch nur gemeint, daß Picard die Voyager empfangen oder eskortieren sollte.... Oder : "Will kommen zu Hause !", sagt Picard....
          Meinetwegen hätte Picard und Sisko die Voyager gemeinsam begrüßt - indem sie den Willkommensspruch mit Händchenhalten ausgesprochen hätten.
          "Wenn Du weißt, was Du nicht weißt, dann weißt Du im Grunde genommen eine ganze Menge."

          Kommentar


          • #6
            Retunr of the Voyager

            Naja ich würde mal sagen das die Feierlichkeiten für die Voyager doch ein klein wenicht Enteuschend waren. Man muss ja mal sehen was die Manschaft mitgemacht hat und wo sie waren. Da hätte ich mir schon erhoft an Ehre und Ruhm für die Crew der Voyager.
            Never Say Never

            Kommentar


            • #7
              Selbst wenn Sisko nicht zum Wurmlochwesen mutiert wäre, wäre das etwas unwahrscheinlich. Warum nicht gleich alle Familienmitglieder, die sich zufällig gerade zu einem Informationsabend versammelt haben???

              @6 of 7: Naja, gefeiert wurde ja am Anfang...
              Republicans hate ducklings!

              Kommentar


              • #8
                Ich denke auch ein großer Empfang hätte was für sich gehabt.
                Auch für die Bevölkerung Terra's hätte so eine pompöse Veranstaltung auch für die beteiligten Zuschauer einen positiven Effekt gehabt.
                Ließe sich sicher auch propagandistisch nutzen.
                “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                Kommentar


                • #9
                  eskorte wäre miener meinung nach etwas zu kitschig, außerdem lässt §endgame" auf einen film von vojager schliessen der im november erscheinen soll!! außerdem kommt noch die angeblich achte staffel dazu!!! und ST-10 in der seven of nine auch zu sehen ist!!! das genialste wäre wenn die vojager, die enterprise und ds9 in einem abschliessenden letzten film zu sehen wären ni dem sie gegen die letzten borg oder meinetwegen gegen die wiederkehrende spezies 8472 eine art entscheidungs-schlacht machen würden!!!
                  lerne anderen Menschen zu vertrauen!!!

                  Vertraue ETP!!!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von Icheb
                    eskorte wäre miener meinung nach etwas zu kitschig, außerdem lässt §endgame" auf einen film von vojager schliessen der im november erscheinen soll!! außerdem kommt noch die angeblich achte staffel dazu!!! und ST-10 in der seven of nine auch zu sehen ist!!!
                    Es wird keinen Voyagerfilm im November geben (womöglich aber später), eine achte Staffel wird unter keinen umständen gedreht (die Requisiten sind schon lange komplett veschrottet) und Jeri Ryan spielt mit 99%iger Sicherheit nicht in ST 10 mit.
                    Alles nur Gerüchte und Hoffnungen

                    Originalnachricht erstellt von Icheb
                    das genialste wäre wenn die vojager, die enterprise und ds9 in einem abschliessenden letzten film zu sehen wären ni dem sie gegen die letzten borg oder meinetwegen gegen die wiederkehrende spezies 8472 eine art entscheidungs-schlacht machen würden!!!
                    Hm, dann sind wir endgültig dort angekommen, wo wir nicht hinwollen: Dass Star Trek ein Synonym für sinnlose Action und Rumgeballer ist.
                    Die drei Crews haben mitenander nichts zu tun. Es ist einfach unlogisch anzunehmen, dass sich ausgerechnet diese drei Gruppen einmal zufällif treffen und dann ein gemeinsame "Mission" erleben...
                    ~ TabletopWelt.de ~

                    Kommentar


                    • #11
                      in hisicht auf die achte staffel: http://www.lonegungal.com/

                      les dir einfach mal den ersten artikel durch der auf die achte staffel verweist!!!

                      seven war lang in den gesprächen für st-10, ob sie nun mitspielt kann niemand genau sagen!! das aber janeway mitspielt ist definitiv richtig!! ihr wurde eine rolle in st 10 zugeteilt!! das geht aus interviews hervor!!!

                      bei dem sinnlosen geballere sind wir schon längst! das ist das woraus viele folgen oder filme bestehen! ein st ohne action ist gar nicht mehr möglich!!

                      genau zum vojager film der von paramount für paramount angekündigt wurde: er wird auf jeden fall kommen ob nun schon im november, wie angesagt, oder später ist im grunde egal!!!

                      das die drei serien nichts miteinander zu tun haen ist völliger quatsch!!

                      sie haben durchaus was miteinander zu tun!!

                      beispiele: troy tauchte in der voy-folge "eingeschleust" auf und nicht nur für 2 min!!! janeway kommt in st-10 vor!!! voy-derfürsorger: starten von ds9!!! wolf359: kampf mit den borg: anwesende: picard als auch sisko!!!
                      und das sind nur 4 beispiele von unzählbaren!!

                      nun erkläre mir warum diese 3 serien nichts miteinander zu tun haben!!!
                      lerne anderen Menschen zu vertrauen!!!

                      Vertraue ETP!!!!

                      Kommentar


                      • #12
                        Originalnachricht erstellt von Icheb

                        seven war lang in den gesprächen für st-10, ob sie nun mitspielt kann niemand genau sagen!!
                        AFAIK ist es mittlerweile sicher, dass Seven KEINEN Auftritt in ST X haben wird, da Jeri Ryan mit den Dreharbeiten zu ihrer neuen Serie beschäftigt ist.
                        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                        Kommentar


                        • #13
                          Originalnachricht erstellt von Icheb
                          in hisicht auf die achte staffel: http://www.lonegungal.com/

                          les dir einfach mal den ersten artikel durch der auf die achte staffel verweist!!!
                          Ich weiß, die Page habe ich in einem anderen Thread selbst verlinkt. Ich zitiere nun aus dem Impressum dieser Seite: *räusper*

                          This site consists of fiction written by fans for the enjoyment of fans. No copyright infringement is intended against Paramount Pictures or Viacom. Nothing is being sold. Do not link to or take stories from this site

                          Fanmaterial.

                          Originalnachricht erstellt von Icheb
                          das aber janeway mitspielt ist definitiv richtig!! ihr wurde eine rolle in st 10 zugeteilt!! das geht aus interviews hervor!!!
                          Reden wir von der selben Kate Mulgrew, die auch schon in diversen Interviews sagte, Voyager würde zerstört werden und Janeway würde sterben?

                          Originalnachricht erstellt von Icheb
                          das die drei serien nichts miteinander zu tun haen ist völliger quatsch!!
                          beispiele: troy tauchte in der voy-folge "eingeschleust" auf und nicht nur für 2 min!!! janeway kommt in st-10 vor!!! voy-derfürsorger: starten von ds9!!! wolf359: kampf mit den borg: anwesende: picard als auch sisko!!!
                          und das sind nur 4 beispiele von unzählbaren!!
                          Die drei Serien spielen im selben Zeitrahmen, was keiner abstreietn kann. Sonst gibt es eigentlich keine Gemeinsamkeiten. Die Auftritte von einzelnen Charakteren in den jeweils anderen serien kann man an einer Hand abzählen und dienten nur PR-Zwecken. (Warum einen Psycho-Lieutenant erfinden, wenn es Barclay schon gibt. Und sein Doc ist Deanna. Usw...)

                          Mal ehrlich:
                          Hercules und Xena haben was mitenander zu tun.
                          GZSZ und Lindenstraße nichtr, obwohl sie auch zur selben Zeit und sogar auf dem selben Planeten spielen.... ich glaube du weißt was ich meine

                          Wie gesagt: Bisherige, vereinzelte Auftritte sind nette Elemente für die Fans, aber wenn das zum Thema eines Films, eines Serienfinales oder oder einer ganzen Serie werden würde, dann wär das total lächerlich...
                          ~ TabletopWelt.de ~

                          Kommentar


                          • #14
                            Originalnachricht erstellt von Odysseus
                            Wie gesagt: Bisherige, vereinzelte Auftritte sind nette Elemente für die Fans, aber wenn das zum Thema eines Films, eines Serienfinales oder oder einer ganzen Serie werden würde, dann wär das total lächerlich...
                            Beispiele gäbe es aber auch dafür.
                            Das Auftreten von Barcley hat rein quotentechnische Gründe (vermute ich mal).
                            Weiter zeigt er die Verbindung der Serien.
                            Wenn ein Film mit Schauspielern aller drei Serien sich rechnen würde oder man sich davon einen Erfolg verspricht, würde man nicht zögern, ihn zu drehen.
                            Es wäre des weiteren auch nicht lächerlicher, als dass Sisko eine historische Revolution in der Geschichte der Erde ausgelöst, Mark Twain auf der 1701 D herumläuft oder Janeway auf ihrer Reise Menschen des 20ten Jh. getroffen hat.

                            gruß, endar
                            Republicans hate ducklings!

                            Kommentar


                            • #15
                              Wie ne Achte Staffel ? Was wollen die noch erzählen ? Die Geschichte ist doch am Ende (alle daheim Friede, Freude, Eierkuchen)

                              Obowohl ich denk meine Phantasie geht mit mir durch 1. Folge der 8.Staffel die Zeitlinienpolizei der zukünftigen Föderation schießt Janeways Shuttle ab

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X