Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Imperfection/Unvollkommenheit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Imperfection/Unvollkommenheit

    Ich hab heute auf PW Imperfection gesehen und muss sagen, dass ich die Folge recht gelungen fand. Insbesondere Icheb's Verhalten hat ihn mir um einiges sympathischer gemacht.
    Was mich störte war Sevens Erklärung sie habe eine Fehlentwicklung genommen. Diese Aussage ist natürlich eventuell auf ihren nahenden Tod zurück zu führen, dennoch schwächt dies IMO schon den Eindruck der von Seven in den vorigen Staffeln aufgebaut wurde, wo sie grade großen Wert darauf legte NICHT das geworden zu sein was Janeway wollte !
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

  • #2
    Irgendwie war mir klar, dass die Folge dir gefällt!
    Ich fand sie aber ganz gut, bis auf das mir der Schluss schon irgendwie klar war!
    Die Verzweifekung Sevens mag sie sicher zu Aussagen verleitet haben, die sie unter normalen Umständen nicht gesagt hätte! In Extremsituationen machen manche Menschen nunmal "falsche" Aussagen!
    Naja, jedenfalls war die Folge letztendlich gut, auch die SFX waren klasse und die schauspielerishe Leistung Jeri Ryans konnte sich sehen lassen, fand ich!

    Kommentar


    • #3

      Also diese Verfolgungsjagd fand ich ein bisschen fehl am Platz - halt ein bisschen ÄTKSCHN dazwischengeschoben.
      Was mich wunderte: seit wann sind Seven und Blanna so dicke Freudinnen?
      Den Ausbau der Rolle von Icheb find ich sehr schön, besonders, wenn Naomi dafür ein bisschen zurücktritt.
      Das Ende fand ich nicht voraussehrbar, denn man weiss ja nicht, ob Icheb überlebt (wenn man hier nicht ständig die Spoiler liest). Dass Seven stirbt, ist ja eher unwahrscheinlich.

      Mir hat die Folge gut gefallen.
      endar
      Republicans hate ducklings!

      Kommentar


      • #4
        Mir gefiel die Folge sehr gut, wenngleich ich schon finde, dass das Ende voraussehbar war. Schließlich lässt man Seven nicht einfach so sterben . Was waren das eigentlich für Aliens die am Anfang der Folge auftauchten...sahen irgendwie wie Verwandte der Kazon aus...nur ohne Nest auf dem Kopf .
        Über die plötzliche Freundschaft zwischen B'Elanna und Seven habe ich mich auch ein wenig gewundert, aber vielleicht hat man nach vier Jahren einfach nur das Kriegsbeil begraben.
        Zu Icheb: ich hoffe doch, das man noch mehr im Laufe der 7. Staffel von ihm zu sehen bekommt, auf jeden Fall gefiel er mir in dieser Folge. Ich hoffe die Produzenten vergessen es nicht, dass Icheb eine Ausbildung machen will. Vielleicht sieht man ihn ja noch als Fähnrich.
        Die Liebe ist wie eine chemische Reaktion und es macht immer wieder Spaß nach der Formel zu suchen!... Hildegard Knef

        Kommentar


        • #5
          Oh wunder oh wunder, ich finde diese Folge ebenfalls so richtig schön. Endlich mal wieder eine echte Seven Folge
          Natürlich war es absehbar das Seven gerettet wird, aber ich finde das dies der Story keinen Abbruch. Jeri Ryan bringt IMHO auch die Todesangst von Seven gut rüber. Sowohl sie als auch Icheb zeigen ist IMHO absolut konsistent zu der bisherigen Charakterentwicklung.
          Was das plötzliche Verstehen mit Torres angeht, so finde ich es absolut nachvollziehbar. Das Seven und Torres sich fast immer streiten liegt ja vor allem an ihren unterschiedlichen Tempramenten, sie hassen sich ja nicht. Nun ist aber eine radikale Änderung eingetreten. Seven stirbt langsam aber sicher. Das sie nicht langsam auf der Krankenstation dem Ende entgegendämmern will, ist für Torres absolut nachvollziehbar da sie selbst bestimmt auch vor dem Doc geflohen wäre. IMHO entdecken die Beiden hier eine Gemeinsamkeit, die ihr plötzliches gutes Auskommen durchaus logisch erklärt.

          Zu Icheb, IMHO taucht er noch mal in Shattered auf und uU in Endgame
          LANG LEBE DER ARCHON

          Kommentar


          • #6

            Also, ich hatte den Eindruck, als habe Blanna zunächst ihre "Abneigung" gegen das Borg-Kollektiv auf Seven übertragen und besonders mit Sevens dreister Art Probleme gehabt, bis ihr dann ja irgendwann auffiel, wie "dreist" sie selbst mal war.
            Da sie ja nun zusammen schon länger "dienen", dürfte sich das "Das ist eine Borg und ich hasse Borg" ziemlich abgenutzt haben. Man sieht ja Menschen im Laufe der Zeit auch anders und nun, in der Stunde der Not, spielte das alles keine Rolle mehr.

            Das sie Seven "versteckte", war sehr gut geschrieben, auch der Doktor aus der Vogelperspektive mit seinem "Hausbesuch-Köfferchen"...
            endar
            Republicans hate ducklings!

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt von Direwolf

              Zu Icheb, IMHO taucht er noch mal in Shattered auf und uU in Endgame
              Er taucht auch noch in Q2 auf.

              Zu der Episode... ich schau mir die erst morgen auf Video an... dann editier ich das hier
              Is that a Daewoo?

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von Zefram

                Naja, jedenfalls war die Folge letztendlich gut, auch die SFX waren klasse und die schauspielerishe Leistung Jeri Ryans konnte sich sehen lassen, fand ich!
                Pos, diese Folge war ein weiterer Beweis für Jeri's Talent. Alle diejenigen die ihr dieses absprechen wollen, sollten die Folge und "Infinte Regress" einmal sorgfältig ansehen. Wer danach noch sagt Jeri Ryan sei eine schlechte Schauspielerin hat IMO irgendwo eine merkwürdige Definition von einer schlechten schaupielerischen Leistung !
                “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                Kommentar


                • #9


                  ich finde auch das jery eine sehr gute schauspielerin ist!!!!

                  zu der verfolgungsjagd: ich finde sie ist total fehl am platz!!!!!!
                  normalerweise hätte, wenn schon sowas vorkommt, noch mehr passieren müssen!! z.B. das durch die ballerei im trümmerfeld eine inaktive drone eine fehlfunktion bekommt und ein signal zu den borg schickt!
                  oder das sich hinter den angreifern mehr verbirgt als nur drei humanoide die nach einigen schüssen zerstört sind, da frage ich mich.... bestand ihre ganze rasse nur aus drei personen?????

                  das icheb so starköpfig ist und seinen kopf durchsetzt muß wohl daran liegen das er auch einmal borg war, was seven und ihn daher sehr verbindet!! ich denke in seven sieht er eine art große schwester!!!!

                  was mich allgemein an der folge stört ist die tatsache das sich keiner gedanken darüber macht woher überhaupt die borg-trümmer stammen!!

                  sind das noch reste vom kampf gegen spezies 8472...??????
                  lerne anderen Menschen zu vertrauen!!!

                  Vertraue ETP!!!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von Icheb

                    das icheb so starköpfig ist und seinen kopf durchsetzt muß wohl daran liegen das er auch einmal borg war, was seven und ihn daher sehr verbindet!! ich denke in seven sieht er eine art große schwester!!!!
                    Generell würde ich Ichebs Starköpfigkeit auch auf seine Vergangenheit als Borg zurückführen aber in diesem konkreten Fall war es eine zutiefst "menschliche" Raektion. Da Seven ihm extrem viel bedeutet war er bereit alles zu tun, um sie zu retten, auch wenn das eine Gefährdung seines Lebens bedeutet. Das er dort so hartnäckig war, liegt IMO eher daran, dass ihm ungeheuer viel an Seven liegt und nicht an einer prinzipiellen Borg-Starköpfigkeit.
                    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                    Kommentar


                    • #11

                      zu der Verfolgungsjagd.
                      Wahrscheinlich war sie etwas gekürzt, weil man uns nicht zeigen wollte, wie Janeway und Tuvok über die ganzen herumkullernden Transwarpspulen stolpern.

                      Nein, im Ernst: Wieso hat die eigentlich nicht gehandelt? Hat die doch sonst auch gemacht. Mal ne Flasche Wasser hier, ein paar Quentchen Kristall da ...
                      nur bei denen nicht.
                      War halt die Quoten-Action.

                      endar
                      Republicans hate ducklings!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zu Jeri Ryan. Wie ich gerade gehört habe wird sie auf dem TV Gebiet bleiben und zum regular Cast der Serie "Boston Public" auf Fox stoßen. Hab ich zwar noch nie gesehen, werde ich aber nachholen wenn ich mal wieder nach Amiland muß

                        Zu Icheb ich finde es gar nicht starsinnig von ihm. Er hat an dem Tag bereits all seine "Geschwister" verloren und nun ist seine "Mutter" totkrank. Das er da alles versucht sie zu retten finde ich absolut nachvollziehbar.

                        Zu den Transwarpspulen. Die Dinger haben einen Autodestruct, wenn der Kubus zerstört wird. Es lohnt sich also nicht danach zu suchen. Aber es stimmt schon, das ist etwas Quotenaction. Die Screentime wäre besser genutzt gewesen, wenn Seven noch ein paar Gespräche mit Crewmitgliedern geführt hätte.
                        LANG LEBE DER ARCHON

                        Kommentar


                        • #13
                          Originalnachricht erstellt von Direwolf
                          Zu Jeri Ryan. Wie ich gerade gehört habe wird sie auf dem TV Gebiet bleiben und zum regular Cast der Serie "Boston Public" auf Fox stoßen. Hab ich zwar noch nie gesehen, werde ich aber nachholen wenn ich mal wieder nach Amiland muß
                          Warum muss sie ausgerechnet in eine Serie einsteigen, die in Deutschland nicht läuft !
                          Savashri !
                          Naja, vielleicht wird das deutsche Publikum sie ja noch als Seven in dem ein oder anderen ST-Film bewundern können...
                          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                          Kommentar


                          • #14
                            Originalnachricht erstellt von NicolasHazen


                            Warum muss sie ausgerechnet in eine Serie einsteigen, die in Deutschland nicht läuft !
                            Savashri !
                            Naja, vielleicht wird das deutsche Publikum sie ja noch als Seven in dem ein oder anderen ST-Film bewundern können...

                            wir werden sie nochmal sehen, ich spiele auf ST X an wo sie angeblich mitspielen soll!!!!
                            lerne anderen Menschen zu vertrauen!!!

                            Vertraue ETP!!!!

                            Kommentar


                            • #15
                              Das wird schon noch.
                              Wie mir meine US-Quellen mitteilten hat die Serie hat erst eine Staffel hinter sich, aber schon ein paar Awards gewonnen. Die stammt übrigens von dem gleichen Typ der Ally McBeal, Picket Fences und Chicago Hope geschrieben hat.
                              Obwohl es mir etwas schwer fällt mir die Frau, die Seven of Nine dargestellt hat, als highschoollehrerin vorzustellen.
                              LANG LEBE DER ARCHON

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X