Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was bedeutet euch Voyager

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was bedeutet euch Voyager

    Ich wollte mal Fragen was euch an voyager gefällt! Und was es euch bedeutet!

  • #2
    Darf man auch reinschreiben, was einem an Voyager nicht gefällt?
    He gleams like a star and the sound of his horn's /
    like a raging storm

    Kommentar


    • #3
      Voyager ist gute Unterhaltung, wunderschöne Effekte und größtenteils annehmbare Stories mit ein paar sehr guten Charakteren...das ganze etwas getrimmt auf pubertierende Ami-Kids, aber trotzdem recht hübsch!

      Für mich bedeutet es, was es für mich ist:
      Unterhaltung, machmal gute, manchmal weniger gute, aber letztendlich ist es nur eine Serie, die durch Effekte und Seven/Doc mehr von sich reden macht, als durch ihre Stories!

      Man kann diese Serie lieben, oder aber man haßt sie (gelle, Supernic), oder aber man sieht sie eher "neutral", wo ich mich einordnen würde!

      Die anderen ST-Serien bedeuten mir allesamt ehrlich gesagt mehr, aber in 10 Jahren sieht das vielleicht anders aus, da wird dann nämlich auch bei Voyager von "nostalgischen Zeiten" gesprochen werden!

      Kommentar


      • #4
        Also ich find Voyager ganz gut, obwohl ich eigentlich ein DS9 und TNG Trekker bin. Voy ist meist spannend, technisch gut gestaltet, und die Stories fand ich eigentlich auch ganz gut (siehe Scorpion und der Kampf ums Dasein). Nichts desto trotz hätte man aus der Serie doch mehr machen können. Es steckte viel mehr Potential in der Strandung im Deltaquadranten, als die Autoren sie Verwendet haben. Was ich allerdings nicht so toll fand, ist die Verharmlosung der Borg, wie man sie aus TNG und DS9 kannte.

        Zek

        Kommentar


        • #5
          Originalnachricht erstellt von Zek
          Was ich allerdings nicht so toll fand, ist die Verharmlosung der Borg, wie man sie aus TNG und DS9 kannte.

          Zek
          Man kann die Borg schlecht verharmlosen, wenn man sie nur im Pilotfilm in einer 4-minuten-Rückblende zeigt!

          Kommentar


          • #6
            Mir ist aber ein 4 Min Rückblick in der die Borg die Föderation erbarmungslos angreifen und fast besiegen lieber als 20 Folgen wo sie von der Voy zum Narren gehalten werden.

            Nun trotz alledem hat sich Voy im Vergleich zum Anfang (Kazon, Okampa usw.) gesteigert so ähnlihc wie DS9 das auch etwas behäbig anfing sich dann aber hervorragend entwickelte. Aber ich muß hier auch sagen das die Borg Geschichten zu arg strapaziert wurden und Janeway mir manchmal wie ein Psychopath vorkam (ich werde alle heimbringen koste es was es wolle ) Weinen werd ich sicherlich nicht wenn die letzte Folge gelaufen ist aber die Crew und Voy wird mir schon am Freitag Abend fehlen

            Kommentar


            • #7
              Also ich finde Voy zwar nicht schlecht aber sie kommt eben doch nicht ganz an die anderen Serien ran. Was die Borg angeht ist bei Voy einfach der Fehler gemacht worden dass sie zu viele Konfrontationen mit ihnen hatte, und deshalb einfach etwas stärker dargestellt werden musste, da sie sonst nicht überleben hätte können. Dies ist aber der Storie gegenüber nicht weiter schlimm, sondern nur den ST- Fans die sich kaum mitansehen können wie dieses kleine Schiff mal schnell ein Borgschiff vernichtete !!!
              Im großen und ganzen ist Voy aber doch recht unterhaltsam, wenn man nicht alles hinterfragen will!!!!!
              Der Tod ist näher als du denkst!!!
              :vamp:

              Kommentar


              • #8
                Ich bin ja auch eigentlich mehr ein DS9-Fan abr Voyager habe ich auch schon immer gerne gesehen. Was mir gut an voyager gefällt, sind die verbalen Schlagabtausche auf die ich mich jede Woche wieder verlassen kann.(wie z.B. zwischen Paris und dem Doktor oder überhaupt die Sprüche des Doktors)
                Bei Voyager kann die Folge noch so ernst sein, zu 90% sind ein, zwei Schmunzelszenen immer mit eingebaut.

                Kommentar


                • #9
                  Voyager ist ja auch nicht mein Favourit.
                  Das bedeutet aber nicht, das sie keine guten Aspekte aufweist.
                  Gut sind beispielsweise die Special effects, das sind die besten in ST. Viele Folgen sind auch recht lustig gestaltet, so das man ein wenig Unterhaltung geboten kommt. Und Voyager hat viele interessante Rassen hervorgebracht. (Hirogen, Vidianer, Malon, ...) Das sollte man auch nicht außer Acht lassen.
                  Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                  Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                  Kommentar


                  • #10
                    Für mich ist Voyager meistens nur gute Unterhaltung - nicht mehr und nicht weniger, aber wenn ich noch Platz für eine ST-Folge hätte würde ich ohne zu zögern die TNG-Episode in der xten-Wdh. aufnehmen und die neue Voy-Folge eben verpassen.
                    Recht darf nie Unrecht weichen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Also, mir bedeutet Voyager genug, daß

                      a) ich Freitag Abends daheim bleibe (oder aufnehme )
                      b) ich meinen Freund dafür hasse, wenn er während Voyager läuft die TV-Software in den Hintergrund klickt
                      c) mir aufgefallen ist, daß wir ja auch Premiere empfangen (wo auch Voyager läuft *g*)

                      Und außerdem ist Voyager das erste Schiff mit einem hocherotischen, tätowierten ersten Offizier !
                      Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                      Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                      Kommentar


                      • #12
                        Na haben wir da etwa einen Chakotay-Fan erwischt?? Das wäre doch sehr schön, denn die sind hier leider in der Minderzahl...

                        Yo, VOY bedeutet mir gute Unterhaltung, zum Teil aber eben auch nur sehr kurzweilig....ich finde die Serie ist solide gemacht, aber sie wird für mich (leider) nie den seben Stellenwert haben wie TOS/TNG oder DS9, die mich auch ohne Nostalgie-Blick schon überzeugen konnten
                        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                        Member der NO-Connection!!

                        Kommentar


                        • #13

                          An Voyager ist für mich die Vorstellung , dass über 150 Personen extrem weit weg von vertrauter Umgebung, auf einem (Raum)Schiff, vielen Gefahren ausgesetzt sind und nach Hause wollen, sehr faszinierend.
                          • endlich wieder eine Serie, in der ein Vulkanier eine Hauptrolle spielt,
                            manche Charakterentwicklungen sind sehr gut dargestellt,
                            manche Charaktere haben sich weniger entwickelt,
                            gute schauspielerische Leistungen,
                          ich bevorzuge Voyager,
                          wobei ich zugeben muß, dass ich DS9 noch nie Episode für Episode sah,
                          daher hier keinen Vergleich ziehen kann.
                          t´bel

                          Kommentar


                          • #14
                            - Gute Effekte
                            - teilweise gute Schauspieler
                            - gute Charaktere (Doktor, Tuvok, B'Elanna, ...)
                            - teilweise gute Stories (Borg-Folgen, Zeit-Folgen, ...)

                            Trotzdem fand ich DS9 etwas besser, und die letzten Staffeln von TNG waren ausgenommen von den schlechteren Effekten auch irgendwie interessanter!
                            Macht's gut, euer Jonathan Archer

                            Kommentar


                            • #15
                              Naja was mir VOY bedeutet ist ganz einfach, ich bin eine Fanatiker und liebe VOY. Ich find es sehr gut wegen den Effekten und der Computer animirten Grafik. Also bis jetzt habe ich noch nichts besseres als VOY gesehen. (abgesehen von den Spiel und Kinofilmen).
                              Never Say Never

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X