Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unimatrix Zero Fragen, Antworten und Fehler

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unimatrix Zero Fragen, Antworten und Fehler

    Also erst mal ist da ja diese Frau die sagt das sie bei Wolf 359 assimiliert wurde. Das kann abe nicht sein, da der Kubus zerstört wurde. Die einzige erklärung wäre, das die Borg eine Art Shuttle dabei hatten.
    Außerdem wird am ende von Unimatrix Zero II gesagt, das Korok Kontakt halten wollte. Dennoch wird die Borg Rebelllion nicht mehr erwähnt.

    Ich finde dieser Stoff wäre ausbaufähig gewesen in dieser Richtung.

  • #2
    Zitat von USS Excalibur Beitrag anzeigen
    Also erst mal ist da ja diese Frau die sagt das sie bei Wolf 359 assimiliert wurde. Das kann abe nicht sein, da der Kubus zerstört wurde. Die einzige erklärung wäre, das die Borg eine Art Shuttle dabei hatten.
    Ausserdem erinnert sich Picard in Der erste Kontakt an seine Zeit als Locutus, die Borgkönigin war ja ebenfalls auf dem Borg-Schiff. Ich vermute daher auch das der Kubus, welcher auch ein Assimilations-Kubus wie in Der erste Kontakt war, ein "Rettungsshuttle"(Borg-Sphäre) dabei hatte.
    Das die Borg-Rebellion nie wieder ein Thema war, nicht mal in einer lausigen Randnotiz, finde ich auch schlecht. Ich schätze das die Abtrünnigen Borg mit der Zeit alle ausgelöscht wurden.

    Kommentar


    • #3
      Habe Unimatrix Zero nochmal geschaut, außerdem gibt es die Prognose, dass einige Schiffe assimiliert und in den Delta Quadranten zurückgeschickt wurden.

      Das erklärt auch wie Seven of Nine bei Wolf 359 dabeisein konnte.

      Kommentar

      Lädt...
      X