Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Actionreichste Folge bei Voyager

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Actionreichste Folge bei Voyager

    Hi

    erzählt doch mal, welche Folge Euch persönlich von der Action am besten gefallen hat, bzw. welche Folge Eurer Meinung mit den meisten Action/Kampfszenen etc. versehen ist

    Fandet ihr eher die anfänglichen Kampfszene gegen die Kazon oder gegen die Viidianer oder die Borg am besten?

    Ich freue mich auf Eure Antworten....

    Liebe Grüße
    Deanna
    "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
    Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

  • #2
    Muß ich mich für ein deiner Vorschläge entscheiden. Es gab ja etliche Borg-Kämpfe und Kazon... etc.

    Eigentlich finde ich die Borg immer noch am besten, die haben zwar ein bißchen nachgelassen, aber damit kann manleben.

    Wenn es um die besten Action/Kampf-Szenen geht würde ich sagen "Das Tötungsspiel" (mit dem Hirogen). Das ist IMO einer der wohl besten Folgen von Voyager, mit schönen Kampf -und Actionszenen.
    Resistance is futile

    Kommentar


    • #3
      Ne, mußt Dich nicht an einen meiner Vorschläge halten das wäre ja noch schöner, jeder hat ja einen anderen Geschmack...und die Kazon und die Borg waren eben Beisspiele von mir...

      Liebe Grüße
      Deanna
      "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
      Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

      Kommentar


      • #4
        Wenn ich mich recht entsinne war "Fleisch und Blut" ganz gut Action geladen!
        Ja doch ich etscheide mich dafür!

        @Troi:

        Mach mal so 5 oder 6 Vorschläge, dann kann ja eine Umfrage hinzugeführt werden!
        ... Sulu schau die Sonne kommt raus ...

        Kommentar


        • #5
          @ walliworld ...gute Idee, aber da muss ich gestehen, ich erinnere mich meistens bei Voyager an die Episoden, tue mich aber bei den Titeln immer ein bissi schwer...

          Ich werds bis morgen versuchen zu organisieren, ansonsten lasse ich natürlich gerne den Voyager-Experten den Vortritt bei der Aufstellung

          Liebe Grüße
          Deanna
          "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
          Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

          Kommentar


          • #6
            Danke für die Blumen , aber ein Voyergerexperte bin ich wohl kaum. Ich glaube ich tu mich da genauso schwer wie du.
            Aber du schaffst das schon!!!!!!!!!


            Liebe Grüße zurück
            Walli
            ... Sulu schau die Sonne kommt raus ...

            Kommentar


            • #7
              Zuviele!!!



































              Oh zuwenig Text...???
              na dann - Öhm
              Endspiel???
              Skorpion
              Flaschenpost

              Edit: @Bluefox - Das war nur dazu da um den Eindruck eines Einzeilers zu erwecken
              Zuletzt geändert von Dunkelwolf_old; 04.12.2001, 15:28.
              »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
              Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
              Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
              Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

              Kommentar


              • #8
                Was sollte denn jetzt dieses Posting, Dunkelwolf? Eine Riesen-Leerzeile oder was? Hätten da Bilder kommen sollen?
                Sonst ist es ein Hindernis.

                Meiner Meinung nach war "Skorpion" sehr actionreich, aber auch "Das ungewisse Dunkel", "Equinox" und "Unimatrix Zero". "Endspiel" habe ich noch nicht gesehen, daher kann ich auch kein Urteil abgeben. Vorstellen kann ich es mir durchaus!

                Viele Grüsse vom Captain.

                Kommentar


                • #9
                  Ich fand die Raumkämpfe bei Voyager und DS9 (abgesehen von einigen wenigen Ausnahmen) schon immer erbärmlich.
                  Krach, Bumm, CGI, Schadensmeldungen, Wunderkerzen, Trockeneisfontänen, eine Explosion jagt die andere. Laangweilig, total Emotionslos.

                  Aber wenn ich mich für was entscheiden müsste, wärs vielleicht Fleisch und Blut, das hatte gelegentlich so etwas wie Spannung.
                  He gleams like a star and the sound of his horn's /
                  like a raging storm

                  Kommentar


                  • #10
                    Gegen die Inszenierung der Weltraumkämpfe hab ich nichts einzuwenden, wenngleich die in SW und teils auch in B 5 besser sind . Bei den zahlreichen Actionfolgen in Voyager fällt es mir schwer eine spezielle zu benennen, aber "The Killing Game" war nett.
                    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                    Kommentar


                    • #11
                      Originalnachricht erstellt von Supernic
                      Ich fand die Raumkämpfe bei Voyager und DS9 (abgesehen von einigen wenigen Ausnahmen) schon immer erbärmlich.
                      Krach, Bumm, CGI, Schadensmeldungen, Wunderkerzen, Trockeneisfontänen, eine Explosion jagt die andere. Laangweilig, total Emotionslos.

                      Aber wenn ich mich für was entscheiden müsste, wärs vielleicht Fleisch und Blut, das hatte gelegentlich so etwas wie Spannung.
                      Genau die CGI-Grafiken sind doch das Gute daran! Das ist eine neue Technologie des 21. Jahrhunderts, die noch ein wenig verfeinert werden muss. Dann ist dies schon ein sehr guter Effekt-Level.

                      Viele Grüsse vom Captain.

                      Kommentar


                      • #12
                        So...bevor ich jetzt einige Actionfolgen anbiete, bin ich dafür, dass wir es, wie es von mir auch bei der Eröffnung des Threads gedacht war, dabei bleiben und jeder postet die Folge/Folgen, die für sie/ihn am actionreichsten war...(kenne mich eben nicht so mit den ganzen Voyager-Episodentiteln aus )

                        Meine persönliche Lieblingsactionfolge ist Year of hell...in dieser Folge finde ich die Effekte großartig und das Final etc. finde ich großartig.

                        Liebe Grüße
                        Deanna
                        "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
                        Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

                        Kommentar


                        • #13
                          "Ein Jahr Hölle" habe ich total vergessen. Vor allem die temporale Waffe war wirklich eine tolle Animation! Die Farbe stach richtiggehend!

                          Viele Grüsse von Matthew Bluefox.

                          Kommentar


                          • #14
                            AAAAHHHH diese Unsägliche Folge verfolgt mich wohl???

                            Die ist zwar Actionreich und Effektvoll - aber MIIIIEESS!!!!
                            die würde ich gerne aus der Zeit eleminieren...

                            das Ende ist um nicht Scheisse zu sagen MIST!
                            also in meinen AUgen ist fast jede Borgfolge eine Actionreiche
                            aber die Kazon oder Hirogen Folgen isnd auch net Ohne...

                            die ACTIONREICHSTE FOLGE Ist Eindeutig Endspiel...
                            aber von denen die schon kamen sage ich diese Folge wo janeway und Co den Genialen Gedanken haben eine Transwarpspule zu Klauen!!


                            Flaschenpost ist auch Sehr Actionlastig...
                            Von Forn bis Hinten...und die Musik ist auch sehr schnell und Zackig...
                            »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                            Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                            Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                            Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Genau die CGI-Grafiken sind doch das Gute daran! Das ist eine neue Technologie des 21. Jahrhunderts, die noch ein wenig verfeinert werden muss. Dann ist dies schon ein sehr guter Effekt-Level.

                              Viele Grüsse vom Captain.
                              Wah, das war ein Missverständnis. Gegen die CGI-Effekte an sich hab ich nix einzuwenden, im Gegenteil, die sind sogar ganz gut, aber mir geht es um die (nicht vorhandene) Atmosphäre:
                              Hier schepperts, da krachts, Tuvok/Worf leiert seine Schadensmeldungen hinunter...
                              Ich will ja nicht schon wieder mit "früher war alles besser" kommen, aber an die knisternde, spannungsgeladene Atmosphäre der Kämpfe aus ST2 und ST6 kam niemand mehr ansatzweise ran, vielleicht noch FC aber DS9 und VOY garnicht mehr. (bei TNG gabs kaum richtige Raumkämpfe, weil Picard meistens diplomat. genug war)
                              He gleams like a star and the sound of his horn's /
                              like a raging storm

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X