Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wann bekam der Doc seinen Mobilen Emitter?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wann bekam der Doc seinen Mobilen Emitter?

    hi!

    ich wollte euch fragen wann der doctor seinen mobilen emitter bekam (episode , staffel usw.). da ich sehr lange nach dieser episode such wäre es super wenn ihr mir helfen könntet!!!

    danke

    7 of 9
    Wenn man nicht fühlt das man lebt,ist das leben sinnlos!

  • #2
    Das war die Folge, "Vor dem ende der Zukunft - Teil 2"/"Future´s End - Part 2".
    Und es war die 3. Staffe Folge 50 bzw. 51 (da er ihn, in Teil zwei bekam)
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

    Kommentar


    • #3
      er bekam ihn von einem verrükten menschen, der den doc mittels technologie aus dem 29. jahrhundert entführte, als er die voyager untersuchte.
      Veni, vici, Abi 2005!
      ------------------------[B]
      DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von squatty
        er bekam ihn von einem verrükten menschen, der den doc mittels technologie aus dem 29. jahrhundert entführte, als er die voyager untersuchte.
        Jo, dieser Verrückte Mensch, hieß Henry Starling, welcher der Chef der Firma Chronoworks ist, diese Firma, hat er mit hilfe, des Zeitschiffes (er beutete die Technologie des Schiffes aus und verkaufte sie, wie z.B. Stricjcodes oder das Internet, wie er selbst sagte) aufgabaut.
        Banana?


        Zugriff verweigert
        - Treffen der Generationen 2012
        SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

        Kommentar


        • #5
          Internet?

          Das weiss doch jeder Depp, dass das Internet von Paul (*weiss nicht mehr*) erfunden wurde. Das www an sich wurde im CERN-Institut in Genf / Schweiz entwickelt. Naja das nur mal so zum sagen ;o) Also dann noch viel Spass mit dem Mobilen Emmiter Doctor.

          Danke und Live long and prosper, LoveT'Pol
          Vesht akarshif, lesh Vuhlkansu ulidar t'falek, t'salur mazhiv heh t'yon-dak yon-dukal. Sharush solektra yakul etek - salan tam-tor fi'urozh heh vok-tor kahrlar. Tusa na'kusut heh kali-tor na'rishan —

          Kommentar


          • #6
            Re: Internet?

            Original geschrieben von LoveTPol
            Das weiss doch jeder Depp, dass das Internet von Paul (*weiss nicht mehr*) erfunden wurde. Das www an sich wurde im CERN-Institut in Genf / Schweiz entwickelt. Naja das nur mal so zum sagen ;o) Also dann noch viel Spass mit dem Mobilen Emmiter Doctor.

            Danke und Live long and prosper, LoveT'Pol
            Ich verstehe den Sinn dieses Postings nicht.
            Wir reden hier über eine Voyager-Episode und nicht über den wahren Erfinder des Internet.

            Zum Thema:



            Wieso durfte die Voyager den Emitter eigentlich behalten? Warum sind die Föderierten anno 2800 nicht nochmal zurück gekommen um sie zurück zu holen? Ist schließlich Technologie aus dem 29.Jahrhundert. Darf die Voyager diese Technologie überhaupt schon benutzen?
            To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
            Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

            Kommentar


            • #7
              Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Voyager derartige Technologie überhaupt benutzen darf. Garantiert wird damit irgendeine temporale Direktive verletzt.

              Aber sowas hat Janeway ja noch nie belastet...
              Das so ein Stück Technologie in einer Zeit, in der es nicht hingehört, große Gefahren in sich birgt, haben wir ja gesehen, als sich der "Superborg" (Folge weiß ich nicht mehr) aus dem Ding entwickelt hat.
              ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

              Kommentar


              • #8
                Ja aber wenn man es logisch betrachtet muss der Doc den Mobielen Emitter ja behalten. Denn wie man in den zwei Staffel zuvor, oder so, betrachtet bietet die Rolle ja nicht all zu viele schauspielerische Möglichkeiten und wird dem Schauspieler, denke ich mal, allmälich langweilig, wenn der Character immer auf die Krankenstation beschränkt ist. Und nur deshalb haben die Macher der Serie den Emitter denke ich nur erfunden.
                Aber wenn man die Serie logisch betrachtet hätte der Doc, eben wegen temporaler Derektiven, den Emitter wieder zurück geben müssen.

                Kommentar


                • #9
                  Hätte er ihn WIRKLICH zurückgeben müssen?!

                  Immerhin wurde die Erde durch den Besitz dieses Emitters ja gerettet...

                  Also MUSS er ihn haben...

                  Desweiteren hat sich die Zukunft (wie sie die Leute aus dem 29. Jhdrt. kennen) ja vielleicht auch nur deshalb so entwickelt, WEIL er den Emitter bekommen hat - insofern MUSS er ihn behalten.

                  Außerdem kann die teporale Direktive ja nur DANN greifen, wenn damit die Zeitlinie verändert wird, die die Leute aus dem 29. Jahrhundert als die "ihre" bezeichnen.
                  Auf welche Weise diese Zeitlinie entstanden ist, ist erstmal irrelevant.

                  Die temporale Direktive des 29. Jahrhunderts KANN also nur greifen, wenn aus DIESER oder (um genauer zu sein) einer NOCH SPÄTEREN Zeit heraus versucht wird, die Zeitlinie zu verändern.

                  Wenn also ein Bösewicht aus dem 31. Jahrhundert versucht, die Zeit durch einen Eingriff im 20./24. Jahrhundert zu verändern, müssen die Leute aus dem 29. Jahrhundert eingreifen, weil damit ja schließlich IHRE Zeitlinie gefährdet wird.

                  Im Falle von "Future´s End" aber stammt der Emitter aus dem 29. Jahrhundert und diente dazu, diese Zukunft überhaupt erst zu schaffen. Folglich ist er ein Teil der Geschichte.
                  Und wer weiß? Vielleicht steht in den Büchern des 29. Jahrhunderts, daß der Holodoc oder ein anderer eine wegweisende Erfindung durch diesen Emitter gemacht hat...

                  Die Frage ist also eher:
                  WIESO hat die "Temporale Behörde" aus der Zeit vor dem Zwischenfall, den Cpt. Braxton beschrieben hat, nicht eingegriffen und den GESAMTEN VORFALL verhindert?

                  Insgesamt ist es mal wieder eine Frage, die man drehen und wenden kann und man keine Lösung findet... - was war zuerst das Ei oder die Henne?

                  Zeitreisende Grüße,
                  Data
                  "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                  "Das X markiert den Punkt...!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Temporal Prime Directive

                    Eine sehr gute Aussage von Data. Es stimmt wirklich. Diese Frage ob er ihn behalten kann oder nicht, muss zuerst einmal anders gestellt werden. Warum sollte er ihn nicht behalten? Falls der Doctor den Emitter wirklich erhalten sollte? Dies sollte man auch in Betracht ziehen. Und die Gegenwart im 29. Jahrhundert so sichergestellt ist und nicht anders. Dann muss man ja wirklich davon ausgehen, dass er den Emitter erhalten muss.

                    PS: Die Meinung mit dem Schauspielern ist natürlich wohl in der Realität das Mass der Dinge ;o)

                    Danke und Live long and prosper, LoveT'Pol
                    Vesht akarshif, lesh Vuhlkansu ulidar t'falek, t'salur mazhiv heh t'yon-dak yon-dukal. Sharush solektra yakul etek - salan tam-tor fi'urozh heh vok-tor kahrlar. Tusa na'kusut heh kali-tor na'rishan —

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich will nochmal auf das Thema zurückkommen:

                      Der Doktor und der mobile Emitter - das kommt mir noch immer wie ein spanisches Dorf vor.

                      Irgendwie erinnert mich diese "kuriose" Situation an Münchhausen, als er sich an seinen eigenen Haaren aus dem Sumpf zieht.

                      Versteht ihr was ich meine? Wenn ja, würde es sich lohnen philosophisch darüber zu diskutieren.

                      Liebe Grüße, Gene
                      Live well. It is the greatest revenge.

                      Kommentar


                      • #12
                        Mobiler Emitter

                        Ich kann mir in etwa vorstellen was du gemeint hast. Aber es ist ja in der Tat so, dass der Doc mit seinem mobilen Emitter in der Lage ist, die meisten Situationen zu meistern. Er kann sich mit dem Emitter eben auch selber aus der Sickbay ziehen, um in seiner Rolle mehr zu bestechen. Ich persönlich bin froh, dass der Doctor diese Möglichkeit hatte. Auch wenn es ja vielleicht ein Verstoss gegen die temporal prime directiv ist. Man hätte ja auch dem Doctor 7 Seasons lang in der Sickbay über die Schulter sehen können. Oder das ganze Schiff zu einem Holodeck umfunktionieren können (das hätte sicherlich auch noch ein paar reizvolle Aspekte).

                        Danke und Dif-tor heh smusma, LoveT'Pol
                        Vesht akarshif, lesh Vuhlkansu ulidar t'falek, t'salur mazhiv heh t'yon-dak yon-dukal. Sharush solektra yakul etek - salan tam-tor fi'urozh heh vok-tor kahrlar. Tusa na'kusut heh kali-tor na'rishan —

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von LuckyGuy
                          Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Voyager derartige Technologie überhaupt benutzen darf. Garantiert wird damit irgendeine temporale Direktive verletzt.
                          Die Sternenflotte hat überhapt keine temporale Direktive, und diese seltsame "Zeit-Polizei" wollte es ja in der Episode verhindern - tat sie aber nicht.

                          Ein wieteres Beisptel dafür, dass man solche umfassende und story-störende Zeitparadoxien rauslassen sollte .....
                          ~ TabletopWelt.de ~

                          Kommentar


                          • #14
                            vorrallem aus Serienfinalen

                            Kommentar


                            • #15
                              Temporal Prime Directive

                              Ok, da wir hier etwas über tamporale Direktive sprechen wollen. Naja Janeway wird ja immer wieder vorgeworfen, sie agiere nicht im Sinne der Sternenflotte. So möchte ich dazu auch sagen, neither than Archer ;o)

                              Wer die Folgen noch nicht gesehen hat von ENTERPRISE soll sich das erst einmal ansehen. Ich sollte nicht allzuviel verraten. Aber es vergehen keine 11 Folgen und da begeht Archer auch schon einen dieser Fehler.

                              Danke und Dif-tor heh smusma, LoveT'Pol
                              Vesht akarshif, lesh Vuhlkansu ulidar t'falek, t'salur mazhiv heh t'yon-dak yon-dukal. Sharush solektra yakul etek - salan tam-tor fi'urozh heh vok-tor kahrlar. Tusa na'kusut heh kali-tor na'rishan —

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X