Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[135] "Tsunkatse"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [135] "Tsunkatse"

    Star Trek - Voyager

    Folge: 135
    Sternzeit: 53447.2

    Titel: Tsunkatse
    Original-Titel: Tsunkatse

    Episodenbeschreibung:
    Die Besatzung der Voyager hat Landurlaub. Auf einem von vielen Aliens bewohnten Planeten ergeben sich dazu auch zahlreiche Möglichkeiten. So sucht beispielsweise der Doktor verzweifelt ein Crewmitglied, das mit ihm die Museen und Sehenswürdigkeiten des Planeten besucht. Die meisten jedoch interessieren sich vor allem für das sogenannte "Tsunkatse", eine Kampfsportart, die irgendwo zwischen Boxen, Ringen, Karate und allen anderen Kampfsportarten angesiedelt ist.

    Gekämpft wird bis zum K.O. Während die anderen auf dem Planeten Urlaub machen, entschließen sich Seven of Nine und Lt. Commander Tuvok dazu, einen nahegelegenen Nebel mit dem Delta-Flyer näher zu untersuchen. Doch auf ihrem Flug werden die beiden plötzlich von einem riesigen, stark bewaffneten Raumschiff angegriffen und gefangengenommen.

    Während Tuvok bei dem Angriff schwer verletzt wird, findet sich Seven of Nine mitten in einer "Tsunkatse"-Arena wieder, in der sie um das Leben Tuvoks und um ihr eigenes kämpfen muss…

    Regie: Mike Vejar
    Drehbuch: Robert Doherty

    Gastdarsteller:
    The Rock as Champion
    Jeffrey Combs as Penk
    J.G. Hertzler as Hirogen Hunter

    DVD: Box 06, Disc 04

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    argh!

    Es war ja schön, das Hertzler und Combs mitgespielt haben, aber

    was zum Geier machen Jem'Hadar bei dieser Veranstaltung im Delta-(Beta?)-Quadranten? Der Flyer beschädigt den Riesenkreuzer, was nicht mal die Voyager geschafft hat Es ist doch "erfreulich" zu sehen, das Voyager auch mal durch Wrestling bereichert wird.

    Heute wäre Gehirn auschalten wirklich sehr hilfeich gewesen...
    3
    eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten! (*****)
    9.18%
    9
    sehr gute Folge - hat alles was Star Trek ausmacht! (****)
    10.20%
    10
    gute Folge mit unterhaltsamer Story! (***)
    42.86%
    42
    relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert! (**)
    19.39%
    19
    eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star Trek-unwürdig! (*)
    18.37%
    18
    Zuletzt geändert von STI; 09.01.2005, 22:46.
    "Der Tiger, der im Dschungel brennt, weil niemand seine Mutter kennt." - Spock
    ®

  • #2
    Das mit dem einen Jem'Hadar ist mir auch schon aufgefallen

    Die Folge war mal wieder etwas unlogisch aber sonst fand ich sie nicht soo schlecht
    Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

    Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

    Kommentar


    • #3
      So ziemlich das mieseste, was mir von Voy bisher geboten wurde!

      Aber mal was nebenbei. Geht denen jetzt das Geld für die Kostüme aus?
      Als Seven das erste mal in die Arena kam, konnte man von hinten ein Alien sehen, welches eine verdammte ähnlichkeit mit einem aus "Krieg der Sterne" hatte. Der 2.te teil, in der Sabba eine Tänzerin in die Grube zieht, da steht im hintergrund so'n Vieh mit dickem Wurmähnlichem "Haarersatz", das war hier auch zu sehen.



      Ich muss erstmal etwas ruhiger werden *dampfablass* *brodel*
      Ne-klappt nich'----GROTTENSCHLECHT!

      Also wenn ich Prügleien sehen will, schaue ich mir Honkong B-Movis an!!!!


      Lebt lange und in Frieden
      Kuno
      P.S. Hirogen? Wieso denn das? Die müßten doch einige tausend Lichtjahre hinter denen liegen! (Slippstream, das "Beschleunigertor" usw.)

      GROTTENSCHLECHT!
      O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
      ----------------------------------------
      Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

      Kommentar


      • #4
        Also ich finde die Folge sehr interessant. Schade ist nur, das Seven letzlich die Entscheidung abgenommen wird, ob sie den Hirogen nun tötet oder nicht. Das hätte der Folge noch eine tragische Dimension gegeben.
        Außerdem: The Rock rulz !!!
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          Wenn Seven verloren hätte? Nicht auszudenken, ich würde ja dann sowas von falsch liegen mit meiner Vermutung, das sie in der letzten Folge stirbt! Aber dann währe sie ja wenigstens bei der nächsten Folge nicht mehr dabei gewesen-auch nicht schlecht

          Lebt lange und in Frieden
          Kuno

          O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
          ----------------------------------------
          Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

          Kommentar


          • #6
            Originalbeitrag von kuno
            Aber dann währe sie ja wenigstens bei der nächsten Folge nicht mehr dabei gewesen-auch nicht schlecht
            Hach, wieder mal ein fanatischer Seven-Hasser !
            Wie bei allen Exemplren dieser Spezies auch an dich die Frage: Warum kannst du Seven nicht ausstehen ?
            *gespanntwarte*
            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

            Kommentar


            • #7
              Die Sache mit dem wegbeamen hat mich verdammt an "The most Toys" erinnerrt, als am Ende Data ebenfalls in dem Moment weggebeamt wird, in dem er Kivas Fajo erschießen wollte (oder wie Data meint, der Schuß hätte sich gelöst).

              Na ja "Tsunkatse"...brauch den Vergleich mit "The Fight" nicht zu scheuen, da gewinnt die Episode.

              War zwar nicht wirklich tiefsinnig oder weiterführend, aber immerhin nett anzuschauen! Und die Sache mit den Ungereimtheiten (Deltaflyer, Jem´Hadar)...wenn ihr die nicht haben wollt guckt DS9 oder TNG (geb zu ist gemein, aber die dicken Dinger von heute hätten sie sich echt sparen können!).

              Den Sonnenbrand und die Allergie von Neelix fand ich cool!
              "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
              "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

              Member der NO-Connection!!

              Kommentar


              • #8
                Originalbeitrag von notsch
                Und die Sache mit den Ungereimtheiten (Deltaflyer, Jem´Hadar)...wenn ihr die nicht haben wollt guckt DS9 oder TNG (geb zu ist gemein, aber die dicken Dinger von heute hätten sie sich echt sparen können!).
                Da muß ich jetzt mal eine Lanze für Voyager ...bzw. eigentlich gegen DS9 brechen:
                Es gibt zahllose DS9-Folgen, in der diese doofen, kleinen Runabouts viel mehr aushalten als die größten Brummer der Sternenflotte - und dabei auch noch eine gewaltige Feuerkraft an den Tag legen...
                "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                "Das X markiert den Punkt...!"

                Kommentar


                • #9
                  die folge fand ich gar nicht so schlecht.
                  allerdings waren wieder sehr viele unlogische aktionen drin.
                  Zum Beispiel warum überfallen die das Shuttle und beamen dann eine Bombe an Board . Was sollte das sie hätten doch einfach beide Personen auf ihr schiff beamen können . ??? kann mir das mal einer erklären ?

                  Wotan

                  PS mal wieder ein Shuttle weniger oder so langsam dürften sie keine mehr haben.
                  die Geschichte wird immer von den Siegern geschrieben

                  Kommentar


                  • #10
                    Na ja, halt mal wieder eine von unzähligen Seven-Shows, ich habe es längst aufgegeben mich darüber aufzuregen. Aber es gab tatsächlich schon schlimmere Folgen.
                    Der Himmel erzählt viele Geschichten, und er erzählt sie jede Nacht, begleitet vom Funkeln der abertausend Sterne.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich fand die Folge recht gut. Denn man hatte zwei meiner Lieblingsschauspieler aus DS9 und auch noch "The Rock" dabei. Nur fand ich das die Handlung am ende etwas zu kurz kam da man sich genauer auf den Wettkampf/Training konzentriert hat.

                      Nochwas zu den Ungereimtheiten. Die Voyager feuert wie sone blöde () auf das Schiff und erreicht nichts und dann kommt der Flyer und schießt einmal drof und das Ding fliegt ab, also unrealistischer gings schon gar nicht mehr.
                      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                      Kommentar


                      • #12
                        Tja, das unsere alten Bekannten aus DS9 mitgespielt haben war auch schon das einzig gute an der Episode.

                        Irgendwie war die Folge doch recht unansprechend. Da hat mal wieder jemand was neues auspobiert und es ging mal wieder gehörig daneben... das ist das schönste an Voyager

                        Obwohl ich den Anfang noch ganz nett fand... Die Werbung vom Doc für die Museen, Janeway`s Abschied.... Neelix Sonnenbrand , B'Elanna Gesicht

                        ich gebe mal großzügiger Weise eine 3
                        Is that a Daewoo?

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich geb der Folge gerade nochmal ne 4-

                          1.) Hat es ST nötig, eine ganze Folge um Wrestling herumaufzubauen, ohne dass sich die Charaktere (nicht mal Seven [bis auf dieser Folge]) weiterentwickeln?

                          2.) Die ganzen Fehler wurden ja schon aufgezählt.

                          Die Folge vor dem 5 retten gerade noch der Doc und Neelix mit ein paar netten Gags.

                          Tja, das mit dem Flyer/den Runabouts benötigt man halt für Dramaturgie.

                          [fazit]Seven in nem netten Lederanzug lockt mich nicht hinterm Ofen hervor[/fazit]
                          He gleams like a star and the sound of his horn's /
                          like a raging storm

                          Kommentar


                          • #14
                            @kuno
                            ich glaube, wir verstehen uns gut... seven hätte ruhig sterben können

                            ich fand die folge nicht schlecht, obwohl einige handlungsstränge doch recht merkwürdig waren.
                            1) die voyagercrew hat landurlaub: warum verbringt unser pärchen nr.1 den nicht zusammen?
                            b'elanna rennt mit chokolatty von kampf zu kampf
                            tom diskutiert mit seven über weibl abarten (toby, the targ)

                            wüsste man nicht, was in der 7ten staffel passiert, könnte man denken, tom macht sich an seven ran...

                            ich gebe der folge eine 3-
                            Man braucht nicht immer denselben Standpunkt zu vertreten, denn niemand kann einen daran hindern, klüger zu werden.
                            - Konrad Adenauer
                            Der erste Glaube, den man erlernen sollte, ist der an sich selbst.

                            Kommentar


                            • #15
                              Originalbeitrag von B'Elanna Paris

                              wüsste man nicht, was in der 7ten staffel passiert, könnte man denken, tom macht sich an seven ran...
                              Sie wären doch auch ein nettes Paar !
                              @ Supernic
                              Sevens Anzug in dieser Folge sieht für mich net nach Leder aus. Hatten wir auch schon mal in nem andern Thread.
                              Ist wohl eher aus irgend einem tollen Kunststoff.
                              “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                              They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                              Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X