Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[146] "Unimatrix Zero" Teil 1

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [146] "Unimatrix Zero" Teil 1

    Star Trek - Voyager

    Folge: 146
    Sternzeit: Unbekannt

    Titel: Unimatrix Zero - Teil 1
    Original-Titel: Unimatrix Zero - Part 1

    Episodenbeschreibung:
    Die Borg-Queen fordert eine Drohne auf, ihr eine Frequenz zu nennen. Diese beteuert aber, diese Frequenz nicht zu kennen, worauf sie zerlegt wird, damit in ihrem Gehirn manuell nach der Frequenz gesucht werden kann. Unterdessen hat Seven auf der Voyager nachts seltsame Erlebnisse. Als sie den Doktor darauf anspricht, gratuliert er ihr zu ihrem ersten Traum und meint, das wäre alles völlig natürlich. Doch schnell findet Seven heraus, dass es sich hier nicht um einen Traum handelt. Im Gegenteil, sie gerät nachts, also während ihres Regenerationszyklus', in die sogenannte Unimatrix Zero, eine Welt in der alle Drohnen Individuen sind und auch in ihren alten Körpern durch die Gegend laufen.

    Die welt dort ist wunderschön. Es wachsen Bäume, jeder führt ein friedvolles Leben, es handelt sich um eine regelrechte Idylle. Seven trifft dort auf Leute, die ihr erzählen, dass nur etwa jeder Millionste Borg diese "Fehlfunktion" besitzt, die ihm den Zugang zu Unimatrix Zero ermöglicht.

    Leider erinnert sich kein Borg während seiner aktiven Zeit an die Unimatrix Zero. Sobald er jedoch wieder in seinen Regenerationszyklus eintritt und die Welt betritt, erinnert er sich wieder. Daher ist die Unimatrix Zero auch ein Geheimnis, von dem die Borg-Queen nichts wissen darf. So nebenbei erfährt Seven auch noch, dass auch sie diese Fehlfunktion hat und früher 18 Jahre lang jede Nacht in der Unimatrix Zero war und sich dort sogar verliebt hat. Auch trägt Seven in der Unimatrix Zero den Namen, den sie vor ihrer Assimilierung trug: Annika. Das Problem ist nur, dass die Borg-Queen von der Unimatrix Zero erfahren hat und es ihr mittlerweile möglich ist, Drohnen hineinzuschicken, die Insassen dort zu enttarnen und somit die freien Drohnen Stück für Stück zu vernichten.

    Als Seven der Crew von ihrer Entdeckung berichtet, sieht Janeway in den Bewohnern der Unimatrix Zero ein ungeheures Potential, denn wenn es möglich wäre, dass sie sich nach ihrem Aufenthalt daran erinnern könnten, würde ein Widerstand entstehen der einiges bewegen könnte! Also entschließt sie sich, den Bewohnern zu helfen und geht mittels Tuvok und seinen geistigen Fähigkeiten zusammen mit Seven in die Unimatrix. Nur wird sie dort leider erkannt und die Borg-Queen weiß nun, dass sich die Voyager in die Angelegenheit einmischt. Sie warnt Janeway sogar, sich einzumischen, doch die ignoriert die Warnung.

    Sie entwickelt mit Seven und dem Doktor einen Plan, ein Virus ins Borg Kollektiv einzuschleusen, das ermöglichen wird, sich nach dem Besuch der Unimatrix Zero daran zu erinnern. Die Voyager startet mit Chakotay als leitendem Offizier einen Angriff auf einen nahegelegenen Borg-Kubus. Janeway, Tuvok und B'Elanna fliegen mit dem Delta Flyer dorthin, um sich hineinzubeamen und das Virus freizulassen. Das Problem ist nur, dass die Borg-Queen von ihrem Angriff weiß und deswegen schon Drohnen warten, die sie von hinten attackieren und assimilieren. Tuvok, B'Elanna und Janeway sind jetzt Borg. Was mit dem Virus geschehen ist, ist unklar.

    Regie: Allan Kroeker
    Drehbuch: Mike Sussman

    Gastdarsteller:
    Susanna Thompson as Borg Queen
    Mark Deakins as Axum
    Jerome Butler as Korok
    Joanna Heimbold as Laura
    Tony Sears as Borg Drone
    Ryan Sparks as Alien Child

    DVD: Box 06, Disc 07

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    2
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    18.48%
    17
    ***** sehr gute Folge - hat alles was Star Trek ausmacht!
    32.61%
    30
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    25.00%
    23
    *** vollkommen durschnittliche Folge!
    17.39%
    16
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    5.43%
    5
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star Trek-unwürdig!
    1.09%
    1
    Zuletzt geändert von STI; 09.01.2005, 22:55.

  • #2
    Das erste Teil ist super gut. Ich freue mich schon auf den nächsten. Also, die Folgen mit der Borg-Königin sind einfach Klasse.
    Ah übrigens, Janeway sieht echt sch.... aus als Borg Und Tuvok und B’Elanna auch nicht viel besser.
    Moje je srce na pola koplja!!!

    Kommentar


    • #3
      Und was mich besonders irritiert hat, war dieser blaue Strahl an ihrem Kopf! Borg haben doch einen roten Strahl, oder?



      Kommentar


      • #4
        Uz2

        Umfragestart (sorry for the delay!!!)
        "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

        "Das X markiert den Punkt...!"

        Kommentar


        • #5
          Leer

          Leer
          Zuletzt geändert von StarSlider; 02.06.2001, 16:02.
          "Wenn Du weißt, was Du nicht weißt, dann weißt Du im Grunde genommen eine ganze Menge."

          Kommentar


          • #6
            Ich fand es nur komisch, dass die Voyager dem Borg-Kubus so lange stand gehalten hat. Ich meine dieses kleine Schiff. Müsste für so einen starken Kubus doch kein Problem sein, das Schiff in ein par Swekunden in Stücke zu schießen.
            Außerden: Was war das für eine Szene am Schluss. Der Doc sagte:" Ihre Lebenszeichen werden Schwächer" und Chakotay sagt, dass sie jetzt abhauen können. War die Assimilierung etwa bebsichtigt?

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt von 2of6
              Außerden: Was war das für eine Szene am Schluss. Der Doc sagte:" Ihre Lebenszeichen werden Schwächer" und Chakotay sagt, dass sie jetzt abhauen können. War die Assimilierung etwa bebsichtigt?
              Willst Du wirklich, daß man das Dir verrät - oder Dir lieber eine Woche lang die Spannung erhalten?
              "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

              "Das X markiert den Punkt...!"

              Kommentar


              • #8
                Ja ! So scheint es mir zumindest : Denn Chakotey sagt ja, dann kann es ja nun losgehen....
                "Wenn Du weißt, was Du nicht weißt, dann weißt Du im Grunde genommen eine ganze Menge."

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von Dater
                  Willst Du wirklich, daß man das Dir verrät - oder Dir lieber eine Woche lang die Spannung erhalten?
                  Also wenn ich ganz ehrlich bin, warte ich lieber noch eine Woche. Ich werde es auf jeden fall nicht irgendwo nachlesen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Der erste Teil ist wirklich nett gemacht
                    Tom's Beförderung ist recht witzig und der Kampf gegen das Borgschiff sieht ganz gut aus.
                    Und nicht zu vergessen "So weit, so gut"

                    Unimatrix wird wirklich gut dargestellt, aber die Assimilation wirkt etwas schwach...


                    :sp:
                    *seufz*
                    Leider wird der 2. Teil etwas schwächer
                    :sp:
                    Is that a Daewoo?

                    Kommentar


                    • #11

                      Albern ist bloss, wenn es auf Deck 10 einen Hüllenbruch gibt, funkt es immer auf der Brücke (mit so Silvesterknallern) - echt witzig.

                      Teil 1 ist super, ihr seid gut dran, dass ihr nur eine Woche warten müsst.

                      Janeway sieht echt zum Piepen aus, nicht?

                      Wat dat kleene Schiffchen anbetrifft, naja, die Drohne aus dem 29.Jh hat ja die Schilde etwas verstärkt, ausserdem wäre die Serie dann doch aus...
                      Oder wollt ihr lieber eine Voyager sehen, die sich immer versteckt?

                      gruß, endar

                      Republicans hate ducklings!

                      Kommentar


                      • #12
                        Über die Folgee hab ich ja schon so ziemlich alles gesagt, aber die Frage die sich für mich stellt ist wie die Borgdrohnen aus der wirklichen Welt die Leute in Unimatrix Zero ausschalten. Unimatrix Zero ist doch nicht real und insofern dürften auf die wirklichen Körper keine Auswrikungen zukommen, wenn die entsprechende Person innerhalb der Matrix attackiert wird. Oder werden die UZ-Borg etwa nur in der wirklichen Welt liquidiert und die Borgdrohnen innerhalb von UZ sind lediglich unbewusste Manifestationen des wirklichen Geschehens ????
                        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                        Kommentar


                        • #13
                          Die Borgdrohnen haben sich in den Alkoven gelegt und sind dann so in Unimatrix Zero gekommen. Dort haben sie die UZ-Borg assimiliert und die wurden so in die reale Welt gezwungen. Und so fand die Borg Queen heraus, welche Drohne ein UZ-Borg ist.
                          D.h., dass wenn die UZ-Borg in Unimatrix Zero assimiliert werden, sind sie nicht gleich tot. Sie werden nur in die reale Welt zurückgeschleudert und dort von den Borgdrohnen der Borg Queen herzlich in Empfang genommen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Originalnachricht erstellt von Warp10
                            Das erste Teil ist super gut. Ich freue mich schon auf den nächsten. Also, die Folgen mit der Borg-Königin sind einfach Klasse.
                            Ah übrigens, Janeway sieht echt sch.... aus als Borg Und Tuvok und B’Elanna auch nicht viel besser.
                            Stimmt: geniale Folge, zumindest der erste Teil, den zweiten hab' ich noch nicht gesehen!!!
                            Und dass Janeway als Borg schlecht (und vor allem alt) aussieht, finde ich auch. Aber Tuvok sieht doch coooool aus als Borg!
                            Die besten Freeware-Angebote aus dem Web: jetzt beim NEUEN OAA-POWER.de !

                            Kommentar


                            • #15
                              Originalnachricht erstellt von OAA-Power

                              Und dass Janeway als Borg schlecht (und vor allem alt) aussieht, finde ich auch. Aber Tuvok sieht doch coooool aus als Borg!
                              :sp:
                              Tuvok wird erst cool, wenn er nachher mit der Queen kooperieren muss, da bei ihm ein Defekt das Kollektiv in seinen Schädel schaltet. :sp:

                              Stimmt schon , einen guten Borg gibt von denen keiner ab. Vielleicht aber auch ein Fehler der Maskenbildner.
                              Is that a Daewoo?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X