Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[082] "Flaschenpost" / "Message in a bottle"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [082] "Flaschenpost" / "Message in a bottle"

    Star Trek - Voyager

    Folge: 82
    Sternzeit: 51462

    Titel: Flaschenpost
    Original-Titel: Message in a Bottle

    Episodenbeschreibung:
    Die U.S.S. Voyager findet eine uralte Relaisstation im Delta-Quadranten, die über ein weitreichendes Netzwerk mit vielen anderen verbunden ist, die in der ganzen Galaxie verteilt sind. Eine Station davon befindet sich auch im Alpha-Quadranten! Seven of Nine gelingt es, Sichtkontakt mit einem sich dort befindlichen Föderationsraumschiff herzustellen, doch ist die Verbindung so schlecht, dass nur ein extrem starkes Signal durch das Netzwerk geschickt werden kann, z.B. ein Hologramm.

    Kurzerhand wird der Holodoc auf seine wohl größte Außenmission geschickt. Doch auf dem anderen Föderationsschiff angekommen, muss er einerseits feststellen, dass es sich dabei um ein experimentelles Raumschiff in der Testphase, die U.S.S. Prometheus handelt, zum anderen, dass dieses auch noch von Romulanern gekapert wurde, die die gesamte Sternenflottenbesatzung an Bord getötet haben und die drauf und dran sind, das Schiff geradewegs Richtung Romulus zu fliegen…

    Regie: Nancy Malone
    Drehbuch: Rick Williams

    Gastdarsteller:
    Andy Dick as EMH-2
    Judson Scott as Rekar
    Valerie Wildman as Nevala
    Tiny Ron as Idrin
    Tony Sears as Starfleet Officer

    DVD: Box 04, Disc 04

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    5
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    50.00%
    70
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    37.14%
    52
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    11.43%
    16
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.71%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    0.71%
    1
    Zuletzt geändert von STI; 09.01.2005, 12:21.
    Republicans hate ducklings!

  • #2
    Die Folge ist vor allem cool wegen der Prometheus - auch wenn sie hässlich ist - den beiden Doktoren - auch wenn ihre Sprüche manchmal zu sehr vorhersehbar sind - wegen dem SFX-Kampf Sternenflotte gegen Warbirds - auch wenn man das ganze etwas ruhiger und damit dramatischer hätte angehen können - und dem Erstkontakt mit meinen Lieblings-Deltaquadrantiern: den Hirogen!
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
    Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

    Kommentar


    • #3
      Diese Folge gehört IMO zu den fünf lustigsten Episoden überhaupt. Die beiden MHNs sind ein wirklich umwerfendes Gespann und das von Andy Dick dargestellte MHN 2 fällt im Vergleich zu "unserm" Doc nicht ab.
      Neben der Primärhandlung ist die Szene in der Seven den Hirogen mit einem "sanften Schock" außer Gefecht setzt auch absolut genial.
      5 Sternchen !
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar


      • #4
        Lustig wars schon, keine Frage, aber ich finde die Einführung der Prometheus war ein Fehler! Über dieses Schiff wird doch mittlerweile mehr geredet als über das Flaggschiff der Föderation, dass haben die Autoren IMHO nicht bedacht als sie diesen Prototypen entwickelten!

        Da mache ich nur 4* draus...

        Kommentar


        • #5
          Eine hervorragende Folge. Die beiden Holodoc haben sich gegenseitig perfekt ergänzt. Das sorgt für jede Menge Unterhaltung. Die Kampfhandlungen waren dabei eigentlich nicht nötig.
          Auch sehr gut fand ich den Erstkontakt mit den Hirogen. Das hat schon mal für Spannung für die nächsten Folgen gesorgt.
          Fazit: 6 Sterne.
          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

          Kommentar


          • #6
            Also die Folge war echt super. Die 2 Docs haben wirklich für viel Humor gesorgt. Vorallem super war es, dass man mal den Handlungsort in den Alpha-Quadranten wiedermal versetzte und die Voyager nun nicht mehr als vermisst galt. Ansonsten war auch noch die Raumschlacht am Schluss sehr unterhaltsam.

            Von außen sah ja die Prometheus nicht schlecht aus, aber von Innen war sie wirklich hässlich - alles so weiß.

            Und die Folge war der Beginn des Handlungsbogens in der 4. Staffel.

            6 Sterne!

            Ist dir auch schon aufgefallen, dass wir fast immer gleich bewerten Colmi?
            Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

            Kommentar


            • #7
              Interessant, wegen dem Gespann Doktor 1.0 und Doktor 2.0!

              Interessant, wegen der Effekte während des Kampfes

              Interessant, weil sich die Rückkehr schon ankündigt

              Interessant, weil es einfach witzig war

              ---

              Deswegen 6 von 6 Sterne!
              Recht darf nie Unrecht weichen.

              Kommentar


              • #8
                Die Folge ist einfach super. Ihr kann Robert Picardo seine Schauspielerfähigkeiten eindrucksvoll unter Beweiß stellen. Hier ist von Anfang an alles gespickt mit Gags und Action welche einen guten Mix ergeben. Sechs ******

                Kommentar


                • #9

                  Originalnachricht erstellt von Bynaus
                  .....wegen der Prometheus - .........- den beiden Doktoren - auch wenn ihre Sprüche manchmal zu sehr vorhersehbar sind - wegen dem SFX-Kampf Sternenflotte gegen Warbirds - auch wenn man das ganze etwas ruhiger und damit dramatischer hätte angehen können ...!

                  ..und wegen Seven, wie sie die Motivation des Hirogens "unterstützt".
                  eine lohnende und kurzweilige Episode
                  t´bel

                  Kommentar


                  • #10
                    Mit Abstand die beste VoyagerFolge die ich bisher gesehen habe!
                    dannach kommt gleich "das Rennen"
                    Lustig,gute Efekte - man sieht nur die Prometheus zu wenig!
                    interresante Story

                    die Hirogen gefallen mir auch - nur deren Mundschutz sollten sie IMMER aufhaben, da die Gesichter nicht gerade Perfekt aussehen!
                    »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                    Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                    Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                    Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Originalnachricht erstellt von Dunkelwolf

                      Lustig,gute Efekte - man sieht nur die Prometheus zu wenig!
                      Na zum Glück nicht, die sah ja von Innen, wie ein Krankenhaus aus

                      Aber in der 6ten Staffel von DS9 sieht man immer von weitem, dass ein Schiff um DS9 patroulliert. Kann das sein, dass das die Prometheus ist, weil die schaut von weitem weg echt haargleich aus..
                      Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

                      Kommentar


                      • #12
                        Also ich fand die Folge auch super, vor allem, weil sie spannend bis zum Ende war und eine wirklich gute Story beinhaltete. Lustig waren auch die Streitgespräche zwischen dem Diktor und dem MHN2...
                        Dafür gibts von mir 6 von 6 Sternen....

                        Zek

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich meinte Schade das man die Prometheus nicht so oft von Aussen gesehen hatte!!!
                          »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                          Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                          Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                          Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                          Kommentar


                          • #14
                            Mir gefällt die Prometheus auch ungemein!!!
                            die sieht genial aus!!!
                            Angst ist Macht - vay' DaghIjlaHchugh bIHoSghaj
                            ______________________________________________________________________
                            getern war heute noch morgen! -

                            Kommentar


                            • #15
                              Mein Standpunkt in anderen Foren und mein Name sagen es schon: Ich liebe die Prometheus und diese Folge. Genial gemacht, super Story, geile Effekte und coole Schlachten. Die zwei Hologramme auf der Brücke sind einfach göttlich.
                              Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X