Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[028] "Die Resistance" / "Resistance"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [028] "Die Resistance" / "Resistance"

    Star Trek - Voyager

    Folge: 28
    Sternzeit: Unbekannt

    Titel: Die Resistance
    Original-Titel: Resistance

    Episodenbeschreibung:
    Janeway, B'Elanna, Tuvok und Neelix sind auf Alsauria, einer Welt, die vom totalitären Moghra-Regime regiert wird. Sie wollen dort Tellurium beschaffen, das für die Energieversorgung der Voyager dringend benötigt wird. Die Besucher werden jedoch von den Wachen der Moghra entdeckt und es kommt zum Kampf. Dabei wird Janeway verletzt…

    Regie: Winrich Kolbe
    Drehbuch: Michael Jan Friedman, Kevin J. Ryan

    Gastdarsteller:
    Joel Grey as Caylem
    Alan Scarfe as Augris
    Tom Todoroff as Darod
    Glenn Morshower as Guard #1

    DVD: Box 02, Disc 03

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    2
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    4.76%
    2
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    9.52%
    4
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    26.19%
    11
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    33.33%
    14
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    23.81%
    10
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    2.38%
    1
    Zuletzt geändert von STI; 09.01.2005, 01:33.
    Republicans hate ducklings!

  • #2
    Eine gute Folge. Das der alte Mann inzwischen schon völlig verwirrt ist, ist nachzuvollziehen. Er hat viel Leid erfahren müssen. Das Janeway sich am Ende tatsächlich als seine Tochter ausgibt und ihm kurz vor seinem Tod verzeit finde ich richtig. Denn so findet er im Tod seinen Frieden. 4 Sterne.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3

      Tuvok und B´Elanna lernen sich in der Gefängniszelle respektieren.
      Janeway agiert taktisch klug und sehr menschlich.
      Die Rettung ist vorhersehbar.

      eine Episode über Energienachschub, nicht mehr.
      t´bel

      Kommentar


      • #4
        Fand ich durchaus nicht schlecht, ist aber mit den wirklich guten Folgen (z.B. Das Tötungsspiel) nicht zu vergleichen.
        4*

        Kommentar


        • #5
          Der alte Mann war ein interessanter, aber einfallsloser Darsteller, der mich zuweilen etwas mit seiner Sturheit genervt hat; daß seine Familie bereits tot war, konnte man sich denken.
          Janeways Verhalten ihm gegenüber war sehr lobenswert.
          B'Elanna und Tuvok miteinander zu erleben war interessant.
          Harry wird also mittlerweile im Maschinenraum eingesetzt, wenn B'Elanna nicht da ist ... was war mit Carey?

          Das Ende war vorhersehbar; alles in allem zu wenig Spannung und deshalb 4* .
          Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
          Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

          Kommentar


          • #6
            Hmm Janeway hat zwar richtig gehandelt, aber zu Beginn hätte sie gleich besser auf den alten Mann eingehen müssen. Nicht erst später ...
            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

            Kommentar


            • #7
              Ich meinte eher ihre zärtliche Haltung bei seinem Tod, die von viel Gefühl sprach.

              Und naja, letztendlich ist sie kein Counselor, und so Verrückte Leute kommen normal auch nicht unter die Augen von Starfleet Captains, deshalb ist ihr Verhalten wohl zu verzeihen. Schließlich hätte sie den Mann schlecht therapieren können.
              Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
              Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

              Kommentar


              • #8
                Harry wird also mittlerweile im Maschinenraum eingesetzt, wenn B'Elanna nicht da ist ... was war mit Carey?
                Jaaa...Carey stand schon nicht mehr auf der Gehaltsliste...

                Spoiler
                sein Comeback in der 7ten Staffel war deshalb umso überraschender für mich...


                Die Folge an sich war SCHWACH...ein Strickmuster, welches für keine Spannung sorgte, da von vornherein schon klar war, dass der Captain gerettet werden würde (naja, zumindest nach Kenntnis von der "unsterblichkeit", welches die Voyager - Crew im Laufe der 30 Folgen schon an den Tag legte)...ich kann es nicht anders erklären...ich wäre fast eingeschlafen, wenn da nicht der Verrückte gewesen wäre mit seinen Haluzinationen und seinen lustigen Momenten...
                2*

                Kommentar


                • #9
                  Eine ansich recht durchschnittliche Folge. Die harte Darstellung des Regimes hat mir persönlich zwar gefallen (ebenso die des verrückten alten Mannes, welcher einem schon leidtun kann) ansonsten aber kommt doch relativ wenig Spannung auf. Und das Ende ist wohl auch etwas zu ST-typisch (der Oberschurke stirbt) - hätte man sich da nicht etwas anderes einfallen lassen können?

                  Ich gebe gute
                  3 Sterne!

                  Kommentar


                  • #10
                    Eine solide Folge mit einem einigermaßen spannendem Thema. Ich gebe mal 4 Sterne. Der alte Mann hat zwar teilweise ein wenig genervt,aber das tut der Folge kein Abbruch. Die Schlußszene war zwar gut aber vorhersehbar. Nichts desto trotz war die Folge gut...

                    Kommentar


                    • #11
                      Nun, das Thema der Folge hat einiges an Potenzial, aber dieses bleibt IMO wie so oft bei Voyager in weiten Teilen ungenutzt.

                      Insgesamt hatte mir die Folge zu wenig Spannung und auch das Ende war wieder mal zu langweilig.

                      3 Sterne, noch so eben
                      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                      Kommentar


                      • #12
                        Mein Gott, an Langeweile kaum zu unterbieten.

                        Die Geschichte an sich war net schlecht.
                        Aber die Umsetzung wirkte ziemlich müde.

                        3*
                        To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                        Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                        Kommentar


                        • #13
                          Nun ja, eine Recht gute Voyager folge, zumindest ist mir nicht langweilig geworden

                          DIe Story an sich fand ich auch recht gut.

                          Ich geb mal 3***
                          The very young do not always do as they are told.
                          (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
                          [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

                          Kommentar


                          • #14
                            2*, katastrophal, denen fällt aber auch nichts ein, ein bisschen spannung ein kleiner psychopat, das ist doch keine schöne unterhaltung!
                            Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
                            Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

                            Kommentar


                            • #15
                              ach ja ! janeway ist in der folge einfach unglaublich gefühlvoll!!( schmacht)

                              so sollte sie mal mit chacotay umgehen! nein.stopp Ich geh nun schon zur terapie, damit ich J/C vergessen kann!! das war eben ein dicker fetter rückfall!!!! ich glaub, ich brauch ne doppel sitzung!!!11
                              DAS J/7 ZEITALTER HAT BEGONNEN !!!!!!
                              MEINE BERUFUNG IST ES DIE FROHE KUNDE ZU VERBREITEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
                              WO DIE LIEBE HINFÄLLT...............!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X