Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[040] "Tuvix"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [040] "Tuvix"

    Star Trek - Voyager

    Folge: 40
    Sternzeit: 49655.2

    Titel: Tuvix
    Original-Titel: Tuvix

    Episodenbeschreibung:
    Der Transporter der Voyager produziert aufgrund von Interferenzen, die durch eine außerirdische Pflanze ausgelöst wurden, eine merkwürdige Fehlfunktion. Beim Zurückbeamen der beiden Crewmitglieder Tuvok und Neelix, kommt nur eine Person auf der Voyager an, eine Mischung aus dem dunkelhäutigen, immer logisch denkenden Vulkanier Tuvok und dem kleinen, emotionsgeladenen Talaxianer Neelix! Die Crew lernt relativ schnell, das "neue" Mitglied der Besatzung, das sich selbst Tuvix nennt, zu akzeptieren. Doch dann findet der Doktor eine Möglichkeit der Rückverwandlung…

    Regie: Cliff Bole
    Drehbuch: Andrew Shepard Price, Mark Gaberman

    Gastdarsteller:
    Tom Wright as Tuvix
    Simon Billig as Hogan
    Bahni Turpin as Swinn

    DVD: Box 02, Disc 06

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    3
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    10.48%
    11
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    20.00%
    21
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    40.00%
    42
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    15.24%
    16
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    5.71%
    6
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    8.57%
    9
    Zuletzt geändert von STI; 09.01.2005, 01:38.
    Republicans hate ducklings!

  • #2


    Tuvok und Neelix eins.

    Schwer vorstellbar, denoch Reailtät geworden durch die Art der Fortpflanzung einer Orchideenart.

    Tuvix verkörperte von beiden die besten Eigenschaften.

    Die Entscheidung Janeway´s Tuvix wieder zu trennen, um so Neelix und Tuvok wieder deren eigenständiges Leben zurückzugeben, umstritten.
    Ich denke mir jedoch, ich hätte dieselbe Entscheidung getroffen.

    eine lohnende Episode,
    t´bel

    Kommentar


    • #3
      Eine gute Folge. Kes verliert hier gleich zwei ihrer Freunde, nur wird sie sich zunächst nicht klar darüber, das sie auch einen gewonnen hat. Tuvix war eine interessante Persönlchkeit und es ist sehr schade gewesen das man in wieder "vernichtet hat". Das Janeway diese Entscheidung getroffen hat, halte ich für nicht richtig aber ich kann sie zumindest nachvollziehen. 4 Sterne.
      Eins ist mir noch schleierhaft. Tuvix bestand doch aus Tuvok, Neelix und einer Orchidee. Nur wo ist letztere bei der Trennung den abgeblieben?
      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

      Kommentar


      • #4
        Eine sehr sehr sehr...umstrittene Handlungsweise Janeways, wobei sie absolut FALSCH gehandelt hat und es mir fast die Socken auszog, als ich sah, wie sie Tuvix das Mittel injizierte!
        SIe hat nicht das Recht, über Leben und Tod von Leben zu entscheiden...oder verleiht ihr der Rang das Recht, Gott zu spielen
        EIne Folge, nach der mir der Charakter Janeway sowas von unsymphatisch war, wie noch nie ein anderer ST - Charakter überhaupt...klar, die Entshidung, die zu treffen war, war sicherlich schwer, aber ihre "Lösung" war einfach falsch!

        Die Story selber hat mich mitgerissen wie selten zuvor eine!
        Ich gebe 5*...und verachte Janeway jetzt deutlich mehr, als vorher!

        Kommentar


        • #5
          An sich eine interessante Folge mit überaus interessantem Ende ... hier handelt Janeway ausnahmsweise mal überraschend und nach freiem Willen und nicht so, wie nach der Vorstellung der Autoren ein Captain handeln muß.

          Allerdings fand ich Tuvix absolut unsympathisch. Da Tuvok und Neelix sich in seiner Situation sicher beide "geopfert" hätten, finde ich es merkwürdig, daß er sich als so ... hm, feige wäre das falsche Wort ... naja, so lebensverliebt verhalten hat.

          Trotz der sehr interessanten Idee eine recht langweilige Folge, wie ich finde, ohne genau sagen zu können, wieso. Sie hat bei mir einen sehr schlechten Eindruck hinterlassen.

          Da ich den Grund nicht kenne, gibt es noch 3*
          Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
          Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

          Kommentar


          • #6
            Die Story an sich hat mir gefallen, Kes die nicht recht wusste was sie tun soll, und generell die Thematik um Tuvix war schon klasse.

            Aber ab dieser Folge (und Equinox) habe ich Janeway gehasst. Sie hat Tuvix eiskalt ermordet, eine Rechtfertigung oder eine Möglichkeit das zu Umschreiben gibt es nicht. Und ein Captain der vorsätzlichen Mord an einem in diesem Fall wehrlosen Wesen, dass den Wunsch verspürt zu leben, begeht ist der Starfleetuniform nicht würdig.
            He gleams like a star and the sound of his horn's /
            like a raging storm

            Kommentar


            • #7
              "Tuvix" war eine überaus gute folge. die idee, zwei so gegensätzliche charaktere wie neelix und tuvok in einer person verschmelzen zu lassen, war überaus originell und gut durchgesetzt. die handlung hat mich total mitgerissen.

              das einzige, aber erhebliche problem dieser episode war janeway. verständlich, dass sie sich in einer schwierigen lage befand. ein leben opfern, um 2 zu gewinnen? mich störte nicht so sehr, dass sie tuvix tötete, fiel mehr missfiel mir diese arroganz, die sie an den tag legte. ich frage mich, was die autoren damit bezweckten, vermutlich wollte man zeigen, dass janeway selbst du schwersten entscheidungen fähig ist. diese absicht ist aber gründlich daneben gegangen.

              4 Sterne

              Eure Suspiria

              Kommentar


              • #8
                Ich fand die Folge eher langweilig...

                Das Zusammenspiel von Tuvix und den anderen Crew Mitgliedern war mir zu vage und zu wenig betont!

                Die ganze Idee einer Transportervereinigung gefiel mir nicht... trotzdem 3 Sterne!
                "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

                „And so the lion fell in love with the lamb“

                Kommentar


                • #9
                  Ich finde diese Folge extrem schlecht, da die Kombination von Tuvok und Neelix ziemlich verworren ist. Ich mag werder Neelix noch Tuvok besonders (tuvok aber immer noch lieber) und erst recht nicht diesen Tuvix. Auf der einen Seite so logisch, auf der anderen Seite so ...Neelix eben. Ich kann keine konreten Gründe anführen, aber ich empfinde diese Folge als ...naja nicht gerade Mißlungen, weil sie ja auch einige ethnische Fragen aufwirft, aber nicht weiter erwähnenswert, da sie mich zumindest nicht untehalten und auch nicht angesprochen hat.
                  "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                  "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                  "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                  "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                  Kommentar


                  • #10
                    Also irgendwie war diese Folge komisch...
                    Es war zwar lustig, was für Kommentare Tuvix von sich gab, aber trotzdem gefielen mir Tuvok und Neelix besser...
                    Ich fand Janeway Entscheidung, Tuvix zu "töten" absolut gerechtfertig und hätte möglicherweise genauso gehandelt...
                    Trotzdem nur *** von ******
                    I'm the MasterOfMoon!

                    Coya anochta zab.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich fand die Folge ganz witzig wenn auch etwas verwirrend. Alles in allem hat sie mir gut gefallen und ich würde **** von ****** geben
                      The very young do not always do as they are told.
                      (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
                      [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Folge bietet wenig Unterhaltsames , allerdings stellt sie eine interessante moralische Frage und Kathy war ab hier bei mir endgültig unten durch (eine Parallele zu Supernic's Einschätzung) .

                        4 Sterne
                        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                        Kommentar


                        • #13
                          Ne recht langweilige Episode. Zwar war ne Verschmelzung zwischen Tuvok und Neelix recht interessant, Kes Gefühle im Gegenüber nachvollziehbar und Janeway musste am Ende wohl eine der schlimmsten Entscheidungen ihres Lebens treffen. Trotzdem jedoch, trotz all dieser guten Einfälle humpelt die Story der Folge ein klein wenig. Man hätte eindeutig mehr daraus machen können:

                          3 Sterne!

                          Kommentar


                          • #14
                            Welchen Sinn soll bitte diese Episode gehabt haben? Wollten die unbedingt was zusammenbasteln, was man mit Spocks Brain vergleichen kann? So in etwa kams mir jedenfalls vor. Für mich ist das jedenfalls ST unwürdig.
                            Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                            endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                            Klickt für Bananen!
                            Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                            Kommentar


                            • #15
                              @ Spocky:
                              Die Lösung Janeways war zwar nicht wirklich befriedigend, aber das Problem an sich war fand ich ST at its best.
                              Ich kenne zwar "Spocks Brain" nicht, aber ethische/moralische Fragen, wie diese Folge sie aufwirft, sind es, die ST ausmachen.
                              Was macht für dich denn ST aus?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X