Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[024] "Rätselhafte Visionen" / "Persistence of Vision"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [024] "Rätselhafte Visionen" / "Persistence of Vision"

    Star Trek - Voyager

    Folge: 24
    Sternzeit: Unbekannt

    Titel: Rätselhafte Visionen
    Original-Titel: Persistence of Vision

    Episodenbeschreibung:
    Als Janeway in zunehmendem Maße Stresssymptome zeigt, verordnet der Holodoc ihr einen Erholungsaufenthalt auf dem Holodeck, wo die Kommandantin ihren gotischen Roman fortsetzt, in dem sie als Gouvernante eines englischen Lords dem düsteren Geheimnis auf der Spur ist, das auf der herrschaftlichen Familie lastet. Doch nach Beenden des Holodeck-Programms scheint der Spuk sich auf der Voyager fortzusetzen…

    Regie: James L. Conway
    Drehbuch: Jeri Taylor

    Gastdarsteller:
    Stan Ivar as Mark
    Michael Cumpsty as Lord Burleigh
    Carolyn Seymour as Mrs. Templeton
    Thomas Alexander Dekker as Henry
    Lindsey Haun as Beatrice
    Warren Munson as Admiral Paris
    Patrick Kerr as Bothan
    Marva Hicks as T'Pel

    DVD: Box 02, Disc 02

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    2
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    6.00%
    3
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    30.00%
    15
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    40.00%
    20
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    18.00%
    9
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    6.00%
    3
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    0.00%
    0
    Zuletzt geändert von STI; 09.01.2005, 01:31.
    Republicans hate ducklings!

  • #2

    wie Kes gegen diesen Alien ankämpft, wie sie ihre mentale Stärke demonstriert, unterstützt vom Doc und denoch alleine,

    diese Szene ist sehr gut dargestellt,

    sonst hinterließ diese Episode bei mir den Eindruck es wurde ein Weg gesucht, private Vergangenheit der einzelnen Charaktere zeigen zu können,
    nicht mehr aber auch nicht weniger
    t´bel

    Kommentar


    • #3
      Eine interessante Folge. Wurde ja Zeit das mal ein interessanter Holoroman zur Entwicklung kommt. Vor allem das Ende gefällt mir wo jeder seine "Visionen" hat. Hier offenbart sich, was die Crew tatsächlich fühlt. Ich gebe 4 Sterne.

      Übrigens so ein Gurkensandwich schmeckt lecker.
      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

      Kommentar


      • #4
        @ Colmi Dax

        Jo, da stimmte ich dir zu.

        Ich fand die Folge eigentlich gar nicht so schlecht. Einige Lacher waren drin wie z.b. Janeway zu Tom als Tom seinen Vater auf dem Brückenbildschirm sieht :"Schauen sie bloß nicht auf den Bildschirm!"
        "Bestimmt nicht. Da gibt es wenig verlockendes!"

        Herrlich. Aber mir ist was aufgefallen, die Set-Beleuchtung der BVrücke und Krankenstation ist irgendwie anders als in den späteren Staffeln. Auch kommt mir der Stoff der Uniformen glänzender und knittriger vor als in den späteren Folgen.

        Nunja, alles in allem 4 Sterne.

        P.S.: Die Folge lief gerade auf Premiere

        Kommentar


        • #5
          4*

          Eine unterhaltsame Story. Nicht mehr und nicht weniger. Man erfährt ein wenig über die Charaktere, was so früh in der Serie sehr wichtig ist, letztendlich aber nichts wirklich bemerkenswertes. Höchstens, wenn man B'Elannas Version mal beachtet .
          Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
          Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

          Kommentar


          • #6
            Originalnachricht erstellt von Gursch
            @ Colmi Dax

            Jo, da stimmte ich dir zu.

            Wobei denn?
            In Bezug auf die Gurkensandwiches?
            Die esse ich imemrnoch gern. Bin erst durch diese Folge auf die Idee gekommen sowas mal auszuprobieren.
            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

            Kommentar


            • #7
              Ne wirklich mysteriöse und spannende Folge im Stil von Akte X. Vor allem finde ich es schön, dass ähnlich wie bei "In den Subraum entführt" am Ende die Crew (und auch der Zuseher) trotzdem weiter im Dunkeln tappt.

              Auch Kes hatte wohl einen ihrer besten Auftritte überhaupt. Erstmaligst durfte sie ihre mentalen Fähigkeiten in voller Blüte zeigen. Also spannender hätte das FInale auf keinem Fall sein können.

              4,5 Sterne!
              Zuletzt geändert von HanSolo; 04.04.2003, 17:50.

              Kommentar


              • #8
                Eine wirklich schöne,unterhaltsame und spannende Folge. Die verdient sich auf jeden Fall 4 Sterne. Zu Beginn war direkt die Szene mit dem Doc lustig und seine netten Kommentare. Weiterhin war der Rest der Folge spanned gestaltet und wurde zu keiner Zeit langweilig. Und dann diese still stehenden Leute und die blubbernde Kes...Allederings ist mir da eine Fehler aufgefallen.Als Janeway in den Turbolift stieg,stand Chakotay noch drin.Als sie allerdings ankam war er weg... Heute haben die Kinder aus dem Dorf der Verdammten endlich nochmal Janeway besucht...

                Kommentar


                • #9
                  Ganz nette Folge, auch wenn das Prinzip mit dem Beeinflussen der Gedanken wirklich ausgelutscht ist. Es gab aber auch schon schlechtere Folgen mit diesem System.
                  Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                  endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                  Klickt für Bananen!
                  Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                  Kommentar


                  • #10
                    Eine ganz solide Folge, die auf alle Fälle recht unterhaltsam war.

                    Auch wenn das Grundkonzept wie von Spocky erwähnt nicht gerade so innovativ ist taugt es dennoch in diesem Fall zu einer Folge die sich 4 Sterne verdient.
                    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                    Kommentar


                    • #11
                      4*, schöne folge. kes war schon cool, und auch wenn das prinzip schon abgenutzt ist bot die folge doch gute unterhaltung.
                      Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
                      Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Chaotica
                        Allerdeings ist mir da eine Fehler aufgefallen.Als Janeway in den Turbolift stieg,stand Chakotay noch drin.Als sie allerdings ankam war er weg...
                        Hmhmhmhm
                        Ich seh da gar keinen Sinn
                        Gibt vielleicht den inneren Wunsch ihn loszuwerden *rofl*
                        “I could lose you, “she admitted, “Voyager might survive the rest of this journey without you, but I wouldn’t.”
                        He stared at her, speachless.

                        ( ST VOY, DISTANT SHORES, 10th Anniversary Book)

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich glaub, der stand direkt hinter der Tür in der Ecke, war also aus dem Winkel nicht zu sehen...

                          Ich mag die Folge, hat von mir 5 Sterne bekommen. Ne völlig ratlose Janeway sieht man auch nicht alle Tage
                          Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

                          Kommentar


                          • #14
                            einer meiner lieblingsfolgen!!!!!! janeway mal so verdattert zu sehen war echt gold wert!!!! spannend, ein bisschen gruselig, einfach toll
                            DAS J/7 ZEITALTER HAT BEGONNEN !!!!!!
                            MEINE BERUFUNG IST ES DIE FROHE KUNDE ZU VERBREITEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
                            WO DIE LIEBE HINFÄLLT...............!

                            Kommentar


                            • #15
                              Schön unheimlich teilweise, was durch diese viktorianische Atmosphäre auf dem Holodeck unterstützt wird (eigentlich schade das diese Geschichte nie aufgelöst wurde). Janeways Verzweiflung kommt sehr gut heraus.
                              Schade das die Phantasien der anderen Crewmitglieder nur sehr kurz angerissen werden und das die Folge am Schluß doch noch zur Monsterhatz wird.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X