Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[027] "Das Signal" / "Maneuvers"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [027] "Das Signal" / "Maneuvers"

    Star Trek - Voyager

    Folge: 27
    Sternzeit: 48423.0

    Titel: Das Signal
    Original-Titel: Maneuvers

    Episodenbeschreibung:
    Zu aller Überraschung empfängt die Voyager-Crew einen Funkspruch, der eine Kennzeichnung der Sternflotte trägt. Wie sich herausstellt, stammt er von Seska, die sich auf die Seite der Kazon geschlagen hat. Prompt überfällt ein Kazon-Schiff die Voyager. Eine kleine Entermannschaft dringt in das Förderationsschiff ein und stiehlt eines der Transportermodule…

    Regie: David Livingston
    Drehbuch: Kenneth Biller

    Gastdarsteller:
    Martha Hackett as Seska
    Anthony De Longis as Culluh
    Terry Lester as Haron
    John Gegenhuber as Kelat

    DVD: Box 02, Disc 03

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    2
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    5.00%
    2
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    30.00%
    12
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    57.50%
    23
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    5.00%
    2
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    2.50%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    0.00%
    0
    Zuletzt geändert von STI; 09.01.2005, 01:32.
    Republicans hate ducklings!

  • #2
    Eine sehr gute Folge, in der insbesondere Chakotay mich überzeugt hat. Das er bereit ist, Schiff und Crew zu schützen und sich allein auf die Mission zu begeben halte ich für eine gute Einstellung. Das sie am ende nicht ganz die richtige war, spielt dabei weniger eine Rolle für mich. Vor allem der Anfang der Folge ist sehr spannend gemacht. 5 Sterne.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3

      Chakotay spielt gut und überzeugend.
      das Geschehen ist denk- und nachvollziehbar.
      dies ist die Episode in der ihm Janeway am Schluss klar und eindeutig sagt,
      dass die Entscheidungen an ihr und nicht an ihm liegen.

      Eine gute Episode,
      t´bel

      Kommentar


      • #4
        Diese Folge hat mir sehr gut gefallen, 5*

        Chakotay hat sehr überzeugt. Das wäre in späteren Folgen ausbaufähig gewesen.
        Die Story war überzeugend.
        Das Ende war verblüffend.
        Nach den Szenen zwischen Chaky und B'Elanna in "Suspiria" hat B'Elannas Verhalten sie sehr geehrt.
        Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
        Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

        Kommentar


        • #5
          @ Phelia

          Hast du zufällig Premiere World??


          Nee, die Folge hat mir eigentlich auch ganz gut gefallen.
          4 Sterne

          Kommentar


          • #6
            Ich fand die Folge ziemlich gut...für eine Kazon - Folge!
            ALlerdings hat mir der "Handlungsbogen" um Seska nie wirklich so gut gefallen...mir gefiel ihr Charakter eigentlich nienich!

            Davon abgesehen war es aber eine unterhaltende Folge!
            Die Sache mit den "im weltraum schwebenden Menschen" fand ich auch recht...naja...*krass*!

            Letztenendes verstehe ich aber sowieso nicht, warum die kazon es NICHT geschafft haben, das Popelschiffchen "Voyager" solange zu übernehmen, dass man es richtig ausbeuten konnte...ein Technologiesprung, der sie zum sicheren Herrscher auf lange Zeit in ihrem Territorium machen konnte...aber:
            Nö!
            Immer nur maximal ein Schiff auf die "Goldgrube" Voyager loslassen...höchstens 2!

            Eine Intelligenz, die nicht über die meines Hamsters hinausgeht...<- hab ich schon erwähnt, dass die Frisur dieses Smileys der Frisur eines Kazon sehr ähnelt!?

            Kommentar


            • #7
              Ne sehr unterhaltsame Folge. Endlich kommt es zu einem Wiedersehen mit Seska und Cular. Der ganze Kazon-Handelsstrang gefällt mir persönlich sehr gut. Folglich konnte mich auch diese Folge überzeugen (vor allem Chakotays persönlicher Rachefeldzug). Und der Cliffhanger war auch gut gesetzt ("Du wirst demnächst Vater").

              4 Sterne!

              Kommentar


              • #8
                Eine schöne und spannende Folge.Ich gebe 4 Sterne. Endlich wurde die Geschichte um Seska und die Kazon weitergesponnen. Und auch die überraschende Botschaft an Chakotay am Ende war schön. Irgendwie sah es lustig aus wie die beiden Leichen im Raum schwebten *fg*... Aber es wunder mich immer wieder das niemand am Anfang auf die Idee einer Falle gekommen ist...

                Kommentar


                • #9
                  Nach "Tatoo" wieder eine sogar sehr gute Chakotay-Folge.

                  Man merkt, wie tief seine die Verachtung gegenüber Seska sitzt. Den Beginn fand ich ziemlich gut: Sah erst aus wie ein Selbstmord-Kommando, war aber alles nur Täuschung. Die Folter-Szenen fand ich sehr spannend.
                  Und Culluh gefiel mir von allen Kazons in der Serie noch am besten als Charakter.

                  5*
                  To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                  Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                  Kommentar


                  • #10
                    ich schlise mich ductus da voll und ganz an. eine wirklich gute folge. spannend bis zur letzten sekunde und die führte die kazon handlung schön wieter.
                    von mir auch 5*
                    Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
                    Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

                    Kommentar


                    • #11
                      stinklangweilig!!!! man ich bin fast eingeschlafen!! total langweilige story ohne spannungshöhepunkt. außerdem eine chacotay folge und den mag ich eh net so.
                      DAS J/7 ZEITALTER HAT BEGONNEN !!!!!!
                      MEINE BERUFUNG IST ES DIE FROHE KUNDE ZU VERBREITEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
                      WO DIE LIEBE HINFÄLLT...............!

                      Kommentar


                      • #12
                        Das Bündnis zwischen den Kazon und Seska liefert wenigstens ein paar spannende Folgen. Alleine wären die Betonfrisuren auch einfach zu blöde.
                        Chakotay ist hier vielleicht ein bißchen zu Besessen von den Fehlern die er früher gemacht hat, aber er hat seine Lektion jetzt wohl gelernt.
                        Die Vorstellung ins All gebeamt zu werden gehört zum gruseligsten was ich mir bei dieser Zukunftstechnologie vorstellen kann

                        Kommentar


                        • #13
                          Nachdem mir die Chakotay-Folge "Tattoo" überhaupt nicht gefallen hatte, gefiel mir seine Rolle hier sehr gut. Die Episode zeigt auch, wie schwer es manchmal ist (Sternenflotten-) Regeln einzuhalten ... wie hier die Hierarchie, wenn man jahrelang eine andere Denkweise gewohnt war. Dass Chakotay Verantwortung übernehmen wollte, ehrt ihn zwar ... aber wie Janeway ihm zum Schluss klargemacht hat: Eine derartige Entscheidung hätte nicht ihm, sondern ihr zugestanden. Die wiederholte Einbindung Seskas ... nun ich mag den "Charakter" nicht, aber hier ist es gelungen. Für eine Kazon-Episode (die ich eigentlich eher weniger ab kann) war ich hier recht zufrieden, daher 4 Sterne von mir.
                          "So wie Du bist, so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein. So wie du bist, so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein." (Rolf Zuckowski) ... wenn Kinder an sich selbst zweifeln, kann dieser Songtext Eltern die richtige Anleitung bieten, damit umzugehen und Kindern in dieser Situation Selbstvertrauen und Liebe zu geben! "Was Du nicht willst, das man Dir tu', das füg' auch keinem andern zu." (Einfachste kindliche Weisheit, die ich stets zu beherzigen versuche ...)

                          Kommentar


                          • #14
                            5 Sterne, imo eine sehr gute Chakotey Folge, und eindeutig eine der besseren Kazon-Folgen.
                            Coming soon...
                            Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                            For we are the Concordat of the First Dawn.
                            And with our verdict, your destruction is begun.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ja, ich mag die Kazon nicht (hab ich das schon mal erwähnt?^^) aber die Folge war recht gut. Mag vielleicht an Seska liegen: Beim ersten Mal Voy sehen konnte ich sie nicht leiden, aber ich finde sie ist ein recht intelligenter und verschlagener Gegner. Und sie kompensiert ein wenig die Dummheit der Kazon. Mit den vereinten Taktiken der Föderation, Marquis und Cardassianer ist sie verdammt gefährlich. Ich vergebe mal 4 Sterne. Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen mit ihr.

                              Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                              "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X