Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Breen - was sind die?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Breen - was sind die?

    Was sind eigentlich die Breen? Ich weis eine Rasse die auf einem Eisplanet lebt und deswegen ihre Kühlschränke so umgebaut haben das man die anziehen kann! Aber ist mehr über die Breen bekannt? Ich würde gerne sehr viel über die erfahren!

  • #2
    die Breen sind und bleiben wohl noch geraume Zeit sehr geheimnisvoll.
    Sie leben auf einem Eisplaneten, sie haben Schiffe, die über eine Tarnvorrichtung verfügen und sie sind im Besitz von Waffen, die in ihrer Wirkungsweise den klingonischen Disruptoren ähnlich sind.
    Sie verhören ihre Gefangenen auf grausame - nicht näher beschriebene Art und Weise, und die Gefangengenen können sich aber nachher nicht mehr daran erinnern, haben jedoch schlimme Albträume -[DS9 Bis dass der Tod uns scheidet]
    Die kriegerischen Breen haben sich mit dem Dominion verbündet, als sie aber erkennen , dass Weyun seine Versprechen ihnen gegenüber nicht halten wird, lösen sie diese Verbindung.

    In TNG in der Episode: das kosmische Band erfahren wir, dass die Breen von Betazoiden nicht "erfühlbar" sind.
    in der TNG Episode: der einzige Überlebende musste Picard die Zerstörung eines Raumschiffes untersuchen, da diese Tat zuerst den Breen zugeschrieben wurde

    llap
    t´bel

    Kommentar


    • #3
      Es sei noch zu erwähnen, dass die Breenschiffe eine für die Föderation äusserst fatale Waffe hatten die mit nur einem Schuss ein anderes Schiff kampfunfähig machen konnte. Dadurch wurde auch die Defiant zerstört. Anfangs waren nur die Klingonen imun gegen diese Waffe, jedoch fand man einen Weg, dies auch bei Föderationsschiffen zu erreichen. (bitte korigiert mich, wenn ich mich irre).

      Dass die Breen immer ziemlich hart und unerwartet im Krieg auftreten, beweisen sie als sie die Erde angreifen.

      Kommentar


      • #4
        ein Sprichwort...
        (Romulanisch?)
        Kehre einem Breen niemals den Rücken zu

        das sagt doch alles
        »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
        Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
        Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
        Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

        Kommentar


        • #5
          Wie stark die Breen wirklich sind haben sie nie preis gegeben.
          Vor langer zeit haben die Klingonen eine Invarsionsflotte in das Breenteritorium geschickt. Von der Flotte hat man nie mehr etwas gehört.

          Anfangs waren nur die Klingonen imun gegen diese Waffe, jedoch fand man einen Weg, dies auch bei Föderationsschiffen zu erreichen. (bitte korigiert mich, wenn ich mich irre).
          Eigendlich war nur ein einziges Klingonisches Schiff gegen die Waffe imun. Das lag daran, dass vor der Schlacht irgendein Defekt auf dem Schiff auftrat und der Captain deshalb irgendetwas auf dem Schiff verändert hat, damit das Problem erstmal weg war. (ich glaube irgendetwas mit der Schiffsenergie)

          Als man herausgefunden hatte, warum nur ein einziges Schiff verschont blieb, hat man die gleiche Prodzedur auch auf den anderen klingonischen Schiffen gemacht. Bei der Föderation und den Romulanern hat die Umstellung wegen der unterschiedlichen Technologie länger gedauert. Die Waffe ist übrigens eine Energiedämpfungswaffe.

          Hugh
          Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

          Generation @, die Zukunft gehört uns.

          Kommentar


          • #6
            Genau deshalb ist die Defiant ja zerstört worden oder?`

            Kommentar


            • #7
              Genau. Die Energiedämpfungswaffe hat der Defiant die Energie abgesaugt. Daher hatte sie keine Schilde mehr und trieb navigationslos im All. Jetzt war sie ein leichtes Ziel für die Schiffsdisruptoren und wurde abgeschossen.

              Hugh
              Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

              Generation @, die Zukunft gehört uns.

              Kommentar


              • #8
                Wenn ich mich recht entsinne, ist die Breen heimatwelt gar nicht mal so kalt. bei DS9 oder war es Voyager wurde irgend so etwas erwähnt, das es eigentlich nur Anzüge sind ohne Funktion.
                (Ich weiss es nicht mehr 100%, aber irgendetwas wurde da erwähnt. sind die DS9 Folgen besitzer gefragt..)


                zu den Breen selber. die Anzuüge erinnerten mich etwas aus Starwars Ep6


                Zu der Dämpfungswafe. die Rom waren auch gegen Ende nicht immun gegen diese Waffe.

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von Hugh

                  Eigendlich war nur ein einziges Klingonisches Schiff gegen die Waffe imun. Das lag daran, dass vor der Schlacht irgendein Defekt auf dem Schiff auftrat und der Captain deshalb irgendetwas auf dem Schiff verändert hat, damit das Problem erstmal weg war. (ich glaube irgendetwas mit der Schiffsenergie)

                  Als man herausgefunden hatte, warum nur ein einziges Schiff verschont blieb, hat man die gleiche Prodzedur auch auf den anderen klingonischen Schiffen gemacht. Bei der Föderation und den Romulanern hat die Umstellung wegen der unterschiedlichen Technologie länger gedauert. Die Waffe ist übrigens eine Energiedämpfungswaffe.
                  wars nich so, dass zumindest die föds erst immun gegen waren als Sisko nen Domionschiff geklaut hatte, das mit dieser Waffe nachgerüstet worden war??
                  Die hatten da doch irgendwelche Zeitprobs, dass das Ding noch net fertig war aber die eigentlich schon wieder weg hätten müssen oder so!
                  Dann hat man das Sciff zerlegt und die Waffee studiert! Somit konnte man dann auch nen Schutz gegen entwickeln!
                  So hab ich das in Erinnerung!!
                  Hab ich jetz Mist geschrieben oder nich?
                  Ias lang her, dass ich ich Folge gesehen hab! Weiß leider net wie die hieß! Muss aber am Ende der 7.Staffel sein! Nach dem Bündnis von Breen und Dominion!
                  Support: Bitte besucht den Werbebanner des Forums!!
                  "The very young do not always do as they are told." aus Stargate The Nox

                  Kommentar


                  • #10
                    Nee ich meine zu Wissen das die Vor'Cha der Klingonen dagegen Immun war sonst kein anderes Schiff oder irre ich mich da?

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Ich, Q
                      wars nich so, dass zumindest die föds erst immun gegen waren als Sisko nen Domionschiff geklaut hatte, das mit dieser Waffe nachgerüstet worden war??
                      Die hatten da doch irgendwelche Zeitprobs, dass das Ding noch net fertig war aber die eigentlich schon wieder weg hätten müssen oder so!
                      Dann hat man das Sciff zerlegt und die Waffee studiert! Somit konnte man dann auch nen Schutz gegen entwickeln!
                      So hab ich das in Erinnerung!!
                      Hab ich jetz Mist geschrieben oder nich?
                      Ias lang her, dass ich ich Folge gesehen hab! Weiß leider net wie die hieß! Muss aber am Ende der 7.Staffel sein! Nach dem Bündnis von Breen und Dominion!
                      Also, ich habe die Folge auch schon sehr lange nicht mehr gesehen. Aber stimmt, diese Dämpfungswaffe wurde von der Föderation gestohlen und untersucht. Aber ob diese Untersuchung oder die Veränderung des Klingonischen Captains zu der Anpassung der FedSchiffen führte, weiß ich jetzt selbst nicht mehr so genau. Ich schätzte mal beides.

                      Nee ich meine zu Wissen das die Vor'Cha der Klingonen dagegen Immun war sonst kein anderes Schiff oder irre ich mich da?
                      So viel ich noch weiß, war es nur ein Klingonisches Schiff. Ob dieses Schif aber eine Neg'var, eine Vor'cha oder ein BoP war, weiß ich nicht.

                      Wenn ich mich recht entsinne, ist die Breen heimatwelt gar nicht mal so kalt. bei DS9 oder war es Voyager wurde irgend so etwas erwähnt, das es eigentlich nur Anzüge sind ohne Funktion.
                      Das ist nicht ganz richtig. Der Breenheimatplanet ist ein Eisplanet. Allerdings gibt es die Gerüchte, dass unter der Eisdecke ein eher wärmeres fast tropisches Klima herscht und dei Breen deshalb eigendlich gar keine Kühlanzüge brauchen.

                      Die Breen sollen außerdem glaube ich kein Blut haben. Daher kann man sie auch nicht dem normalen Wechselbalgtest unterziehen.

                      Hugh
                      Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                      Generation @, die Zukunft gehört uns.

                      Kommentar


                      • #12
                        Hmmm, die Breenanzüge.

                        Da gab es doch mal eine Folge als zwei von der DS9 Crew (Kira? Dax? k/a wer) Breenanzüge trugen.

                        Wenn die Dinger wirklich als Kühlöanzüge funktionieren, haben die zwei ein Problem, oder? Da drin dürfte es lausig kalt werden und Menschen, Trill oder Bajoraner scheinen in der Serie alle eher aus einem warmen Klima zu kommen... Hat man den Kühlmechanismus abgeklemmt? Warum wurde das dann nicht entdeckt?

                        Und ansonsten bleiben die Helme. Die haben ja auf der Stirn hoch oben diese leuchtende Leiste. Egal wozu sie gebraucht wird, aber darunter liegt eine Einbuchtugn, die als Sichtschlitz zu dienen scheint. Ist der nicht zu hoch für "normale menschliche" Augen. Wie haben die beiden Undercover-DS9ler das gemacht? Extrem-Schieling? Knick in der Optik?

                        Oder sind all das Beweise dafür, daß unter den 2 cm dicken Anzugschichten und hinter den Vollmasken doch nur eine weitere absolut menschenähnliche Rasse von tropischen Südseestränden steckt?
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Vielleicht kann man das Kühlagregat ausschalten. Wäre doch ne lösung.
                          Das wird auch nicht gleich bemerkt.

                          Hugh
                          Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                          Generation @, die Zukunft gehört uns.

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Sternengucker
                            Oder sind all das Beweise dafür, daß unter den 2 cm dicken Anzugschichten und hinter den Vollmasken doch nur eine weitere absolut menschenähnliche Rasse von tropischen Südseestränden steckt?
                            na gut, im Endeffekt ja sowieso

                            Kommentar


                            • #15
                              also @Q ich glaube es war beide sachen erst die Sachen mit dem Klingonen BoP (!) ich glaube das war der! und das mit der Dampfungswaffe auf dem SChiff.

                              zu den Breen es waren Kira und Dukat als sie Dukats Tochter gerettet hatten.. aber das waren nur die "selben" Anzüge ob es auch die Selbe Rasse war?

                              Ich glaube es wurde aber erwähnt das die anzuüge nur maskerade sind. und daher eben normale Leistung.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X