Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

altern die Borg?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • altern die Borg?

    Beim durchlesen einiger Post hier im Forum, stellte ich mir die Frage, ob die biologische Hülle der Borg normal weiter altert, oder ob die Alterrung durch die Implantate gestopt wird?
    Gibt es dazu canon Informationen?

  • #2
    Ist jetzt nicht canon, sondern selbsttheoretisiert:

    Zellen altern ja dadurch, dass sie sich teilen. Wenn die Borg also zu verhindern wissen, dass sich die Zellen nach dem Erreichen des Erwachsenenalters weiter teilen, dann altern sie auch nicht mehr. Allerdings würde das auch bedeuten, dass sie sich durch Reibung abnutzen würden. Außer vielleicht, dass das die Implantate übernehmen...
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

    Kommentar


    • #3
      Das die Biokomonenten Altern wäre natürlich logisch, es sei denn die Borg haben das geheimniss der ewigen Jugend assimiliert.

      aber wenn die Drohnen irgendwann an altersschwäche sterben müssen , dann dürften sie nach der assimilierung der gesamten Galaxis ersatzprobleme bekommen.

      Kommentar


      • #4
        @Spocky, wieso die Teilung aufhalten? Es müsste lediglich erreicht werden, daß die Nanoprobes die Telomerase-Sequenzen, die die Zellalterung bestimmen, nachträglich wieder ergänzen können und auch die Kopierfehler in Grenzen halten, bei der angeblichen Borg-Technik nicht das große Problem...


        Allerdings sieht man ja, daß Seven schon als Kind :assimiliat wurde und sie ist eindeutig noch gealtert

        @Spezies, naja sie dürften durchaus wissen, wie sie neue Kinder künstlich heranziehen, auch wenn das im normalfall nicht gemacht wird.

        Ausserdem dürften die Borg die Spezies mit der größten Aussicht auf Erfolg sein, wenn es darum geht, per Dilattationsflug in eine andere Galaxis auszuwandern....
        Allerdings muss man in Erinnerung behalten, daß Andromeda nicht mehr lange Lebensfähig bleibt und M33 schon ziemlich seltsam aussah (Der Reisende, TNG)
        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Sternengucker
          @Spocky, wieso die Teilung aufhalten? Es müsste lediglich erreicht werden, daß die Nanoprobes die Telomerase-Sequenzen, die die Zellalterung bestimmen, nachträglich wieder ergänzen können und auch die Kopierfehler in Grenzen halten, bei der angeblichen Borg-Technik nicht das große Problem...
          Jo, haste auch wieder Recht.

          Was das altern von 7/9 angeht, so hat sie doch auch mal gesagt, dass sie selbst erstmal in eine Reifekammer gesteckt wurde. Die Drohnen bringen ja wesentlich mehr, wenn sie erwachsen sind. Kinder sind wesentlich leistungsärmer.

          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
          Klickt für Bananen!
          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

          Kommentar


          • #6
            Aber warum machen sie sie dann zu einer Mittdreissigerin statt zu einer 21-jährigen (da irgendwo war doch das Leistungsmaximum, vorher muss es noch wachsen und hinterher gehts stetig bergab... ) Schließlich haben die Reifekammern an sich wenig mit einer Steigerung von Erfahrung und Wissen zu tun, mehr mit der reinen körperlichen Entwicklung...
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Sternengucker
              21-jährigen (da irgendwo war doch das Leistungsmaximum, vorher muss es noch wachsen und hinterher gehts stetig bergab... )
              Nicht ganz, Sternengucker. Du wirst zum Beispiel kaum richtig gute Langstreckenläufer um die zwanzig finden. die sind alle älter.
              ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

              Kommentar


              • #8
                Das sind doch Ausnahmefälle. Oder wie viele Langstreckenläufer hast du bis jetzt in den Reihen der Borg gesehen?

                Generell stimmt das aber IMO mit dem Leistungsmaximum, soweit es die weitestgehende Anpassung an alle möglichen Bedürfnisse angeht...
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Mir fällt gerade auf das die Borg altern müssen, das beste Beispiel ist Icheb. Denn sonst würde er ja als Drohne immer so alt bleiben.
                  Aber ich kann mir trotzdem nur schwer vorstellen, das die Borg genauso altern wie Menschen, da es ja sehr uneffektiv wäre...

                  Kommentar


                  • #10
                    Meta: Dass sie Kinder und Jugendliche per "Reifekammer" in kurzer Zeit zu Erwachsenen machen können ist ja schon klar.

                    Und sobald Seven und Icheb nicht mehr im Kollektiv sind, dürften auch die "Borg-Gesetze" nicht mehr für ihn gelten, genau wie für Annika
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja, aber Icheb war ja schon aus den Reifekammern raus als er auf die Voyager kam, und da war er ja noch nicht ausgewachsen... Oder kann muss er da nur ein paar Stunden am Tag rein?

                      Und die Borg-Gestze gelten für sie wohl solange wie die entsprechenden Implantate noch vorhanden sind...

                      Kommentar


                      • #12
                        *Seufz* Icheb und die anderen Borg-Kinder waren die einzigen Überlebenden eines havarierten Kubus, die zwar in den Reifekammern eine Katastrophe überlebt haben, danach waren die Reifekammern aber Schrott und die Kinder-Drohnen wollten die Voyagercrew assimilieren...

                        Normalerweise hätte man weder Icheb noch Mezoti oder die anderen Kinder für die nächsten Jahre gesehen...
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Sternengucker
                          Das sind doch Ausnahmefälle. Oder wie viele Langstreckenläufer hast du bis jetzt in den Reihen der Borg gesehen?

                          Generell stimmt das aber IMO mit dem Leistungsmaximum, soweit es die weitestgehende Anpassung an alle möglichen Bedürfnisse angeht...
                          Nicht wirklich Ausnahmefälle. Alle Ausdauersportarten werden von Menschen über 30 besser bewältigt, als von Menschen darunter. Das liegt daran, dass die Motorik ihr Maximum erst später erreicht, als die reine Kraft. Das bedeutet, die Bewegungsabläufe junger Leute sind energieaufwendiger als die derer mittleren Alters.
                          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                          Klickt für Bananen!
                          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich denke mal das die biologischen Teile der Borg nicht altern. Die Nansosonden übernehmen ja die Funktion des Blutes gleich als erstes, wenn der Assimilationsprozess einsetzt. Und ich denke mal, das durch die Nansosonden ebenfalls das Altern verschwindet. Stellt euch euren Körper mal vor mit Nanosonden anstatt Blut. Glaubt mir ihr währt viel gesünder.
                            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Soran
                              Stellt euch euren Körper mal vor mit Nanosonden anstatt Blut. Glaubt mir ihr währt viel gesünder.
                              Naja, also wenn ich mir die blasse Farbe der Borg so anschaue, scheint das nicht wirklich gesund zu sein. Da doch lieber , denn macht Wangen rot.
                              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                              Klickt für Bananen!
                              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X