Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Können Klingonen weinen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Können Klingonen weinen?

    Ich war bis jetzt immer der Meinung das Klingonen nicht weinen können, da sie über keinen Tränenkanal verfügen.
    Aber als ich mir gerade die Folge "Martoks Ehre" ansah, erzählte Martok aus der Zeit im Dominongefängnis, und das ihn die Aussichtslosigkeit wie eine alte Frau weinen ließ!
    Wie ist das möglich? Haben Klingonen doch Tränendrüsen, oder war mein Annahme falsch?

  • #2
    Wo steht denn, daß sie keinen Tränenkanal haben??

    Kommentar


    • #3
      Ich meine das Gunian das in der Folge sagte wo sie versucht ihn zu lachen zu bringen, aber ich bin mir dabei auch nicht sicher!
      Vielleicht gibt es dazu auch keine canon Informationen...

      Kommentar


      • #4
        Moin Moin
        Ich Glaube schon das Klingonen einen Tränenkanal haben weil dadurch doch das auge mit feuchtigkeit und nährstoffen versorgt wird.

        MfG
        jens

        Kommentar


        • #5
          In der erweiterten Fassung von ST6, die so auch auf DVD erschienen ist, sagte Spock afair wortwörtlich zu Scotty und Pille: "Klingonen haben keine Tränenkanäle!".

          Vielleicht hat Martok nicht "Geweint" im eigentlichen Sinne, sondern eben einfach "gejammert" und mit dem Schicksal gehadert.

          Kommentar


          • #6
            Oder anatomisch gesehen werden Tränen einfach anders ins Auge geleitet als durch "Kanäle".
            ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

            Kommentar


            • #7
              Wer sagt denn, dass man beim Weinen unbedingt Tränen vergiesen muss?
              Man kann auch ohne Tränen weinen.
              Alexander weint auch, als er denkt, dass Worf nach der OP gestorben ist.

              Hugh
              Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

              Generation @, die Zukunft gehört uns.

              Kommentar


              • #8
                Also Tränenkanäle haben Klingonen nicht siehe ST 6.
                Und Martok hat wohl wirklich eher gejammert als geweint.

                @Hugh
                Alexander ist ja eine Ausnahme, da er zum Teil menschliche Gene in sich trägt, vielleicht hat er dadurch auch Tränenkanäle zum losheulen.
                Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                Kommentar


                • #9
                  Alexander ist aber auch zu einem Viertel Mensch!

                  Folglich kann er vielleicht Tränen weinen, weil er aufgrund seines menschlichen Erbmaterials Tränenkanäle hat.

                  EDIT: Soran war schneller als ich...
                  ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                  Kommentar


                  • #10
                    Das auslösende Zitat ist doch bestimmt nur wieder ein Übersetzungsfehler...
                    Ich bin überzeugt, daß es im Original to mourn oder sowas heisst. Also wehklagen oder lamentieren

                    Ist gewiss auch nicht besonders schicklich für einen Krieger sowas zu tun
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Sternengucker

                      Ist gewiss auch nicht besonders schicklich für einen Krieger sowas zu tun
                      Das dachte ich auch als erstes, als ich den Threadtitel gelesen habe!

                      Naja, aber ist doch auch irgendwo wahr: So ein richtig harter Klingone, der um jeden Preis im Kampf sterben will etc darf doch nicht weinen
                      "There must be some way out of here
                      Said the joker to the thief
                      There's too much confusion
                      I can't get no relief" - All along the watchtower

                      Kommentar


                      • #12
                        Stimmt, das mit dem 1/4 Mensch hatte ich vergessen.

                        Ansonsten würde ich jetzt mal schätzen, dass Sternengucker recht hat. Bald sind ja die DVDs raus und dann kann man ja mal nachschauen.

                        Hugh
                        Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                        Generation @, die Zukunft gehört uns.

                        Kommentar


                        • #13
                          @Queen,

                          naja EINEN Fall gibt es da schon
                          Denk an "Blood Oath", als da Kor (?) sich in der Bar vollaufen lässt wie ein ganzes Loch-Geschwader, da ist er auch so richtig traurig noch nicht tot zu sein Ich glaube unter Allohohl Einfluß wird sich auch ein Klingone derartiges erlauben dürfen.... würde es ja eh tun auch wenn er nicht wollte
                          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo ihr`s,

                            das Zitat aus ST VI, das Klingonen keine Tränenkanäle haben, ist KEIN übersetzungsfehler. Auch im Englischen sagt Spock dieses.

                            Und wenn man bedenkt, daß das Klingonenblut in ST VI (und nur da) Rosa war, und ansonsten Rot, so kann man wohl davon ausgehen, daß es sich hier, wie so VIELEN Dingen, schlicht um einen Kontinuitätfehler gehalten hat. Es wurde einmal erwähnt/gezeigt, und danach hat man es einfach wieder vergessen.
                            Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
                            Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

                            Kommentar


                            • #15
                              Die Augen der Klingonen müssen aber auf irgend eine Weise doch befeuchtet werden! Wie soll das dann ohne Tränenflüssigkeit funktionieren? Sie werden aber wohl nicht in Strömen heulen! Das wäre zu unklingonisch!
                              =/\= Make it so!=/\=
                              SHAME ON YOU, DETEKTIV CONAN!!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X