Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Können Vulkanier zärtlich sein?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Können Vulkanier zärtlich sein?

    Haben Vulcanier wirklich keine Gefühle?Aber können sie sie auch zeigen?Ich denke ja,wenn sie wollen können sie dass!

  • #2
    Re: Können Vulcanier zärtlich sein?

    Original geschrieben von Spike
    Haben Vulcanier wirklich keine Gefühle?Aber können sie sie auch zeigen?Ich denke ja,wenn sie wollen können sie dass!
    So wie ich das sehe, ist es wirklich eine Farge des Wollens und nicht des Könnens. SIe können aber wollen nicht. Das setzen sie ja konsequent um, ausser sie sind mitten im Pon Far.

    Kommentar


    • #3
      Re: Re: Können Vulcanier zärtlich sein?

      SIe können aber wollen nicht. [/B]
      Kannst de mir erklären warum sie dass nicht wollen?

      Kommentar


      • #4
        Die Vulkanier haben sich jeglichen Emotionen entsagt, da diese sie an den Rand der Vernichtung gebracht haben. Sural lehrte sie ihre Gefühle zu kontrolieren und sich der Logik zu widmen, alle die dies ablehnten verließen Vulkan und gründeten das Romulanische Imperium.

        Und zur Ausgangsfrage: Wenn sie es für logisch halten, können sie auch zärtlich sein!

        Kommentar


        • #5
          Aber wann ist es für sie logisch,ist es z.B nicht logisch seinen Bedürfnissen nachzukommen

          Kommentar


          • #6
            Re: Können Vulcanier zärtlich sein?

            Original geschrieben von Spike
            Haben Vulcanier wirklich keine Gefühle?Aber können sie sie auch zeigen?Ich denke ja,wenn sie wollen können sie dass!
            Die Vulkanier haben selbstverständlich auch Gefühle. Sie haben nur gelernt diese zu unterdrücken.
            Sieh dir beispielsweise "Schwere" (Voyager) an, in der man einen jungen Tuvok sieht, der seine Emotionen kaum kontrollieren kann.
            Oder nimm das Pon Farr. Da sind die Vulkanier ebenfalls sehr emotionsgeladen.
            Und auch in außergewöhnlichen Situationen sind sie zu Gefühlsregungen fähig.
            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

            Kommentar


            • #7
              Du hast recht aber warum lernen sie nicht aus den früher Begangenen Fehler ,fangen aber trotzdem an wieder Gefühle zu entwickeln und!!!zu zeigen

              Kommentar


              • #8
                sie versuchen doch mit aller Kraft sie zu unterdrücken, dass sie welche haben ist ja wirklich nicht ihre Schuld

                Kommentar


                • #9
                  Ihre Schuld ist es nicht aber ich denke es wäre gut wenn sie die Gefühle zum Vorteil nutzen würden

                  Kommentar


                  • #10
                    Selbst für die Vulkanier mit ihre sehr hohen Disziplin, ist es halt nicht möglich die Gefühle vollständig zu unterdrücken. Vor allem sind ihre Emotioen auch stärker als die der Menschen!

                    Kommentar


                    • #11
                      Dann könnten sie doch ihre Gefühle bündeln und vileicht als eine art tELEPAD AUFTRETEN

                      Kommentar


                      • #12
                        Vulkanier sind ja auch Kontakt-Telephaten. Siehe die Gesankenverschmelzung. Spock war sogar in der Lage andere Lebewesen ohne Körperkontakt zu beeinflussen!

                        IMO ist ihnen die Gefahr einfach zu groß, dass nicht alle in der Lage sind die Gefühle zu kontolieren, und sie so zu einer Gefahr werden könnten!

                        Kommentar


                        • #13
                          Also ich weiß nur, wann immer sich Menschen von ihren Gefühlen leiten lassen, sind sie zu den schlimmsten Dingen fähig. Manchmal ist man also wirklich besser ohne sie dran. Und so werden die Vulkanier auch denken. Und warum sie immer wieder Emotionen haben dürfte klar sein. Sie zu unterdrücken erfordert enorme mentale Kontrolle. Und die kann man nur bis zu einem gewissen Grad aufrecht erhalten.
                          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                          Kommentar


                          • #14
                            2Soran: Das sehe ich gerade umgekehrt: gerade wenn man Gefühle unterdrückt, ist man zu schlimmen fähig..!
                            Genauso wie man natürlich schlimme Dinge tun kann, wenn man vor Emotionen nur so geladen ist und etwas zB aus Hass, Wut oder Aggression macht, aber eben auch Mitgefühl, Trauer und Mitleid verhindern schlimmes...
                            Es ist halt ne Frage des Gleichewichts..!
                            Die Grenzenlose Freiheit Einzelner Bedeutet Stets Die Begrenzung Der Freiheit Vieler!
                            Willkommen in der DDR - Demokratischen Diktatur der Reichen

                            Kommentar


                            • #15
                              Vulkanier haben sich der logik verschrieben.

                              Das heißt nicht unbedingt, dass sie der Meinung sind, sie wären nicht vielleicht eine "höhere Lebensform", wenn sie Emotionen in ihr Dasein mit einbinden können.

                              Sie haben aber die Erfahrung gemacht, dass ihre Rasse dazu nicht fähig ist, ohne sich selbst an den Rand der Vernichtung zu führen - und irgendwann einmal darüber hinaus...

                              Deshalb ist es nur logisch, Emotionen zu unterbinden, so weit dies geht.

                              Selbst, wenn es eigentlich wünschenswert wäre, dies nicht zu tun. Es wäre zu gefährlich. Auch das ist Logik.
                              ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X