Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Vulkanier und ihre Verwandten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Vulkanier und ihre Verwandten

    Jeder kennt doch sicher die Romulaner.
    Die Romulaner waren ursprünglich Vulkanier, die Vulkan verlassen
    haben und auf Romulus und Remus Kolonien errichtet hatten.
    Neben den Romulaner gibt es noch die Minitakaner,
    wobei ich denke, dass sie mehr von Romulaner abstammen.
    Anscheinend gibt es noch weitere andere Rassen,
    die von den Vulkaniern abstammten. Weiß jemand noch andere?
    אנו רוצים להודות לך על השימוש בשירותי התרגום שלנו.

  • #2
    Das mit den Mintakanern ist nicht so ganz klar. Angeblich sollen die mit dem Vulkis verwandt sein, aber wie kommen die auf den Planeten? Die Vulkis stammen ja von Vulkan ab. Um auf Mintaka zu kommen, hätten sie Raumschiffe gebraucht. Die Mintakaner sind aber noch total unterentwickelt. Ich denke, da hat mal wieder wer nicht so ganz aufgepasst.
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

    Kommentar


    • #3
      Niemand behaupt, dass irgendwelche Steinzeitvulkanier aus eigener Kraft nach Mitaka gekommen sein müssen, Spocky...

      Raumfahrt betreibende Rassen, die nicht Vulkanier heißen, gibt im ST-Universum bereits seit Äonen.
      ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

      Kommentar


      • #4
        Japp, aber warum haben dann die Mintakaner keene Pläne mehr, dass sie von wo anderes hergeschleppt wurden? Sowas wird doch in irgendeiner Form in der Kultur gespeichert und wenns nur die Religion ist.
        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
        Klickt für Bananen!
        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

        Kommentar


        • #5
          Möglicher Weise haben sie das ja vorher in der Religion gespeichert gehabt - aber nach eigenem bekunden haben sie die Religion ja abgeschafft.
          ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

          Kommentar


          • #6
            Solche Verwandschaften über Planeten hinweg gibt es ja öfter.

            So sind doch auch in "The forsaken" angebliche Verwandte der Ferengi aufgetaucht. Auch diese konnten nicht telepatisch durchleuchtet werden.

            Hugh
            Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

            Generation @, die Zukunft gehört uns.

            Kommentar


            • #7
              Vieleicht is ja mal en Schiff mit Vulkaniern in der Anfangsphase ihrer Raumfahrt auf dem Planeten notgelandet, und da sie keine Technologien dabei hatten, haben sie dann gelernt, steinzeitlich zu leben. Und irgendwann wurde dann alles vergessen, und sie waren wieder Steinzeitmenschen.

              Ich kenn noch ne Verwandte Rasse. Die Remaner. Die stammen doch auch von den Romis ab.
              Wir sind die Borg. Die Existenz wie sie sie kennen ist beendet. Ihre biologischen und technologischen Komponenten werden unseren hinzugefügt werden.
              Senken sie ihre Schilde und ergeben sie sich.
              Wiederstand ist zwecklos.

              Kommentar


              • #8
                Remaner? War ein Remaner nicht Shinzons Berater und Freund?
                אנו רוצים להודות לך על השימוש בשירותי התרגום שלנו.

                Kommentar


                • #9
                  die Remaner stammen nicht von den Romulanern ab, da könntest du genausogut sagen die Indianer stammen von den amerikanischen Einwanderern ab...sprich die Remaner waren die Ureinwohner von Remus

                  Kommentar


                  • #10
                    Das ist aber auch erst seit Nemesis so

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Remaner sind doch nicht die Ureinwohner. Das sind doch einfach nur Romulaner, die dahin verschleppt wurden, um in den Strafkolonien zu arbeiten.
                      Das aussehen ist ja auch ziemlich identisch. Nur dadurch, das sie so wenig Sonnenlicht bekommen haben, hat sich ihre Hautfarbe verändert. Die Spitzohren sind ja wohl nicht zu verleugnen.
                      Wir sind die Borg. Die Existenz wie sie sie kennen ist beendet. Ihre biologischen und technologischen Komponenten werden unseren hinzugefügt werden.
                      Senken sie ihre Schilde und ergeben sie sich.
                      Wiederstand ist zwecklos.

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Ezri Chaz
                        Das ist aber auch erst seit Nemesis so
                        wurde es denn vorher anders gesagt?

                        @Locutus: Also für mich sind die Ohren so ziemlich die einzige gemeinsamkeit...aber die ganzen Knochenwülste und so sehen auch nicht wirklich romulanisch aus

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Hugh
                          So sind doch auch in "The forsaken" angebliche Verwandte der Ferengi aufgetaucht. Auch diese konnten nicht telepatisch durchleuchtet werden.
                          Ich weiß nicht mehr, ob die Folge so hieß, aber dran erinnern kann ich mich noch, ja. Sahen irgendwie aus, wie ferengi für Arme
                          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                          Klickt für Bananen!
                          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                          Kommentar


                          • #14
                            Nun ja, die Vorta haben auch Spitze Ohren und sind weder mit den Vulkaniern noch den Romulanern verwandt (glaube ich). Das ist wohl kein Indiz für eine Verwandtschaft. Die Remaner haben viel größere und unförmigere Köpfe, außerdem spitze Zähne und graue Augen. Sie sind wohl tatsächlich die Ureinwohner von Remus, was auch ihre von den Romulanern unabhängige Technologie erklärt. Sicher haben sich beide Spezies beeinflusst, sie bilden ja auch ein Reich. Aber verwandt? Nun gut, wenn man einer TNG Folge glauben darf sind wir alle verwandt :-)
                            "3 Tage, sie waren nur 3 Tage auf deren Schiff und konnten sich nicht beherrschen?!" (T'Pol / Unexpected)
                            " Waren sie schon mal in einem Alien Hospital?" - "Ja, in San Francisco!" (Mayweather, T'Pol / 2 Days and 2 Nights)

                            Kommentar


                            • #15
                              @ Dax, vorher wurde es anders gesagt, wenn ich mich recht erinnere bei TOS... Frag aber bloß nicht nach dem Serien-Teil...

                              Naja und in der Non-Canon-Literatur auch. Dort sind die Remaner weder Sträflinge noch Sklaven sondern ein Teil der Vulkanier habe einfach den zweiten Planeten (Remus/ch'Havran) besiedelt . Und nach und nach mutierten die Vulkanier auf den beiden Planeten (Romulus/ch'Rihann und Remus/ch'Havran) zu den uns bekannten Romulanern...

                              Also ausgeprägtere Stirn und etwas kürzere Ohren und ein angeblich mit den Vulkaniern, die auf Vulkan verblieben waren, unverträgliches Blut...

                              Und da Romulaner eigentlich nur Vulkanier sind, die nicht Suraks Lehren folgten, kann man eigentlich auch sagen, sie sind die Vulkanier, wie sie ursprünglich waren. Zumindest was der Logikkram und Emotionen angeht...

                              Aber ein Teil, den ich hier eben schrieb ist non-canon... also nicht motzen, gelle?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X