Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tribbles

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tribbles

    Hi, ich wollt mal wissen ob ihr die Tribbles auch so mögt wie ich.
    Ich find sie einfach süß.



    Zuletzt geändert von Fladm.Olli; 25.11.2004, 16:33.

  • #2
    Tribbles sind schon faszinierende Wesen.
    Wobei ich mich frage, was mit den ganzen Tribbles auf DS9 passiert ist. Ob die wirklich eine neue Station gebaut haben um alle unterzubringen?
    Oder haben die Klingonen wieder eine Invasion gestartet um die Tribbles zu vernichten?
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      Ich denke jeder, es sei denn, man ist Klingone, mag die Tribbles, wie auch schon Cyrano Jones festgestellt hat
      Ja, das ist eine berechtigte Frage, Soran. Weiters würde mich auch noch interessieren, wie Cyrano Jones es geschafft hat, jeden einzelnen Tribble auf K-7 einzusammeln.
      Eine Freundin von mir hat sich sogar mal einen Tribble gekauft (natürlich keinen echten ), der immer gefiept und gezittert hat, wenn man draufgehauen hat. War wirklich süß, das Teil..und so flauschig
      Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
      Meine Musik: Juleah

      Kommentar


      • #4
        Ich glaube auf DS9 gab es für die Tribbles einen natürlichen Feind: Cardassianische Wühlmäuse!
        Lt. O'Brien sind die ebenfalls recht schnell bei der Vermehrung und so brutal, wie die Dinger aussehen, dürften die sicher keine Skrupel haben, ihre Fänge in eine weiches, quietschendes Pelztierchen zu vergraben.

        Aber vielleicht hat ein denobulanischer Arzt auch einfach ein paar seiner Reptilien frei rumlaufen lassen.

        Kommentar


        • #5
          Mich würde interessieren was Cpt. Sisko und Co. auf Ds9 mit den Tribbles angestellt haben? Hat sie Quark gewinnbringend verkauft? Wurden sie an die Denobulaner weitergeben da jene ihre Haustiere damit füttern? Oder hat O`Brien, Scottys Methode adaptiert und sie alle auf ein vorbeifliegendes Raumschiff gebeamt? (bevorzugt an die Cardassianer)

          Oder befinden wir uns ab der nächsten Episode wirklich auf Deep Space Nine 2?
          <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

          Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
          (René Wehle)

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Fladm.Olli
            @supernova
            Mal ne Frage, wann haben sie sie denn vernichtet? Denn in ST3 sind auch welche.
            Puh, da fragst du mich was. Ich schätze mal, dass die Ausrottungsaktion, die Worf erwähnt hat, schätzungsweise ein paar Jährchen nach der TOS-Tribbles-Folge begonnen hat...Die Reaktion des Klingonen in der Bar schien nämlich so, als hätte er noch nie etwas von einem Tribble gehört. Danach hat es sicher ein paar Jährchen gedauert, den Antrag für die große Tribble-Vernichtungsaktion im Senat durchzubringen...

            Warum in ST3 auf einmal wieder welche da sind, weiß ich auch nicht. Es müssen scheinbar doch ein paar Tierchen überlebt haben.
            Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
            Meine Musik: Juleah

            Kommentar


            • #7
              Also ehrlich gesagt

              Diese kleinen Pelznüffis hab ich noch nie in einer StarTrek- Folge gesehen. Ich wurde gerade von Julia (supernova ) aufgeklärt, wo alles diese Knöllchen auftreten. Ich bin mal gespannt, wenn ich eine dieser Folgen sehe. Ich finde die jetzt schon schön knüffig, so richtig zum knuddeln sehen die aus.

              ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
              ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
              +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

              Kommentar


              • #8
                Zitat von supernova
                Die Reaktion des Klingonen in der Bar schien nämlich so, als hätte er noch nie etwas von einem Tribble gehört. Danach hat es sicher ein paar Jährchen gedauert, den Antrag für die große Tribble-Vernichtungsaktion im Senat durchzubringen...
                Ich denke nachdem Scotty jene Tierchen auf Kolos-Schiff gebeamt hatte, war die Stunde der Tribbles gezählt! Ich würde auch sagen dass sie nach spätestens einem Jahr Geschichte waren! Aber man wird wohl nie alle Tribbles erwischen können! Worf sagt ja das der hohe Rat eine Flotte auf die Tribbles Heimatwelt schickte, aber die kleinen Tierchen werden sich wohl schon in der ganzen Galaxie ausgebreitet haben! Überhaupt bei der Reproduktionsrate! Insofern werden auch ohne Odo`s Hilfe, Tribbles überlebt haben!
                <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                (René Wehle)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von supernova
                  Warum in ST3 auf einmal wieder welche da sind, weiß ich auch nicht. Es müssen scheinbar doch ein paar Tierchen überlebt haben.
                  Zwischen "Kennen Sie Tribbles" und "Auf der Suche nach Mr. Spock" liegen aber gut 20 Jahre. Wobei die Klingonen andererseits ja auch sicherlich mal mindestens 20 Jahre brauchen, um sie auszurotten... Allerdings muss ich sagen, dass ich es irgendwie sehr unwahrscheinlich halte, dass sie dies geschafft habe. Vielleicht haben sie die Tribbles innerhalb ihres eigenen Territoriums vernichtet, aber im Gebiet der Föderation wohl kaum - was auch die Tribbles in ST3 erklären würde. Andererseits: laut DS9 scheint es wohl tatsächlich bis zu "Immer diese Last mit den Tribbles" keine mehr gegeben zu haben.

                  Was diese possierlichen Tierchen anbelangt: nun ja, da bin ich wohl wie (fast) jeder andere Mensch auch, sie sind irgendwie putzig. Ich denke schon, dass - wie es in ST heißt, die Menschen und andere deren "schnurrende" Klänge angenehm finden und diese gern geschmusst werden (wie Katze oder Hudn).

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich kann ehrlich gesagt nicht nachvollziehen was alle an diesen Viechern und an den beiden Folgen in denen sie vorkommen finden.
                    Designt sind sie wirklich nicht gerade in einer sehr kreativen Art und Weise und auch wenn die Folgen sicher recht kurzweilig sind, zu den besten in ST gehören sie IMO net.
                    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich frage mich, ob das nicht sogar Absicht war, ein "einfaches", piepsendes Wollknäul zu schaffen. Was sich die "Designer" dabei gedacht haben mögen, bleibt offen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich denke Worfs Äußerung bezieht sich eben nur auf das klingonische Reich! Denn ich glaube auch nicht dass sie die Tribbles im Föderationsbereich, im cardassianischen Imperium oder im romulanischen Reich jagen konnten!

                        Und eigentlich wird in der Ds9 Episode nicht ersichtlich ob Sisko und Co. Tribbles kennen oder nicht! Nur für Odo dürften sie neu sein was auch verständlich ist da er nie wirklich aus dem bajoranischen Sektor hinauskommt!

                        Es könnte aber auch gut möglich sei das seit jenem zwischenfall auf der K-7 Station, es auch Föderationsbürgern untersagt ist Tribbles auf Planeten mitzunehmen! Weil Kirks Bericht über Vermehrungsrate und Verzehrpotenzial den Föderationsrat beunruhigte!
                        <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                        Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                        (René Wehle)

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Adm. K.Breit
                          Ich frage mich, ob das nicht sogar Absicht war, ein "einfaches", piepsendes Wollknäul zu schaffen. Was sich die "Designer" dabei gedacht haben mögen, bleibt offen.
                          Nun, ein möglicher Gedanke wäre der Kostenfaktor.
                          Bei der Masse , die an diesen Viechern zu sehen war, wäre ein wirklich ausgefallen designtes, und mit vielen Details versehenes Tierchen sicher zu teuer gewesen .
                          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                          Kommentar


                          • #14
                            Tribbles find ich wirklich richtig süß *g*
                            Hätte am liebsten auch eins von diesen kuffigen Dingern. Aber bitte ein kastriertes / sterilisiertes... will ja nicht, das hier das Zimmer aus allen Nähten platzt ....
                            DAS TOS ROLLENSPIEL

                            Kommentar


                            • #15
                              Wobei beim Verkaufen wieder ein Problem auftritt: Wer einen Tribble hat, kauft keinen zweiten . Tatsächlich ist es so, dass jeder, der ein Exemplar kauft, selber Tribble-Händler werden kann.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X