Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Ich bevorzuge schlicht: Weyoun" Aber: WARUM??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Ich bevorzuge schlicht: Weyoun" Aber: WARUM??

    Hallo ihr´s,

    bestimmt kennt ihr dieses Zitat von Weyoun 5. Doch woher haben Weyoun und all die anderen Vorta ihre Namen?

    Eris, Keevan, Weyoun, Kilana, Gelnon, Deyos, Luaran und Yelgrun, sie alle sind mehr oder weniger individuelle Vorta mit jeweils eigenem Namen.

    Doch WER gibt ihnen Namen??

    Eltern haben (und brauchen) sie ja nicht, da sie geklont werden (irgendwie nicht erstrebenswert, oder??).

    Und daß die Gründer sich die Mühe machen, ihnen Namen zu geben, kann ich mir nicht vorstellen, denn da die Vorta ja, wie auch die Jem´Hadar, zu einer "Wegwerfrasse" gemacht wurden, fände ich es zumindest wiedersinnig.

    Nachvollziehbarer wäre es, IMO, wenn die Vorta Nummern bekommen würden, ähnlich der Borg. Aufgrund des zeitweisen hohen Verbrauchs von Vorta-klonen, ist doch eine Namensgebung, trotz der Durchnummerierung (Weyoun 4, 5 ,6 ,7, usw, usv) eigentlich blödisnn (und sinnlos), oder soll damit die INDIVIDUALITÄT (bei KLONEN) erhalten bleiben?

    Also: Wer gibt den Vorta ihre Namen???
    Zuletzt geändert von Karnell; 03.04.2005, 21:32.
    Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
    Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

  • #2
    Hmm, gute Frage, gibt glaube ich keine Canon-Erklärung dafür, aber ich spekulier jetzt mal:
    Wer sagt den, die gesamte Population der Vorta als Administratoren für das Dominion unterwegs ist, ich meine, das müssen doch etliche Milliarden sein, die sich auf deren Heimatwelt tummeln. Vermutlich lebt (und vermehrt) sich der Großteil der Vorta ganz normal auf dieser Heimatwelt und wenn welche für den "Staatsdienst" benötigt werden, piken sich die Gründer die Besonders taugliche für die jeweiligen Aufgaben raus. Deren Namen werden dann jeweils für den nächsten Klon weiterverwendet.

    Kligt einigermassen plausibel, würde ich sagen, oder?

    Kommentar


    • #3
      Hallo ihr´s,

      @Kopernikus: Tja, nur leider glauben viele, aufgrund der Äusserungen von Dukat: "Die Vorta sind experten im Klonen" (Die Überwindung), und Odo: "Ich weiss, das ihr Volk Geklont wird..." (Verrat, Glaube und gewaltiger Fluss), daß sich die Vorta AUSSCHLISSLICH durch Klonen vermehren, und es dadurch eben nicht diese zeitraubende und ungesunde, natürliche Fortplflanzung gibt, und deswegen eben auch die ELTERN wegfallen.
      Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
      Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

      Kommentar


      • #4
        Echt knifflige Frage! Ich hab da drei Thesen:

        1.
        Odo sagt zwar, daß alle Vorta Klone seien, aber das kann doch eigentlich so nicht stimmen, da immer mal wieder neues Genmaterial her muß, um den Genpool frisch zu halten. Also dürfte es vielleicht doch immer mal wieder Vorta-Originale geben, die Eltern haben, und es sind die Eltern, von denen sie die Namen bekommen. Für die Klone siehe 2.

        2.
        Angenommen, die Vorta sind tatsächlich allesamt Klone, muß es aber von jedem Vorta früher mal ein Original gegeben haben, das auf natürlichem Weg gezeugt wurde, also Eltern hatte. Hier gilt dann gleiches wie zu 1.

        3.
        Die Vorta geben sich ihre Namen selbst. Es dürfte ihnen bekannt sein, was es alles für Namen bei ihrer Spezies gibt, und sie entscheiden sich selber für einen. Vielleicht hat jeder Vorta-Name ja eine Bedeutung, von der wir aber nichts wissen, da wir alle kein Vortanesisch können . Vielleicht bedeutet Weyoun ja sowas wie "geschickter Redner" .

        (Und wenn hier schon die Frage gestellt wird, woher die Vorta ihre Namen bekommen, da sie doch Klone sind, woher bekommen dann erst die Jem´Hadar ihre Namen - als vollkommen künstlich geschaffene Spezies?)
        Join the Vorta-Fanclub! Hier könnt ihr eure Meinung zu Weyoun & Co. schreiben! Jeder ist willkommen ;-)! ~~~~~~
        "Gewagt hast du, meiner zu spotten und Widerrede zu führen gegen Melkor, den Meister aller Geschicke von Arda!"
        "Denn bin nicht auch ich ein Vala? Ich bin´s, und mehr noch als die, welche da stolz in Valimar sitzen!"
        (Tolkien: Das Silmarillion)

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Weyoun 5
          (...)(Und wenn hier schon die Frage gestellt wird, woher die Vorta ihre Namen bekommen, da sie doch Klone sind, woher bekommen dann erst die Jem´Hadar ihre Namen - als vollkommen künstlich geschaffene Spezies?)
          Hallo ihr´s,

          @Weyoun 5: Auch eine gute frage. Mach doch einen eigenen Thread auf, denn ich möchte mich hier auf die Vorta-Namen beschränken, OK?
          Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
          Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

          Kommentar


          • #6
            @Karnell:
            Hab nicht vor, zu der Frage `nen neuen Thread aufzumachen, das war lediglich ein Gedanke, den ich eingebracht habe. Ist doch nicht verboten, oder ?

            Außerdem hab ich mich ja zu deiner Fragestellung geäußert. Was sagst du zu meinen Vermutungen?
            Join the Vorta-Fanclub! Hier könnt ihr eure Meinung zu Weyoun & Co. schreiben! Jeder ist willkommen ;-)! ~~~~~~
            "Gewagt hast du, meiner zu spotten und Widerrede zu führen gegen Melkor, den Meister aller Geschicke von Arda!"
            "Denn bin nicht auch ich ein Vala? Ich bin´s, und mehr noch als die, welche da stolz in Valimar sitzen!"
            (Tolkien: Das Silmarillion)

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Weyoun 5
              Echt knifflige Frage! Ich hab da drei Thesen:
              1.
              Odo sagt zwar, daß alle Vorta Klone seien, aber das kann doch eigentlich so nicht stimmen, da immer mal wieder neues Genmaterial her muß, um den Genpool frisch zu halten. Also dürfte es vielleicht doch immer mal wieder Vorta-Originale geben, die Eltern haben, und es sind die Eltern, von denen sie die Namen bekommen. Für die Klone siehe 2.
              Hallo ihr`s,

              @Weyoun 5: Auch ich kann mirnicht vorstellen, das die Vorta NUR geklont werden (aus den auch von angeführten Gründen), doch ist NUR das Canon, was in der Serie gesagt/gezeigt wurde (auch wenn es sich wiederspricht und/oder sinnlos ist).

              2.
              Angenommen, die Vorta sind tatsächlich allesamt Klone, muß es aber von jedem Vorta früher mal ein Original gegeben haben, das auf natürlichem Weg gezeugt wurde, also Eltern hatte. Hier gilt dann gleiches wie zu 1.
              Bleibt die Frage, ob die "Original-Vorta" schon "Menschlich" aussehen, oder noch in ihrer Primaten-Form existieren, denn auch von denen könnte man ja Gen-Material entnehmen, und vor dem Klonen entwicklungstechnisch beschleunigen. Und selbst wenn die Vorta-Primaten Nachwuchs zeugen, wird es mit der Namensgebung durch die Eltern doch ETWAS kompliziert, so nach dem Motto:

              Gründer: "Und wie soll euer Sohn heissen?"

              Vorta Primat: "Uga, Uga."

              ÄÄH, Ja?!?
              3.
              Die Vorta geben sich ihre Namen selbst. Es dürfte ihnen bekannt sein, was es alles für Namen bei ihrer Spezies gibt, und sie entscheiden sich selber für einen. Vielleicht hat jeder Vorta-Name ja eine Bedeutung, von der wir aber nichts wissen, da wir alle kein Vortanesisch können . Vielleicht bedeutet Weyoun ja sowas wie "geschickter Redner" .
              Oder "Zielscheibe", "Schleimbeutel", "Radfahrer", "Wendehals"
              Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
              Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

              Kommentar


              • #8
                Die Vorta sind Verhandlungsführer und unbestrittene Meister der Diplomatie. Von daher wissen sie natürlich, dass es einen Verhandlungspartner irgendwie verunsichern würde, wenn er einen Vorta nur mit Nummer ansprechen muss.
                Von daher legen sie sich Namen zu.
                Das erleichert den Abschluss von Vereinbarungen. ;-)
                ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                Kommentar


                • #9
                  Hallo ihr´s,

                  @Luckyguy: Du meinst also, daß die Vorta sich die Namen selbst geben. Aber dazu gehört, IMO, eine gewisse künstlerische Ader, die den Vorta ja bekanntermaßen abgeht, denn wie kann man sich einen wohlklingenden Namen geben wenn man, z.b. , von Musik, keine Ahnung hat.

                  Da könnten doch "Namen" wie : Prrutzipalk (oder so) herauskommen, oder?
                  Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
                  Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Vorta waren doch mal eine eigenständige Rasse und haben auch eine eigene Sprache. Und damit hatten sie wohl auch eine eigene Kultur und da wird auch noch genug übrig geblieben sein, so dass sie ihren Kindern Namen geben konnten. Das Dominion hat jetzt halt für seine Klone immer die Namen der "Originale" übernommen - Namen sind einfacher zu merken, als "Klon 17636211, Version 4.5".

                    Und man muss ja nicht unbedingt Ahnung von Kunst oder Musik haben, um sich "gute" Namen geben zu können. Die Menschheit hat auch Jahrtausende ohne Shakespeare und Bach ganz passable Namen zusammen bekommen.
                    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                    Makes perfect sense.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Harmakhis
                      (...)Und man muss ja nicht unbedingt Ahnung von Kunst oder Musik haben, um sich "gute" Namen geben zu können. Die Menschheit hat auch Jahrtausende ohne Shakespeare und Bach ganz passable Namen zusammen bekommen.
                      Hallo, ihr`s,

                      @Harmakhis: soweit aus der Serie bekannt, waren die Vorta noch Affenwesen, als sie den Gründer retteten, und danach würden sie von den Gründern zu ihren Dienern gemacht, soll heissen: die Gründer beschleunigten ihre Entwicklung, und machten sie gleichzeitig zu ihren "Gläubigen". Da hatten die Vorta garnicht die Zeit und Möglichkeit, eine eigene Kultur zu entwickeln.
                      Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
                      Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X