Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was wurde eigentlich aus...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was wurde eigentlich aus...

    ...welcher ST-Spezies?

    Im Laufe der Trek-Geschichte sind viele Spezies aufgetaucht, von denen man anschließend nichts mehr gehört hat. Dieser Thread soll der Diskussion um ihrer weiteren Entwicklung dienen.

    Ich mache einfach mal den Anfang und frage:

    Was wurde eigentlich aus den Malcorianern?

    Am Ende der Folge entschloss sich deren Kanzler ja, ihr Warp-Programm zu verschieben, um die Bevölkerung auf die Aliens vorzubereiten. Haben sie ihren Warp-Flug mittlerweile durchgeführt?

    @Mods: Sorry, falls ein ähnlicher Thread schon existiert...
    Das schönste Raumschiff in Computerspielen
    2009: Machariel (EvE Online)
    2010: SSV Normandy SR-2 (Mass Effect 2)

  • #2
    Auch interessant wäre zu wissen, was aus den Angosianern wurde.

    Picard meinte, er würde deren Aufnahme in die Föderation empfehlen, sofern die Regierung die nächsten Minuten überleben sollte ! Ich gehe mal davon aus, dass sie inzwischen Föderationsmitglieder sind.

    Zu den Malcorianern: Inzwischen ist recht viel Zeit (Von der Folge bis Nemesis) vergangen. Man könnte inzwischen zu dem Schluss gelangt sein, dass man bereit sei, mit fremden Völkern Kontakt aufzunehmen.

    Anderseits haben die Vulkanier damals den Menschen geraten, ihr Warp-5-Projekt um sogar 20 Jahre zu verzögern.

    Kommentar


    • #3
      Ich persönlich glaube das nicht. Schließlich glaubten die ja immer noch, dass Malcor der Mittelpunkt des Universums ist...
      Das schönste Raumschiff in Computerspielen
      2009: Machariel (EvE Online)
      2010: SSV Normandy SR-2 (Mass Effect 2)

      Kommentar


      • #4
        @tv wer oder was ist melcor?Ich hab da nämlich gerade nen kleines black out.
        Let's make sure history never forget the name ENTERPRISE
        Scotty wir werden dich nie vergessen

        Kommentar


        • #5
          Eher was als wer...

          Malcor ist der Heimatplanet der Malcorianer. Die Malcorianer befanden sich kurz vor ihrem ersten Warpflug, weshalb Riker die Kultur undercover erforschen sollte, um den ersten Kontakt zu vereinfachen. Leider wurde er schwer verletzt und wurde in ein malcorianisches Krankenhaus eingeliefert, wo er enttarnt wurde und eine regelrechte Invasionsangst beim Großteil der Bevölkerung auslöste. Picard stellte währenddessen den ersten Kontakt vor dem Warpflug her, um den vermissten Riker wiederzufinden (Logikfehler: Warum suchte die Ente-D nicht einfach nach menschlichen Lebenszeichen?). Am Ende entschloss sich der malcorianische Kanzler, den Warpflug zu verschieben, um die Xenophobie seines Volkes erst bekämpfen zu können. Danach hat man in ST nichts mehr von ihnen gehört...
          Das schönste Raumschiff in Computerspielen
          2009: Machariel (EvE Online)
          2010: SSV Normandy SR-2 (Mass Effect 2)

          Kommentar


          • #6
            Ach ja jetzt erinnere ich mich wieder dran!was aus denen geworden ist weiß man wie schon gesagt ja auch net .schade eigentlich ich würde es ganz interessant finden was mit denen im weiteren verlauf passiert ist.
            Let's make sure history never forget the name ENTERPRISE
            Scotty wir werden dich nie vergessen

            Kommentar


            • #7
              Eine echt gute Idee für einen Thread!

              Tja, so ein totales Weltbild ändert man nicht mal so eben. Ich schätze, dafür brauch man schon 50 - 100 Jahre. Die Sache war doch nur die, dass die wohl schon vorher mit dem Warpantrieb soweit sein werden.
              Und dann stoßen die a) sowieso selber auf andere Rassen... und werden vor den Kopf gestoßen. Oder...: Eigentlich ist das ja die Prämisse für Herstellung des Erstkontaktes. Hm.

              Man kann das auch weiter fortsetzen. Nicht nur die Völker, die noch nicht soweit waren. Die Andorianer tauchen in ENT und TOS auf und werden da behandelt, man lernt sie kennen. Wie sind die so im 24. Jahrhundert drauf?
              Finde die sowieso total interessant. Gerne in der nächsten Serie einen dabei haben will!
              Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

              Kommentar


              • #8
                Eine xenophobische Rasse mit Warpantrieb? Das kann nur Ärger bedeuten...
                Müssen wir also davon ausgehen, dass die Malcorianer ein zukünftiger Gegner der Föderation sind?
                Das schönste Raumschiff in Computerspielen
                2009: Machariel (EvE Online)
                2010: SSV Normandy SR-2 (Mass Effect 2)

                Kommentar


                • #9
                  Gegner... ein ernstzunehmender sicher nicht. Technisch ist dieses Volk ungefähr auf dem Stand der Menschen (ungefähr) Ende des 21. Jahrhunderts.

                  Das dieses Volk sich in dem Falle nicht so friedlich verhält, wäre aber schon denkbar. Oder die Gesellschaft zerfällt, weil die damit nicht klarkommen. Das war ja auch der Gedanke, dass die sich selbst erstmal darauf vorbereiten wollten.
                  Nur: Wie lange kann man den Bau des Warpantriebes und Flug ins All verzögern? Ohne das das eigene Volk aufmuckt?
                  Ne Weile wohl. Aber sicher keine 100 Jahre! In der Hoffnung, dass dieses Volk dann zumindest soweit umgepolt wurde, dass das Ganze nicht mehr allzu schlimm wird...
                  Und ab dem Punkt könnte die Föderation ruhig wieder mal anklopfen.
                  Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                  Kommentar


                  • #10
                    Wahrscheinlich ist doch, dass die Malcorianer zu einer ähnlichen "Macht" wie die Talarianer werden. Der Föderation technisch und zahlenmäßig unterlegen, aber doch unter sich bleibend...
                    Das schönste Raumschiff in Computerspielen
                    2009: Machariel (EvE Online)
                    2010: SSV Normandy SR-2 (Mass Effect 2)

                    Kommentar


                    • #11
                      Möglich. Aber die Talarianer sind doch weit stärker, oder? In welcher Folge kamen die eigentlich vor?
                      Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Folge hieß "Endars Sohn". Und 3 Talarianische Kriegsschiffe können es nicht mit einer Galaxy-Klasse aufnehmen. Deshalb hatten die Talarianer eine List in ihrem Krieg gegen die Föderation: Beobachtungschiffe, die einen Notruf aussendeten, und kaum beamte sich ein Aussenteam an Bord...*booom*
                        Das schönste Raumschiff in Computerspielen
                        2009: Machariel (EvE Online)
                        2010: SSV Normandy SR-2 (Mass Effect 2)

                        Kommentar


                        • #13
                          Sie kamen in der Folge Endars Sohn vor. Allerdings gibt es 2 Arten von Talarianern.

                          Hier von einer anderen Page:

                          Die Talarianer sind ein Kriegervolk. Sie sind zweibeinige Humanoide. Es gibt aber unterschiedliches Aussehen. Eine Art der Talarianer sieht aus wie Menschen, haben einen hohen Haaransatz und von der Stirn bis zum Nacken verlaufem Schädelkämme. Eine zweite Art hat keine Haare und die Knochenkämme reichen auch über das Gesicht und sie haben vier Nasenlöcher.

                          und zwar von www.foederationsdatenbank.de

                          ist sie eigentlich canon?

                          EDIT: da war wohl jemand schneller.
                          Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

                          Kommentar


                          • #14
                            Um auf die Malcorianer zurückzukommen:

                            Sollen wir uns als jetzt darauf einigen, dass sie sich zu einer unbedeutenden xenophobischen Warpzivilisation entwickelt haben, die auf Kontakt mit anderen Spezies ziemlich feindselig reagiert?
                            Das schönste Raumschiff in Computerspielen
                            2009: Machariel (EvE Online)
                            2010: SSV Normandy SR-2 (Mass Effect 2)

                            Kommentar


                            • #15
                              Hm, sagen wir mal... Teilweise feindselig. Jedenfalls nicht so einfach zu handeln. So völlig abnorm wie zu Zeiten der TNG-Folge wohl nicht mehr. Aber diese Einschätzung würde ich schon so sehen, ja.

                              Welche Völkchen könnten wir denn noch "untersuchen"?
                              Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X