Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Information über die Cardassianer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Information über die Cardassianer

    Weis jemand wo kann ich finden info ueber disere Rasse. Mich interessiert die beforkriegs zeit und die spirituele leben. Danke
    Don't be sad. Just remind yourself somebody somewhere is thinking about you.

  • #2
    Herzlich Willkommen im Forum

    Immer gut: www.ditl.org
    Ist in Englisch und man erkennt gut was cannon ist und was nicht
    Einfach über Rubrik "Species" durchklicken

    www.startrek-center.de/ST-V-cardassianer.php

    www.memory-alpha.org/de/wiki/Cardassianer

    und was ganz tolles: (mit Sicherheit nicht alles cannon)
    http://www.cardassianunion.de


    Ingesamt: www.google.de da findet man am meisten
    Zuletzt geändert von Nighthawk_; 31.05.2005, 13:43.

    Kommentar


    • #3
      danke sehr, moege die macht mit Dir sein!!!
      Don't be sad. Just remind yourself somebody somewhere is thinking about you.

      Kommentar


      • #4
        Da es hier ja schon einen Cardassianer-Thread gibt kann ich den ja auch mal mitbenutzen.

        Familie soll ja für Cardassianer sehr wichtig sein. Was ist in der cardassianischen Gesellschaft eigentlich schlimmer: Vollwaise oder kinderlos (egal ob Single oder in Partnerschaft) zu sein?
        Signatur außer Betrieb

        Kommentar


        • #5
          Hab im Internet folgendes gefunden:

          "Zwar hat die Familie bei den Cardassianern einen hohen Stellenwert, aber Vollwaisen haben in der cardassianischen Gesellschaft keinen Status und werden gewöhnlich als Ausgestoßene behandelt. Dieses kommt aber selten vor, da Kinder, die ihre Eltern verlieren von der weitgespannten cardassianischen Großfamilie aufgenommen werden. Insofern hat der niedrige Status der Vollwaisen etwas damit zu tun, daß ihre gesamte Familie ausgelöscht wurde. Am schwersten ist es für cardassianische Mischlingskinder, die ohne ihren cardassianischen Elternteil aufwachsen müssen..."

          "Außereheliche Kinder, besonders die aus einer Verbindung zweier Rassen (Cardassianer und eine andere Rasse), werden nicht toleriert und ihnen wird befohlen die gesetzliche Familie und die Reinheit der Rasse zu schützen, indem sie sich selbst töten oder getötet werden. Allerdings fällt es cardassianischen Eltern solcher Kinder immer schwer diesen Schritt zu vollziehen."

          "Kinderlosigkeit ist keine freiwillige Entscheidung. Cardassianer, die keine Kinder haben wollen, werden als unpatriotisch angesehen und diskriminiert."

          Aus: www.cardassianunion.de

          Also am schwierigsten ist es dann wohl für vollwaise Halbcardassianische Mischlingskinder die keine Kinder bekommen können...

          Ob Vollwaise oder kinderlos schlimmer ist, kann ich dir nciht 100 % sagen. Wirklich Vollwaise dürfte auf Cardassia nicht so oft vorkommen. Kommt viellicht auch immer auf die individuelle Situation an.

          Kommentar


          • #6
            Einige Spezies aus Star Trek wurden ja nach Vorbildern von div. Nationen der Erde erschaffen zB. die gute, alle anderen Spezies liebende Föderation nach Vorbild der USA (dass ich nciht lache) oder das romulanische Reich nach Vorbild des alten Römerreiches. Aber gab es eigentlich bei den Cardassianern auch irgend eine Vorbild, ich denke mal an Italien unter Mussolini oder die Militärregierungen in Südamerika in den 70igern und 80igern?
            Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
            die Internationale erkämpft das Menschenrecht


            das geht aber auch so

            Kommentar


            • #7
              Also ich denke eher das die Vulkanier die BRD darstellen sollte und die Romulaner die DDR. Weil die BRD war ja ein Freunde der USA zu dieser Zeit. Dann gabe es da bei TNG auch die Folgen über die Wiedervereinigung. Und da die Romulaner der Feind der Förderation ist ist es wohl die DDR da sie zu dieser Zeit ja noch zum Warschauer Pakt gehört hat also dem Gegner der NATO.
              Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

              Kommentar


              • #8
                Ja so kann man es natürlich auch sehen, aber wenn man es im Punkt der Wiedervereinigung sieht wäre auch Nord- und Südkorea angebracht, da die auch noch nicht vereinigt sind.
                Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                das geht aber auch so

                Kommentar


                • #9
                  Nord- bzw. Südkorea waren aber nie die großen Verbündeten wie USA und BRD. Bis vor einpaar Jahren gabe es ja noch das Embargo der USA das hieß keine Waren aus der USA durften dort verkauft werden.
                  Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

                  Kommentar


                  • #10
                    Also wenn ich von cardassianischen Arbeitslagern höre, dann denke ich auch immer ein bißchen an Nazi-Deutschland... vor allem bei der Folge mit dem cardassianischen Lagerführer Marritza aus der ersten Staffel von DS9.
                    Signatur außer Betrieb

                    Kommentar


                    • #11
                      Anscheind beziehst du dich da auf den deutschen Dr. Mengele der in Ausschwitz an den Juden eXPERIMENTE VORNAHM:
                      Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

                      Kommentar


                      • #12
                        Gibt es eigentlich irgendwelche Infos über Cardassia Prime nach dem Dominion Krieg? Wer ist der neue Führer da Damar getötet wurde? Oder wurde der Planet von Föderation und Co besetzt oder durften die Cardassianer eine eigene Regierung aufstellen? In der letzten DS9 Folge hieß es ja, dass das Dominion sämtliche Städte zerstörte, weiß man da wieviel vom Planeten zerstört wurde?
                        Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                        die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                        das geht aber auch so

                        Kommentar


                        • #13
                          Es gibt dazu ein Buch, welches allerdings nur in Englisch gedruckt wird mit dem Titel "A Stitch in Time"

                          Ich habs selbst nicht gelesen, aber wenn ich mich nicht irre, hilft Garak dort beim Aufbau einer zivilen Verwaltung für ein friedliches Cardassia, während sich allerdings immer wieder verfeindene Warlords und Fraktionen gegenseitig bekämpfen

                          Tomar Kreldon

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Counselor Beitrag anzeigen
                            Also wenn ich von cardassianischen Arbeitslagern höre, dann denke ich auch immer ein bißchen an Nazi-Deutschland... vor allem bei der Folge mit dem cardassianischen Lagerführer Marritza aus der ersten Staffel von DS9.
                            Ja die parallelen vom Vordominion-Cardassia zum dritten Reich sind schon da.

                            Allerdings gibt und gab es viele diktatorische Systeme die sich irgendwie alle ähneln. Ein System das vor allem auf Einschüchterung durch Polizei, Armee und Geheimdienst sowie auf Verführung durch militärische Erfolge, Rassenideologie (wir sind besser als die anderen, blubber blubber) und Unterdrückung anderer Völker setzt, zentral regiert mit starker militärscher Ausprägung.

                            Da fällt mir nicht nur das dritte Reich dazu ein.

                            In der Serie vollzieht sich ja auch eine Art demokratischer Wandel nachdem der obsidianische Orden vernichtet ist.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Kreldon Beitrag anzeigen
                              Eine Zwischenfrage nebenbei: Ist bekannt ob dieses Buch auch irgendwann auf deutsch erscheint ?
                              Zumindest die Inhaltsangabe klingt ziemlich intressant und man scheint viel über Cardassia und die Kultur usw. zu erfahren. ^^
                              *schnarch*

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X