Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Borg im Spiegeluniversum

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Borg im Spiegeluniversum

    Mich würde mal interiseren wie die Borg im Mirroruniversum sind. Das gleiche gilt für Spec 8472, und das Dominion
    MeinForum, bitte anmelden!

  • #2
    Es wurde schon darüber Diskutiert

    Wahrscheinlich werden die Borg usw genau so ausehen wie im Guten Universum! Hier ein Link zu diesem Thema!

    Kommentar


    • #3
      Ich kann mir nicht vorstellen, dass im Mirror-Universum überhaupt Borg entstehen, weil sie dort mit Sicherheit nicht hergehen und jeden gegen seinen Willen assimilieren.
      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
      Klickt für Bananen!
      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Spocky
        Ich kann mir nicht vorstellen, dass im Mirror-Universum überhaupt Borg entstehen, weil sie dort mit Sicherheit nicht hergehen und jeden gegen seinen Willen assimilieren.
        Warum nicht ? Die Borg im Parallel-Universum könten genau so Cybernetische Implantate besitzen, aber anstele von Eroberung würde ihr Ziel die Befriedung und Eigliederung von Völkern in das Kolektiv sein.

        Kommentar


        • #5
          mir fällt grad ein das 8472 genauso sein müsste denn die kommen ja auch aus nem anderen Universum!
          MeinForum, bitte anmelden!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Tiflo
            mir fällt grad ein das 8472 genauso sein müsste denn die kommen ja auch aus nem anderen Universum!
            Muss überhaupt net sein. Vielleicht haben die Borg ja im Spiegeluniversum eine Waffe gegen 8472 gefunden und haben sie assimiliert.
            Doctor aka The_Doktor
            Der Doktor: "Und so beginnt meine neue Karriere als Tricorder." (Translokalisation / Displaced)
            Meine Homepage
            Die Macht vom Niederrhein

            Kommentar


            • #7
              Ein Spiegeluniversum muss nicht zwangsläufig immer das Gegenteil beinhalten.
              Die Borg können auch hier aggressiv auftreten aber eine ganz andere Philosophie besitzen....vielleicht hat die Föderation nach der alleinigen Herrschaft des Universums gestrebt und die Borg haben alle vom Joch der Föderation befreit....indem sie sie assimiliert haben.

              Ebenso könnte die Spezies 8472 einen pakt mit den Formenwandlern eingegangen sein....oder die Voyager wäre statt in den deltaquadranten plötzlich in Andromedas zentrum wieder aufgetaucht!

              Spiegeluniversen sind doch nicht zwangsläufig ein Universum der Gegensätze...vielleicht nur eins von vielen in der Unendlichen Anzahl an universen.

              oder irre ich mich?......Data?..analyse
              "Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire

              Kommentar


              • #8
                Zitat von kosmoaffe
                Ein Spiegeluniversum muss nicht zwangsläufig immer das Gegenteil beinhalten.
                Die Borg können auch hier aggressiv auftreten aber eine ganz andere Philosophie besitzen....vielleicht hat die Föderation nach der alleinigen Herrschaft des Universums gestrebt und die Borg haben alle vom Joch der Föderation befreit....indem sie sie assimiliert haben.

                Ebenso könnte die Spezies 8472 einen pakt mit den Formenwandlern eingegangen sein....oder die Voyager wäre statt in den deltaquadranten plötzlich in Andromedas zentrum wieder aufgetaucht!

                Spiegeluniversen sind doch nicht zwangsläufig ein Universum der Gegensätze...vielleicht nur eins von vielen in der Unendlichen Anzahl an universen.

                oder irre ich mich?......Data?..analyse
                Nein du irst dich nicht, es kan ja auch ein Universum geben in dem Data der Capitan der Enterprise ist aber es geht hier um das Spiegeluniversum aus der Serie wo die Föderation ein Empire ist. alerdings sind die Klingonen und Cardassianer in den DS9 Folgen auch nicht gütiger alls im Normaloversum.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von kosmoaffe
                  Spiegeluniversen sind doch nicht zwangsläufig ein Universum der Gegensätze...vielleicht nur eins von vielen in der Unendlichen Anzahl an universen.

                  oder irre ich mich?......Data?..analyse
                  Logisch ist es nur ein Universum unter vielen. Allerdings ist in diesem speziellen Fall die Geschichte der Föderation/Empire anders Verlaufen und hatte Einfluss auf die anderen Rassen. Allerdings war das Empire der Auslöser. Man kann jetzt nicht sagen das alles anders ist. Mit der Vernichtung des Empires bei Wolf 359 ist im Prinzip ein tiefer Einschnitt in der Geschichte passiert. Das Empire trifft nicht auf die Borg. Somit scheinen sich die Borg in diesem Universum um die Menscheit einen Dreck zu scheren. Ausserdem wird mit der Vernichtung des Empires niemals eine VOY gebaut die auch nicht in den Delta-Quadranten geschleudert wird. Es wird auch keinen Kontakt zu Bajor geben, also wird auch das Dominion involviert. So sind die Rassen aus dem Delta und Gamma-Quadranten warscheinlich genauso wie im normalen Universum.
                  Doctor aka The_Doktor
                  Der Doktor: "Und so beginnt meine neue Karriere als Tricorder." (Translokalisation / Displaced)
                  Meine Homepage
                  Die Macht vom Niederrhein

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von The_Doctor
                    Logisch ist es nur ein Universum unter vielen. Allerdings ist in diesem speziellen Fall die Geschichte der Föderation/Empire anders Verlaufen und hatte Einfluss auf die anderen Rassen. Allerdings war das Empire der Auslöser. Man kann jetzt nicht sagen das alles anders ist. Mit der Vernichtung des Empires bei Wolf 359 ist im Prinzip ein tiefer Einschnitt in der Geschichte passiert. Das Empire trifft nicht auf die Borg. Somit scheinen sich die Borg in diesem Universum um die Menscheit einen Dreck zu scheren. Ausserdem wird mit der Vernichtung des Empires niemals eine VOY gebaut die auch nicht in den Delta-Quadranten geschleudert wird. Es wird auch keinen Kontakt zu Bajor geben, also wird auch das Dominion involviert. So sind die Rassen aus dem Delta und Gamma-Quadranten warscheinlich genauso wie im normalen Universum.
                    Das es keinen kontakt mit Bajor gab ist nicht ganz Richtig in der ersten DS9 Mirrorfolge behauptet die böse Kira das die Terraner Bajor besetzt hielten, und die Bajoraner sich dank der Alianz ( + ) befreit hat.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von GGG
                      Das es keinen kontakt mit Bajor gab ist nicht ganz Richtig in der ersten DS9 Mirrorfolge behauptet die böse Kira das die Terraner Bajor besetzt hielten, und die Bajoraner sich dank der Alianz ( + ) befreit hat.
                      Stimmt. Ich bin wieder von der Geschichte der Föderation ausgegangen. Bei den ganzen verschieden Universen wird man ja ganz . Wenn man nun von dem Kontakt des Empires mit Bajor ausgeht ist logischerweise auch der Gammaquadrant anders.
                      Doctor aka The_Doktor
                      Der Doktor: "Und so beginnt meine neue Karriere als Tricorder." (Translokalisation / Displaced)
                      Meine Homepage
                      Die Macht vom Niederrhein

                      Kommentar


                      • #12
                        In DS9 wurde nie erwähnt dass im Spiegeluniversum auch das Wurmloch entdeckt wurde. Also wird wohl das Dominion noch im Gamma-Quadranten sein und nichts vom Alpha-Quadranten wissen.
                        In einer TNG-Folge wurden ja mal viele Parallel-Enterprises aus den diversen Universen gezeigt, in manchen war nur ein minimaler Unterschied zu unserem, in anderen gab es gravierende Unterschiede (wie die Bajoraner wurden noch viel aggressiver nachdem sie Cardassia unterworfen haben oder in einem wurde die Föderation von den Borg erobert, in einem andren wurden zwar die Borg besiegt, aber Picard konnte nicht befreit werden).
                        In dem Spiegeluniversum aus TOS und DS9 verlief halt die Geschichte der Menschheit total anders, das hatte dann Konsequenzen auf den ganzen Quadranten. im Spiegeluniversum wurden ja zB die Cardassianer und Klingonen genaus so gezeigt wie sie auch in unserem Universum sind, ausgenommen ist natürlich ihre Allianz.
                        Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                        die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                        das geht aber auch so

                        Kommentar


                        • #13
                          Hm, weil im Spiegeluniversum die Föderation komplett anders ist und das Verhältnis dieser Völker, muss doch nicht automatisch folgen, dass alle Völker da komplett anders sind. Die Borg könnten also genauso sein wie in der normalen Welt auch oder sie könnten ein kleines Völkchen irgendwo auf einem Planeten sein, dass von Assimilieren noch nie was gehört hat.

                          Kommentar


                          • #14
                            Deren Allianz war wohl nur eine Zweckgemeinschaft und ich schätze das die nicht allzu lange mehr halten wird, denn dafür sind die Völker zu verschieden. Die wurde ja nur gebildet um gegen das Terran Empire eine kleine Chance zu haben.


                            Achtung SPOILER
                            Nachdem die Enterprise NX-01 unter Commander Archer mitte des 22. Jahunderts die U.S.S. Defiant (Constitution Klasse) aus dem Tholianischen Gebiet geborgen hat bekann wohl eine recht dunkle Zeit für die Klingonen. Denn die hatten gegen die Erdstreitkräfte dann nicht mehr viel entgegen zu setzen (genauso wie der rest des Alpha & Beta Quadrantens). Romulus wurde ja im Erde- Romulus Krieg zurück in die Steinzeit gebombt...
                            Imperatorin Sato hat da wohl mit den Romis kurzen prozess gemacht... wie bekannt ist, geht die ja über leichen um an ihre Ziele zu kommen


                            Ich hoffe das wir in der nächsten Serie wieder ein abstecher ins Spiegeluniversum machen... oder vielleicht im nächsten Kinofilm
                            Admin @ STATION-NETWORK

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich denke auch, dass die Borg genauso sind. Durch eine alternative Entwicklung in der Vergangenheit entwickelte sich nicht die Föderation sondern das Erdimperium. Picard traf möglicherweise nie auf Q=> kein Kontakt mit den Borg=> kein Interesse die Erde zu assimilieren.
                              Genauso heißt Spiegeluniversum nicht dass alle (Völker/Personen) anders sind. Die Völker oder Menschen arrangieren sich mit der gegebenen Situation und entwickeln sich entsprechend. Z.B. wurde Kira, Worf etc. Böse weil sie unter bestimmten Umständen aufwuchsen und nicht weil sie in einem Spiegeluniverum leben.
                              Wer Wind sät wird Sturm ernten

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X