Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Klingonen-Blut

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Klingonen-Blut

    Ich hab da mal eine kleine frage : warum ist das klingonische Blut in ST VI pink und in späteren TNG-Folgen wieder rot ? Ich meine diesmal kann mans nicht mit dem Budget erklären (vgl. Stirnwülste in TOS ) , oder ?

  • #2
    Ganz einfach: Produktionsfehler. Kommt in Star Trek häufiger vor. Als Erklärung könnte man sagen, dass es unterschiedliche Klingonenrassen sind.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von dubioserAdmiral
      Ich meine diesmal kann mans nicht mit dem Budget erklären (vgl. Stirnwülste in TOS ) , oder ?
      Es gibt mittlerweile auch eine Canon erklärung dafür wie man in Star Trek Enterprise Season 4 sieht.
      Der 1. Weltkrieg wurde begonnen WEIL ein Österreicher erschossen wurde,
      und der 2. wurde begonnen weil ein Österreichen NICHT erschossen wurde...
      ! wie man's macht, isses falsch !

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Leto
        Ganz einfach: Produktionsfehler. Kommt in Star Trek häufiger vor. Als Erklärung könnte man sagen, dass es unterschiedliche Klingonenrassen sind.
        "Kommt in Star Trek häufiger vor" ? Wie häufig denn ? Häufiger als in anderen Serien - ups man hat ja gar keine zum quantitativ gängigen Vergleich.
        Und wie kann etwas ein Fehler sein, wenn man plötzlich doch eine recht gute plausible Erklärung nachliefert ?

        Kommentar


        • #5
          also heißt das jetzt es gibt 3 verschiedene Arten von Klingonen :

          - stirnwülste , rotes blut
          -stirnwülste , rosa blut
          -keine stirnwülste , rotes blut
          ??????????????????????????

          und blutet nicht T'Pol auch mittlerweile rot statt grün ?

          Kommentar


          • #6
            Nein, stimmt nicht ganz.
            "keine Stirnwülste, rotes Blut" ist nur auf einen kleinen genentischen Unfall zurüclzuführen, eigentlich sind das mehr oder weniger normale Klingonen.
            Keine eigene Sub-Rasse oder was auch immer.
            Man muss halt die 4. ENT Staffel kennen
            Es gibt halt eigentlich nur Klingonen mit normalen, roten Blut und in ST VI haben sie rosa Blut.
            Halt ein Produktionsgehler, vielleicht auch absicht da wirklich echtes Blut evtl. ein paar Probleme mit der Alterfreigabe gehabt hätte.
            Geht ja doch ziemlich blutig zu auf dem Raumschiff.
            Evtl. könnte es doch sein, dass dies eine besondere Reaktion des klingonischen Blutes auf fehlende Schwerkraft is.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von dubioserAdmiral
              also heißt das jetzt es gibt 3 verschiedene Arten von Klingonen :

              - stirnwülste , rotes blut
              -stirnwülste , rosa blut
              -keine stirnwülste , rotes blut
              ??????????????????????????

              und blutet nicht T'Pol auch mittlerweile rot statt grün ?
              Nein heißt es nicht: Achtung Spoiler zu Ent Season 4


              Spoiler
              Also Die Klingonen Haben Stirnwülste und Rotes Blut so haben sie sich entwickelt (evolutionstechnisch), aber im 22 Jhd. hab sie versucht Klingonische Augments (Supermenschen aus den Eugenischen Kriegen) zu züchten doch etwas ging schief und es entstand ein Virus das Millionen von Klingonen mit dem Menschlichen Eigenschaften infizierte. Von da an gibt es 2 möglichkeiten, entweder wurde dadurch auch das Blut Rosa oder wenn man in TOS gesehen hat das es Rot ist war das Rosa Blut wahrscheinlich ein Nebeneffeckt der Genetischen Rückartung, die man später durch Bessere Gentechnik ausmertzte. Is nur meine Theorie, klingt aber logisch und Basiert auf den Fakten


              Edit: Ich muss lernen schneller zu tippen Cmdr. Ch`ReI war schneller.
              Der 1. Weltkrieg wurde begonnen WEIL ein Österreicher erschossen wurde,
              und der 2. wurde begonnen weil ein Österreichen NICHT erschossen wurde...
              ! wie man's macht, isses falsch !

              Kommentar


              • #8
                Zitat von dubioserAdmiral
                und blutet nicht T'Pol auch mittlerweile rot statt grün ?
                Wer erzählt denn so was ?
                Woher hast Du das ?
                Quellen/Beweise ?

                Kommentar

                Lädt...
                X