Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sind die vulkanier Logisch???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sind die vulkanier Logisch???

    Sind die vulkanier Logisch???
    Ich frage deshalb weil z.b.
    Sie nur alle 7jahre Sex haben
    oder diese Religion!!!
    Oder auch diese Unterdrückung von emozionen!
    "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

  • #2
    Warum sollten die Vulkanier nicht logisch sein?
    Ist es für dich so unlogisch nur alle 7 Jahre Sex zu haben? Außerdem hat das nichts mit ihrer Logik zu tun sondern mit ihren Körpereigenschaften.
    Und was ist an der Religion so unlogisch? Es ist eben eine Religion wie jede andere.
    Und was ist so unlogisch seine Emotionen zu unterdrücken? Ich kann mir vorstellen, dass es manchmal ganz praktisch ist, seine Emotionen zu unterdrücken. Klar, Emotionen sind manchaml wichtig, aber manchmal könnte es praktischer sein, keine zu haben.
    "Und zur Formel 1, nur noch ein Wort: Im Kreis rumfahren ist kein Sport!" (Wise Guys)

    [ ]

    Kommentar


    • #3
      Pon Farr ist swieso eines der seltsamsten Dinge in Star Trek (abgesehen vielleicht von rückwärts alternden Außerirdischen.) Warum haben die Romulaner keines? Es scheint wohl mit dem unterdrücken den Emotionen zusammenzuhängen.

      Suraks Lehren scheinen doch für ein funktionierende, hochentwickelte und zivilisierte Gesselschaft zu ermöglichen. Und sich nicht von seinen Gefühlen beherrschen zu lassen, sondern sie zu kontrollieren, scheint mir der bessere Weg zu sein als der Gegenteilige destruktive Weg, wie unsere Gesellschaft mehr als deutlich zeigt.

      Desweiteren sind die Vulkanier nicht religiös, sondern leben nach der UMUK-Philosophie.

      Kommentar


      • #4
        Nunja, Vulkanier sind ja nicht unlogisch, weil sie Emotionen unterdrücken, sondern sie sind erst dadurch logisch geworden, dass sie gelernt haben ihre Emotionen zu unterdrücken. Diese Religion ist wohl eher eine Erweiterung ihrer Meditation und somit ein Mittel zur zur Unterdrückung der Emotionen und somit ein Mittel zur Logik. So ist das ganze in sich logisch.

        Religion/Meditation ---> Unterdrückung der Emos ---> Logik
        um Logik zu erreichen, was wiederum logisch ist ---> Meditation ---> Unterdrückung der Emos usw.

        Das ist denke ich sehr logisch.

        Das Ponn Farr ist ein Nebeneffekt der Unterdrückung der Gefühle. Also eher biologischer Natur.
        Astroforen.de - Die Community rund um Astronomie und Astrophysik
        Meine Homepage
        "Instinkt ist nur ein anderer Ausdruck für Zufallstreffer." Tuvok

        Kommentar


        • #5
          Hm, da würde mich jetzt doch mal interessieren, ob Pon Farr überhaupt etwas mit der Unterdrückung von Gefühlen zu tun hat oder ob die Vulkanier sich schon immer nur alle sieben Jahre fortgepflanzt haben. Spock erzählt in "Weltraumfieber" eindeutig etwas von einer biologischen Komponente für die sich die Vulkanier schämen, da sie in dieser Phase ihren eigenen logischen Ansprüchen nicht genügen würden. Auch in "Der Wolkenstadt" erzählte er etwas vom angeboren 7-Jahreszyklus, als seine hübsche Begleiterin ihn danach fragte. Obwohl er dann meinte, dass extreme weibliche Schönheit bei Vulkaniern diesen Zyklus durchbrechen könnte. Tja, und in welchem Zusammenhang stehen dazu die Romulaner?
          三人行,必有我师 (sān rén xíng, bì yǒu wǒ shī)

          In einer Gruppe, bestehend aus drei Personen, gibt es immer einen, von dem ich lernen kann. Konfuzius

          Kommentar


          • #6
            Wen Pon Farr rein biologisch ist, dann müssten die Romulaner es nicht zwangsläufig haben, offensichtlich haben sich die Romulaner mit einer anderen Spezies vermischt. Rein vulkanische Romulaner müssten es aber haben.

            Kommentar


            • #7
              Mit wem sollen sich denn die Romulaner vermischt haben? Die Romulaner haben sich doch m. E. nach ihrem Weggang von Vulkan gleich auf Romulus und Remus angesiedelt. Da habe ich noch nie etwas von einer anderes Spezies gehört oder meinst Du die Remaner?
              三人行,必有我师 (sān rén xíng, bì yǒu wǒ shī)

              In einer Gruppe, bestehend aus drei Personen, gibt es immer einen, von dem ich lernen kann. Konfuzius

              Kommentar


              • #8
                Tie TOS-Romulaner unterscheiden sich von den TMG-Romulanern. Zu TOS -Zeiten sahen die Romulaner genauso wie Vulkanier aus. Am guckst du Hier nach, wird da gut erklärt. Natürlich ist mitlerweile mehr eine Vermischung mit den Remanern, anstatt den Debrune, anzunehmen
                Zuletzt geändert von Leto; 07.01.2006, 01:16.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Cyana
                  Hm, da würde mich jetzt doch mal interessieren, ob Pon Farr überhaupt etwas mit der Unterdrückung von Gefühlen zu tun hat oder ob die Vulkanier sich schon immer nur alle sieben Jahre fortgepflanzt haben.
                  die gefühls-unterdrückungs-schiene als ursache für das pon farr finde ich total unlogisch... wieso sollte es durch die unterdrückung von gefühlen zu einem so radikalen biologischen einschnitt kommen? *grübel*... vor allem, wenns mit selbstkontrolle, meditation usw. verbunden ist (da hätten unsere irdischen zen-mönche ein schönes problem am hals )

                  das mit der "paarungszeit" (mit biologischer ursache) finde ich eigentlich sehr kreativ gedacht, weil es vulkanier als spezies deutlich von menschen unterscheidet - bezüglich der romulaner dürfte den star-trek-machern hier ein kleiner fehler passiert sein, ist für mich total hirnrissig, dass die kein pon farr o.ä. haben.
                  Zuletzt geändert von loerp; 07.01.2006, 01:36.
                  "Das Denken und die Methoden der Vergangenheit konnten die Weltkriege nicht verhindern,
                  aber das Denken der Zukunft muß Kriege unmöglich machen." (Albert Einstein)

                  Kommentar


                  • #10
                    @Leto, interessante Hypothese, wobei dort einerseits steht, dass sie hochspekulativ wäre, andererseits wohl auf Elemente aus einigen TNG-Folgen basiert. Ich kann leider nicht beurteilen, ob sie wirklich kanon ist, zumal sie wohl von offizieller Seite aus nicht bestätigt wurde. Dabei könnte ich ein Non-Kanon-Buch zitieren, das von keiner Mischung mit anderen Spezies ausgeht.

                    @loerp, ich habe einfach mal gesammelt, was hier an Thesen zum Pon Farr im Thread geschrieben wurde und diese zur Diskussion gestellt. Ich denke auch, dass das vulkanische Pon Farr einen biologischen Ursprung hat und nicht mit der Gefühlsunterdrückung zusammenhängt. Spocks Bemerkung zur Durchbrechung des Pon Farrs kann man nämlich auch in zwei Richtungen interpretieren.
                    Zuletzt geändert von Cyana; 07.01.2006, 09:40.
                    三人行,必有我师 (sān rén xíng, bì yǒu wǒ shī)

                    In einer Gruppe, bestehend aus drei Personen, gibt es immer einen, von dem ich lernen kann. Konfuzius

                    Kommentar


                    • #11
                      net wirklich, schau mich an ich bin ein vulkanier der utner menschen aufgewachsen ist. Ich bin zutiefst unlogisch und so nebenbei ein casanova mit gespizten Ohren.

                      mfg Sivic
                      "I wish, i was James Kirk"

                      Kommentar


                      • #12
                        Na dann retuschiere mal schnell das Bild in deinem öffentlichen Profil, Sivic!
                        三人行,必有我师 (sān rén xíng, bì yǒu wǒ shī)

                        In einer Gruppe, bestehend aus drei Personen, gibt es immer einen, von dem ich lernen kann. Konfuzius

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Cyana
                          Ich denke auch, dass das vulkanische Pon Farr einen biologischen Ursprung hat und nicht mit der Gefühlsunterdrückung zusammenhängt. Spocks Bemerkung zur Durchbrechung des Pon Farrs kann man nämlich auch in zwei Richtungen interpretieren.
                          du hast völlig recht! ich hab ja nur gemeint, dass es mich wundern würde, wenn eine änderung der weltanschauung auch gleich eine totale veränderung des biologischen bauplans bewirken würde - vor allem: wenn die vulkanier wirklich die möglichkeit hätten, so stark in ihre biologie einzugreifen, hätten sie das problem mit der fortpflanzung sicher anders (vor allem super-logisch) gelöst... (künstliche befruchtung usw.)
                          "Das Denken und die Methoden der Vergangenheit konnten die Weltkriege nicht verhindern,
                          aber das Denken der Zukunft muß Kriege unmöglich machen." (Albert Einstein)

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Leto
                            Pon Farr ist swieso eines der seltsamsten Dinge in Star Trek (abgesehen vielleicht von rückwärts alternden Außerirdischen.) Warum haben die Romulaner keines? Es scheint wohl mit dem unterdrücken den Emotionen zusammenzuhängen.

                            Suraks Lehren scheinen doch für ein funktionierende, hochentwickelte und zivilisierte Gesselschaft zu ermöglichen. Und sich nicht von seinen Gefühlen beherrschen zu lassen, sondern sie zu kontrollieren, scheint mir der bessere Weg zu sein als der Gegenteilige destruktive Weg, wie unsere Gesellschaft mehr als deutlich zeigt.

                            Desweiteren sind die Vulkanier nicht religiös, sondern leben nach der UMUK-Philosophie.
                            UMUK-Philosophie?
                            Was ist das?
                            ich habe nichts gegen Volkanier
                            "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von DragoMuseveni
                              UMUK-Philosophie?
                              Was ist das?
                              UMUK (bzw. IDIC) bedeutet "unendliche mannigfaltigkeit in unendlicher kombination", und ist das vulkanische "toleranz-prinzip" (alles, was "anders" ist, d.h. fremde kulturen o.ä., zu begrüßen, zu respektieren und daraus zu lernen)

                              meines wissens hat surak, der vater der vulkanischen philosophie bzw. des vulkanischen pazifismus diesen grundsatz geprägt, nachdem er sich eine zeitlang in die wüste zurückgezogen hatte und dort zu der erkenntnis gelangt ist, dass gewalt das ergebnis tief verwurzelter furcht ist. sein mittel zur bekämpfung dieser furcht waren anerkennung, staunen und respekt gegenüber dem andersartigen... eben die UMUK-philosophie.

                              ausserdem hat er erkannt, dass zu viel leidenschaft (die ja bekanntlich leiden schafft ) und emotion den hauptfaktor für unrecht, krieg und terror darstellt und deshalb die vernunft/logik über die emotion gestellt - als weg zum frieden.

                              (eigentlich cool... wir brauchen auch einen surak )
                              Zuletzt geändert von loerp; 07.01.2006, 22:03.
                              "Das Denken und die Methoden der Vergangenheit konnten die Weltkriege nicht verhindern,
                              aber das Denken der Zukunft muß Kriege unmöglich machen." (Albert Einstein)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X