Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Voyager Spezies

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Voyager Spezies

    Ihr erinnert euch doch sicher noch an den ersten Star Trek-Film: "Star Trek der Film"
    Welche Spezies war der "vyga" oder "Voyager"???

  • #2
    Der "vyga" ist eine Sonde von der Erde aus dem 20. Jahrhundert glaube ich. Es reiste durch das All, sollte Daten sammeln und diese dann zur Erde zurück schicken. Als es später am Planeten der Maschinen ankam wurde es aufgesammelt und ein Schiff drumherum gebaut. Der Name war aber durch die Reise verträgt und nur die Buchstaben V,Y,G und A waren noch zu lesen und deshalb hieß es Vyga. In Wirklichkeit war es glaube ich die Sonde Voyager 6 oder 7.

    Das war nur kurz zusammengefasst und einiges dürftest du sicher gewusst haben, aber ich wollte auf Nummer sicher gehn.

    Müsste stimmen, bin mir aber nicht 100% sicher.
    Man hat ausgerechnet, daß hundert Angestellte hundert Stunden arbeiten müßten,
    um einen so gewaltigen Fehler zu machen, wie ihn ein Computer in einer Tausendstelsekunde fertigbringt. Hal Boyle
    Was man heute als Science-fiction beginnt, wird man morgen vielleicht als Reportage zu Ende schreiben müssen. Norman Mailer

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Valdore
      Der "vyga" ist eine Sonde von der Erde aus dem 20. Jahrhundert glaube ich. Es reiste durch das All, sollte Daten sammeln und diese dann zur Erde zurück schicken. Als es später am Planeten der Maschinen ankam wurde es aufgesammelt und ein Schiff drumherum gebaut. Der Name war aber durch die Reise verträgt und nur die Buchstaben V,Y,G und A waren noch zu lesen und deshalb hieß es Vyga. In Wirklichkeit war es glaube ich die Sonde Voyager 6 oder 7.

      Das war nur kurz zusammengefasst und einiges dürftest du sicher gewusst haben, aber ich wollte auf Nummer sicher gehn.

      Müsste stimmen, bin mir aber nicht 100% sicher.
      ich weiß dass des ne Spiosonde von der Erde is aber die wurde doch auf dem Maschinenplaneten verändert aber ich will wissen wie die Spezies heißt die des verändert hat

      Kommentar


      • #4
        Sie hatte keinen Namen
        "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
        "
        Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

        Kommentar


        • #5
          Zitat von MR GOOD BYTES
          ich weiß dass des ne Spiosonde von der Erde is aber die wurde doch auf dem Maschinenplaneten verändert aber ich will wissen wie die Spezies heißt die des verändert hat
          Das weiß keiner, weil es nie geklärt wurde.
          Os homini sublime dedit caelumque tueri
          Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

          - Ovid -

          Kommentar


          • #6
            Genau, und die unsägliche Theorie von William Shattner dazu sollte bis in alle Ewigkeit unverbreitet bleiben...
            ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

            Kommentar


            • #7
              Ich hab mir mal schnell Teile der DVD Star Trek 1 rein gezogen und habe folgendes Festgestellt:

              1) "VGER" wird so geschrieben
              2) Es war die Voyager 6
              und
              3) Es wird nur von der Maschinenwelt und den Maschinenwesen gesprochen, doch ein Name wird nicht genannt.

              Ich schätze mal es wurde niemals gesagt wie die Maschinenwesen hießen.
              Man hat ausgerechnet, daß hundert Angestellte hundert Stunden arbeiten müßten,
              um einen so gewaltigen Fehler zu machen, wie ihn ein Computer in einer Tausendstelsekunde fertigbringt. Hal Boyle
              Was man heute als Science-fiction beginnt, wird man morgen vielleicht als Reportage zu Ende schreiben müssen. Norman Mailer

              Kommentar


              • #8
                Zitat von LuckyGuy
                Genau, und die unsägliche Theorie von William Shattner dazu sollte bis in alle Ewigkeit unverbreitet bleiben...
                Shatners Theorie? Die kenne ich gar nicht! Dürfte ich mich erdreisten, dich mit meiner bescheidenen Bitte, mehr über diese interessante Theorie kund zu tun, inkommodieren?
                Os homini sublime dedit caelumque tueri
                Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

                - Ovid -

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von LuckyGuy
                  Genau, und die unsägliche Theorie von William Shattner dazu sollte bis in alle Ewigkeit unverbreitet bleiben...
                  Du meinst wohl Gene Roddenberry, oder? Der 'mal im Scherz sagte, dass es sich dabei vielleicht um den Heimatplaneten der Borg handeln könnte. Aber die Borg waren ja anfangs auch organisch, so wie wir heute.

                  Zitat von Valdore
                  1) "VGER" wird so geschrieben
                  Um genau zu sein "'V'Ger".


                  Ansonsten kann man hier noch Jahre Theorien entwickeln, es ist schlichtweg absolut unbekannt, wer diese Maschinenwesen waren und es trat in ganz Star Trek auch nie eine andere Rasse auf, die eventuell dieses Wesen entsprechen könnte.
                  Ist genau das Gleich, wie mit der Walsonde aus ST:IV, deren Herkunft auch nie geklärt wurde.
                  "The only thing we have to fear is fear itself!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von SF-Junky
                    Du meinst wohl Gene Roddenberry, oder? Der 'mal im Scherz sagte, dass es sich dabei vielleicht um den Heimatplaneten der Borg handeln könnte. Aber die Borg waren ja anfangs auch organisch, so wie wir heute.
                    Nein, Shattner stimmt schon. Der hat in seiner Buchreihe die Theorie aufgestellt das V'Ger eine frühere Version der Borg gewesen ist. Interressante Theorie.
                    Doctor aka The_Doktor
                    Der Doktor: "Und so beginnt meine neue Karriere als Tricorder." (Translokalisation / Displaced)
                    Meine Homepage
                    Die Macht vom Niederrhein

                    Kommentar


                    • #11
                      Nun ja rein Theorethisch könnten es aber die Pralor oder auch die Cravic gewesen sein. Da sie ja maschinenwesen sind. Allerdings sind sie im 24. Jahrhundert gerade mal soweit wie die Technologie der Förderation. Und die V'Ger war ja Technologisch dem 23. Jahrhundert um Lichtjahre voraus.
                      Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Borg-Theorie hinkt IMO gewaltig.
                        • Die Borg besitzen keine altruistische Ader. Was ihnen nicht nutzt und nicht schadet, ignorieren sie.
                        • V'ger zu helfen wäre eine ineffiziente Nutzung wertvoller Ressourcen gewesen.
                        • Die Technologie, die wir im Verlaufe der Begegnung mit V'ger und seinem Raumschiff zu sehen bekommen, entspricht in keinster Weise dem, was den Borg zur Verfügung steht, bzw. was sie - im Falle des Falles - anzubieten hätten.
                        • Der Hinweis darauf, dass V'ger einen von lebenden Maschinen bevölkerten Planeten antraf, lässt den Schluss zu, dass es nicht die eindeutig kybernetischen Borg waren.

                        Ich denke, man könnte diese List noch sehr viel länger fortsetzen. Fakt ist, dass V'ger wahrscheinlich NICHT auf die Borg gestoßen ist. Weiters denke ich, dass viele Leute in dieser Hinsicht vielleicht in einem zu kleinen Bezugsrahmen denken.
                        Wer sagt denn, dass V'ger überhaupt noch in unserer Galaxie war? Er kam vielleicht aus dem Andromeda-Nebel wieder zurück zur Erde! Oder überhaupt aus einer unbekannten Galaxie! Schließlich wurde in ST:I (und auch im Buch Roddenberrys) niemals darauf hingewiesen, wo genau das schwarze Loch die Voyager-Sonde wieder ausgespuckt hat.

                        Anyway: Die Borg haben "ihm" (eigentlich ist V'ger ja geschlechtslos) nicht geholfen.
                        Os homini sublime dedit caelumque tueri
                        Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

                        - Ovid -

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von SF-Junky
                          Ist genau das Gleich, wie mit der Walsonde aus ST:IV, deren Herkunft auch nie geklärt wurde.
                          Das mit der Walsonde ist nicht ganz richtig. Es gibt ein Buch ( OOO Schreck Plasphemie), in dem die Geschichte der Sonde erzählt wird. Und wer sind die Pralor und Cravic?

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Belkelel
                            Das mit der Walsonde ist nicht ganz richtig. Es gibt ein Buch ( OOO Schreck Plasphemie), in dem die Geschichte der Sonde erzählt wird.
                            Was für ein Buch? Ein Roman? Ein Sachbuch? Anyway - solange das Buch nicht von Leuten wie Berman, Okuda oder Roddenberry persönlich kommt, kann man seine Authentizität beim Nullpunkt ansetzen. Was sich ein Autor nach dem Film dazu ausgedacht hat, mag ja nett zu lesen sein, ist aber für die Klärung der Frage nutzlos.
                            Os homini sublime dedit caelumque tueri
                            Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

                            - Ovid -

                            Kommentar


                            • #15
                              Die Pralor sind eine wahrscheinlich humanoide Rasse aus dem Delta-Quadranten die sich mit den Cravic im Krieg befand. Beide Spezies fochten die Kämpfe mittels Raumschiffen aus die vollständig mit Robotern bemannt waren.

                              Als sich ein Friedensschluss abzeichnete wurden sowohl die Pralor als auch die Cravic von ihren jeweiligen Roboter-Streitkräften ausgelöscht da diese der Deaktivierung entgehen wollten. Sie bekämpfen sich seitdem weiter, höchstwahrscheinlich bis zur endgültigen Vernichtung einer der beiden Seiten.

                              Gemessen an ihren Raumschiffen und Robotern scheinen die Cravic und Pralor der Föderation technologisch überlegen gewesen zu sein.

                              Zu sehen war das in der Voyager Folge:"Prototype"
                              "Möchten Sie wieder runter?"
                              Chekov zu Kirk und Pille, nachdem sie von Rura Penthe hochgebeamt wurden!! (ST VI)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X